De Hochstädter - Baubeginn im Neubaugebiet

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
De Hochstädter Neues und Wissenswerte...
Hochstädten aktuell
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Lokales

könnten dich interessieren
1Hochstädten aktuell 2Aktuelle Termine 3150 Jahre Bergbau in Hochstädten 4Die Obermühle 5Die Heilige Barbara 6Aufbruch nach Amerika - Die Brüder Schneider 7Ein Märchen - von Claudia Sosniak 8Stadtteil Doku Ausstellung 2016 9Ausstellung - Spielzeuge - Heute und Früher 10Josef Sartorius Straße 11Auswanderer - Familie Rippert 12Sicherheit in Hochstädten 13Auswanderer - Familie Voltz/Roth 14"Freiin von Hochstädten" 15Wer war Jakob Rauth 16150 Jahre Dr. Ludwig Linck 17Wer Kennt diesen Mann? 18Renatuierung 19Oreste Klöble 20Frühlingsempfang der Wirtschaftsregion 21Stadtteildokumentation und das Hochstädter Haus 22Dorfladen - Wie geht das? 23Baubeginn im Neubaugebiet 24Umfrage Dorfladen 255 Jahre "Unsere eigene Umgehung" Teil 1 265 Jahre "Unsere eigene Umgehung" Teil 2 275 Jahre "Unsere eigene Umgehung" Teil 3 28Föderbescheid übergeben 29Arbeitseinsatz im Hochstädter Haus 30Finanzielle Unterstützung für Stolleneingang 31Erste Hilfe Station 32Es geht voran 33Dorfladen Tour 34Die Dachplatten waren in zwei Stunden entfernt 35Verkosten der Dorfladen Gruppe 36Bühne für das Hochstädter Haus 37Gründungsversammlung Dorfladen 38Gedanken zum Hochstädter Haus 39Hochstädter Haus Rückblick 2016 40 50 % des benötigten Kapitals ist gezeichnet 41Freude über gelungenen Denkmalschutz 42"Wintergrillen" war ein voller Erfolg 43Dietmar Hopp Stiftung spendet 150.000.- Euro 44Wie sich die Zeiten ändern. 45Stellenanzeige 46Neues zum Hochstädter Haus 47Weihnachtstreff im Hochstädter Haus 48Tierschützer aus Hochstädten 49Freies WLAN für Hochstädten 50Mitgliederversammlung des Fördervereins 51Luchs in Hochstädten gesichtet 52Die Forsthäuser 53Revierförster Karl Brück 54Unser Dorf hat Zukunft - Bundeswettbewerb 55Mitfahrerbänke sind gestellt 562500.- Euro für den Dorfladen 57Giftanschlag auf Eiche in Hochstädten 58Impressum
Seite 1/58
 

Erste „Häuslebauer“ starten

Betriebsamkeit im Neubaugebiet

Es geht los! Nach dem 1. Spatenstich am 15.10.2014 wurden in den letzten Monaten die Grundstücke und die Zufahrtsstraße samt Ausgestaltung des Mühlbachs hergerichtet.

Nun herrscht rege Betriebsamkeit im Neubaugebiet! Ein Kran zeigt weithin sichtbar, dass die ersten Bauherren loslegen. Und auch die nächsten stehen bereits in den Startlöchern. 

Von den Grundstücken im Neubaugebiet sind bereits etliche verkauft bzw. reserviert. Auf dem Gelände des ehemaligen Marmoritwerkgelände werden 23 Bauplätze für 16 Einfamilien- und sechs Doppelhäuser mit insgesamt 44 Wohneinheiten vermarktet. Die Früchtenicht Projektentwicklung schwärmt auf ihrer Homepage vom Baugebiet In den Marmorgärten in den höchsten Tönen und beschreibt Hochstädten als Ortsteil von Auerbach mit den Worten:

„Muss man noch etwas zu Bensheim sagen? Diese wunderschöne Kleinstadt an der deutschen Bergstraße und damit einer der wärmsten und schönsten Regionen Deutschlands ist in allen Belangen ein Hingucker.

.... Angefangen bei der herrlichen Altstadt, der tolle Lage am Fuße des Odenwaldes und dabei der zentralen Lage auf Grund derer die Metropolen Frankfurt, Darmstadt, Mannheim Heidelberg usw. in jeweils weniger als einer Stunde erreicht werden, sprechen für sich. Das Baugebiet selbst liegt im malerischen Hochstädten, dem ersten Ortsteil von Auerbach, knappe 2 Auto, bzw. 5 Radminuten vom Fürstenlager entfernt. Wer Hochstädten nicht kennt, muss das nachholen. Der Ortsteil besticht nicht nur durch Ihre idyllische Lage sondern auch durch ein unvergleichliches Flair. Als kürzlich die Hauptverbindungsstraße wegen Renovierungsarbeiten gesperrt wurde, hat der gesamte Ort kurzerhand die „Straße des Friedens“ organisiert. Eine befahrbare Kunstausstellung, die ganz nebenbei die Umgehung der unliebsamen Baustelle war. Auch international hat Hochstädten einiges zu bieten: So wurde kürzlich das Friedensmal ... eröffnet, was in der deutschen und israelischen Politik gleichermaßen anerkannt und gefeiert wurde."

Auch mit dem Hochstädter Haus geht es weiter! Die Baugenehmigung wurde erteilt und die Abrissgenehmigung für das Dach eingereicht. Jetzt hoffen alle Beteiligten, dass es auch hier bald los gehen kann! SvK

 

< >
De Hochstädter Neues und Wissenswertes aus Hochstädten Baubeginn im Neubaugebiet
3
Erste Baustelle eingerichtet
1/5
De Hochstädter Neues und Wissenswertes aus Hochstädten Baubeginn im Neubaugebiet
1
Erste Bodenplatte
2/5
De Hochstädter Neues und Wissenswertes aus Hochstädten Baubeginn im Neubaugebiet
2
Die neue Einfahrt zum Neubaugebiet
3/5
De Hochstädter Neues und Wissenswertes aus Hochstädten Baubeginn im Neubaugebiet
5
Plan vom Baugebiet
4/5
De Hochstädter Neues und Wissenswertes aus Hochstädten Baubeginn im Neubaugebiet
4
Der erste Spatenstich
5/5
Neues und Wissenswertes aus Hochstädten
Lade Seiteninhalt...