FX Wochen Rückblick & Ausblick

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
FX Wochen Rückblick & ... FX Woche (23.08.2014)...
Es War Wieder Die KW Der Major Zentralbanken
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

,

Wirtschaft

könnten dich interessieren
1Es War Wieder Die KW Der Major Zentralbanken 2FED & BOE Zinsanhebungen Werden Konkreter 3Flucht Aus Relativen Sicheren Häfen War Devise 4USD Zinsphatasien Werden Konkreter 5AUD Zeigte Sich Wieder Von Seiner Robusten Seite 6CAD Überraschend Stark Unterm Strich 7GBP Stoppte Den Abwertungsdruck Der Letzten KW 8Riskoapetitt Steigt An Was Den CHF Drückt 9EUR Technisch Erstmals In Einem Abwärtssog 10JPY Zufluchtsort Des Billigen Gelds Verschwindet
Seite 1/10

FX Wochen Rückblick & Ausblick

Online-Zeitung

      

Strategische Gedanken Für Pro-Aktive Taktische FX Tageshändler

23.08.2014

Wochen Rückblick

Es War Wieder Die KW Der Major Zentralbanken ...

Liebe Leserinnen & Leser,
ein wunderschönen Samstagnachmittag wünsche ich Ihnen,
zu etwas verspäteter Stunde, am 22. August 2014, um 17:17 Uhr (MEZ) ...

  • RBA (Reserve Bank of Australia) redet eigene Währung weiterhin runter
  • erneut kein fundamentaler wirtschaftlicher Rückenwind in Kanada - allerdings auf hohem Niveau
  • schweizer Handelsbilanz lässt sich sehen & auch gut lesen
  • es scheint den Riesen in der europäischen Wirtschaftsunion die Kraft auszugehen
  • 2 Falken outen sich gegenüber den anderen 7 taubenhaften MPC Migliedern nun auch öffentlicht
  • Japans Exporte steigen wieder, Handelsbilanz dagegen weiterhin negativ
  • US Wirtschaftsdaten zwingen die FED sukszessiv falkenhafter zu werden

Nach den ganzen weltweiten geopolitischen Unruhen verschärfte sich der Fokus, der Devisenmarktteilnehmer, während der letzten 5 Handelstage, wieder auf das Tagesgeschäft. Ich weiß nicht wie es Ihnen ergangen ist, meine geehrten Leserinnen & Leser, aber meiner Wahrnehmung nach, war es wieder eine saftige knackige heiße Woche, im August 2014. Neben einer Vielzahl von Wirtschaftsdaten zogen gleich 4 der 7 Major Zentralbanken, in der abgelaufenen 35. Kalenderwoche 2014, die Aufmerksamkeit auf sich. Noch vor der Rede, des australischen Notenbankchefs Glenn Stevens, am vergangenen Mittwoch, veröffentlichte die australische Zentralbank, die RBA (Reserve Bank of Australia), bereits am Dienstag, ihre RBA Monetary Policy Meeting Minutes. Der, von mir erwartete, Paukenschlag kam dann danach am Mittwochvormittag, von der BOE (Bank of England). Nach relativ guten Einzelhandelsumsätzen, Erzeugerpreisen & auch Inflationsdaten war dem veröffentlichten MPC Versammlungsprotokoll zu entnehmen, dass sich mittlerweile 2 der 9 stimmberechtigten Zentrallbankmitglieder, für eine Anhebung des Leitzinssatzes stark machten. Das GBP (britische Pfund) erholte sich dann kurzzeitig auch

FX Woche  (23.08.2014)   43/2014 Es War Wieder Die KW Der Major Zentralbanken
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


1. Zeitung
Flos Zeitung 30 Jahre

Anmerkung des Redakteurs:Ich habe die Ehre einen besonderen Menschen in meinem Leben zu haben, jemanden, mit dem ich zusammen aufgewachsen bin, zu dem ich „hoch blicken“ konnte. Wir haben vieles gemeinsam erlebt, negativ wie auch positiv, wir werden weiterhin viel erleben und uns weiter entwickeln, denn ist ein Prozess, der niemals abschlie&sz...

Vom 08.06.2017 14:41 Uhr    Verlag: Felix Siegert


10 Millionen Tote während Gaskrieg und Totalen Krieg im ersten Weltkrieg
von Jasmin Schmidt

Während des ersten Weltkrieges im Jahre 1914 bis 1918 kamen 10 Millionen Menschen weltweit ums Leben, 90.000 durch den Einsatz von chemischen Kampfstoffen.Es wurden im ersten Weltkrieg 120.000 Tonnen Kampfstoffe genutzt und somit wurden 100.000 Soldaten in den Tod gerissen und ca. 1,2 Millionen verwundet. Die deutschen Truppen setzten insbesondere da...

Vom 08.06.2017 10:21 Uhr    Verlag: Das Malefiz


50. Jahre Feier
Halt Stop

50 Jahre HS/NMS Sinabelkirchen Im Beisein vonLandesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner, Landesschulinspektor HR Hermann Zoller,Bezirkshauptmann Dr. Rüdiger Taus, Bürgermeister Emanuel Pfeiferund vielen weiteren Ehrengästen aus dem Schul- und politischen Bereich feierten an die 600 ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern...

Vom 30.05.2017 13:20 Uhr    Verlag: GeilooTV


Cato
Wer ist der Held der Senatssitzung

Marcus Porcius Cato, der Jüngere, 32 Jahre alt stammt aus einer Plebejer Familie. Er ist der Urenkel , des bekannten Staatsmannes Marcus Porcius Cato dem Älteren. Der stille Held des gestrigen Tages verlor schon als Baby beide Eltern. Schon als Jugendlicher soll er, wie heute, voll Mut und Hartnäckigkeit gewesen sein. Schon als 14-jähr...

Vom 23.05.2017 09:48 Uhr    Verlag: Caesar Fan


Ist ihr Kind auch Teil davon?
Immer fauler, immer dümmer!

Die Jugend von heute – eine Mischung aus ADHS und „Null-Bock-Einstellung“.Gelsenkirchen, 22.05.2017Jedem von uns ist Bekannt wie die Jugendlichen heutzutage die Klischees pflegen. Das Abitur, die Schulform Gymnasium soll nun nichts mehr wert sein. Dabei vergessen viele, wie sich Schule in der letzten Zeit gewandelt hat. Jeder kennt das G...

Vom 22.05.2017 11:47 Uhr    Verlag: Gelsenzeitung