Erfolgreiche ERP-Projekte - 2. Ausgabe: Komplexität der ERP-Projekte

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Erfolgreiche ERP-Projekte 2. Ausgabe
2. Ausgabe: Komplexität der ERP-Projekte
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaft

,

Wissenschaft und Technik

,

Interessengruppen

könnten dich interessieren
12. Ausgabe: Komplexität der ERP-Projekte 2Fortsetzung Komplexität/Seite 2
Seite 1/2

Wir unterstützen "aktiv" seit über 25 Jahren Industrieunternehmen bei der Realisierung + Einführung komplexer ERP-Systeme

Erfolgreiche ERP-Projekte 2. Ausgabe 2. Ausgabe: Komplexität der ERP-Projekte

Erfolgreiche ERP-Projekte

Online-Zeitung

       2. Ausgabe

Erfolgsfaktoren

28.12.2013

Komplexität der ERP-Projekte erkennen und danach handeln

Wenn ERP-Projekte geplant werden, stellen wir bereits in der Planungsphase fest, dass das gesamte Unternehmen (alle Bereiche) betroffen sind und entsprechend ihrer Aufgaben berücksichtigt werden müssen:

- Geschäftsleitung
- Finanzbuchhaltung
- Kostenrechnung
- Personalwesen (Lohn- und
  Gehaltsabrechnung)
- Vertriebsabwicklung einschließlich
  Service-Abwicklung
- Entwicklung und Konstruktion
- Logistik
- Materialwirtschaft
- Fertigungsvorbereitung
- Fertigung
- Qualitätswesen

Seit geraumer Zeit werden von den Unternehmen integrierte ERP-Systeme gewünscht, mit denen alle Bereiche bezüglich Daten und Informationen gleichermaßen bedient werden können, ohne auf irgendwelche aufwendigen Schnittstellen zwischen den  Programmbereichen zurückgreifen zu müssen.

Aber ist den Akteuren auch klar, was dies im Detail für die Realisierung und Einführung eines solchen "komplexen" Systems letztlich bedeutet? Bei der Umsetzung der Systeme entstehen in der Praxis nicht selten erhöhte Realisierungskosten oder im  schlimmsten Fall scheitern die Projekte sogar.

Wir müssen unbedingt vermeiden, dass das Kürzel "ERP" (Enterprice Resource Planning) nicht wie folgt interpretiert wird: "Einführung ohne Richtige Planung".

Bedenken wir: innerhalb der Geschäftsprozesse  für das gesamte Unternehmen existieren in jedem Bereich viele Merkmale, die untereinander und selbst wieder mit Merkmalen anderer Bereiche in Abhängigkeit stehen. Diese unterschiedlichen,

 

 

 

 

 

 

 

abhängigen Merkmale gilt es im Rahmen eines ERP-Systems so in Einklang zu bringen, dass am Ende ein ganzheitliches, integriertes System entsteht.

Die Anforderungen aller Mitarbeiter müssen gelöst werden, so dass diese ihre Aufgabenstellung im Unternehmen zur Zufriedenheit der Unternehmensleitung bewerkstelligen können

Aus diesen vielschichtigen Abhängigkeiten der einzelnen Merkmale entsteht zwangläufig die Komplexität, die uns in ERP-Projekten zu schaffen macht.

"Zunehmende Komplexität und einlullender Nebel sind Probleme, die nicht nur große Unternehmen oder die Politik belasten und teilweise lähmen, sondern unsere Gesellschaft in Summe vor eine große Herausforderung stellen. Wer den Nebel lichten will, muss die Komplexität beherrschen und beherrschbar machen. Man kann die Komplexität bekämpfen, reduzieren oder zerlegen. Aber vor allem verstehen muss man sie dafür zunächst." (Unbequem, Utz Claassen, Ariston Verlag in der Verlagsgruppe Random House GmbH, 2013, S. 241).

Aus dieser Aussage resultiert, dass wir auch in ERP-Projekten die Komplexität erkennen und akzeptieren müssen. Erst dann können wir im Projekt danach handeln.

Komplexität bewältigen bedeutet für die Akteure des ERP-Projekts, ganzheitlich, also in Gesamtzusammenhängen zu denken und zu handeln, wenn Einzellösungen der verschiedenen Unternehmensbereiche in eine Gesamtlösung erfolgreich eingebracht werden sollen.

Wir erleben in Akquisitionsgesprächen immer wieder, dass in Kundenprojekten, die wir selbst nicht von Beginn an begleitet haben, 'mal an irgend einer Stelle (meistens an der, die vermeintlich leicht und schnell zu lösen scheint) begonnen wurde; und dann wird irgendwann im Laufe der Projektabwicklung festgestellt, dass man nicht mehr so richtig weiterkommt.

 

Impressum.

Büro für PPS-Realisierung und Einführung Jürgen Finger + Partner

Jürgen und Stefan Finger

Goethestraße 10

75334 Straubenhardt

www.pps-finger.de

e-mail: mail@pps-finger.de

Telefon: 07082/2462

Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


EUROPAWAHL
Warum FAMILIE?

FAMILIE – weil unsere Kinder und Enkelkinder in Frieden, Freiheit und Wohlstand aufwachsen sollen.FAMILIE – damit Europa zukünftig sozial ausgerichtet und geeint ist und dabei die nationalen Identitätenerhalten bleibenFAMILIE – für ein Europa der Möglichkeiten und Chancen, ausgerichtet an unseren christlichen Grundwer...

Vom 11.01.2019 00:30 Uhr    Verlag: Familien-Partei Deutschlands


Underground Autohandel
Der Autohändler ihres Vertrauen

Aktuelle Fahrzeuge Zuverkaufen:Benefactor DubstaKM 60|Diesel|Tüv|Spoiler,Xenon,Fensterfarbe,Felgen 14|Wert: 63000$ Verkauf: 50000$Dinka BlistaKm 250|Benzin|Tüv|Fensterfarbe 2,Frontschürze 1,Auspuff 1,Seitenschweller 1,Felgen 44|Wert: 20900$ Verkauf: 13000$Ubermacht Oracle2Km 1100|Diesel|Tüv 23.1|Turbo,Felgen8,Fensterfarbe2,GPS| Wert: 5...

Vom 08.01.2019 10:18 Uhr    Verlag: Los Santos Media AG


AMC AMCSicherheit ist ne Firma ein UG
Untertitel AMCSicheheit

AMC Logo Ist ® Ja, Urheberrechtlich geschütz.

Vom 30.12.2018 12:23 Uhr    Verlag: Sicherheit


Von drauß‘ vom Walde komm ich her,
ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr …

… diese Worte des Dichters Theodor Storm sollen uns auf die letzten Wochen des Jahres einstimmen. Auch bei abc markets weihnachtet es nämlich schon sehr und das vorliegende Magazin – natürlich das letzte für heuer - ist schon ganz auf das Fest und die dazugehörigen Geschenksmöglichkeiten ausgerichtet. Aber der Reihe n...

Vom 27.11.2018 13:00 Uhr    Verlag: abc markets News


Die Sowjetunion meint es Ernst!
Wie sie mit einem Satelliten die Welt in Angst und Schrecken versetzen.

Moskau. Die Sowjetunion schreibt Geschichte. Sie haben es geschafft, mittels einer Trägerrakete einen Satelliten namens "Sputnik" auf eine Erdumlaufbahn zu befördern. Diese Tatsache versetzt viele Länder, Regierungen und Bürger in Angst und Schrecken. Die UdSSR ist nun in der Lage Kernwaffen überall auf dem Globus abzuwerfen. Nun ...

Vom 18.11.2018 16:46 Uhr    Verlag: Sascha