Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Lebensräume / Bewässerung

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 02/2017
Rainbow LifeStyleMagazin Germany
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Rainbow LifeStyleMagazin Germany 2Welcome 3Elbphilharmonie Hamburg 4Elbphilharmonie Hamburg 5Elbphilharmonie Hamburg 6Anna Depenbusch 7René Magritte 8Gerhard Richter 9Erich Grisar 10Armin Linke 11Frühlingserwachen 12Nikki Beach 13Coachella – Summer Dream 2017 14Duftstars 2017 15Beethovenfest Bonn 16Musikfest Bremen 17Francfort en français 18Rikiki / Hofgartenkonzerte 19Netzinstallation IN ORBIT von T. Saraceno 20Laßt die Puppen tanzen! 21Rokoko / Schloss Moyland / Schloss Wackerbarth 22Schlösser 23Luther und Stralsund 24Lichterfest Schloss Benrath 25Le Musée d'Arts 26Italien: Das Land, wo die Zitronen blüh'n 27ART Salzburg / Sanssouci 28Rheingau Musikfestival 29Dreamaholic / jazzahead! Festival 30IRAN - Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste 31Stühle / Stilraum 32Ettore Sottsass. Rebell und Poet 33Ettore Sottsass: The Glass 34Finnisches Design 35Monobloc – Ein Stuhl für die Welt 36Sonnige Akzente 37Abende auf der Terrasse / Picknick 38Schön und Praktisch 39Schön und Praktisch 40Gartenkünstler der Gründerzeit 41Rosenfest Gerberoy, Garten der Schmetterlinge 42Lebensräume / Bewässerung 43Aufgeblüht - Norddeutsche Gartenkultur 44Reul's / Kulinarisches Duo 45SeeEssSpiele 2017 / Neusiedler See 46Fischmarkt / Grillen mit südländischem Flair 47Chillen und Grillen 48Stadtparkfest / Königin der Gourmet-Meilen 49Sansibar / Abenteuerurlaub USA 50Mille Miglia, Classic Days 51Schweizer Plakate 52Blütenstrassen / Aschaffenburg 53Worpswede 54Nordsee / Ostsee 55Surf Games 2017 56Unterwassermuseum / Scoccer Golf 57Circus, Circus 58Events Mai 59Events Mai 60Extraschicht / Hildener Jazz Tage 6117.-18.06.17 Schlösser- und Burgentag 6214.-18.06.17 The Artbox.Project 63Events Juni 64Events Juni 6523.06.-23.07.17: neanderland BIENNALE 66Events Juni 67Baden im Kunstwerk, Kino am Schwimmbad 68Events Juli 69Events Juli 70Impressum 71Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/71
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung

Adieu Gießkanne

Bei anhaltender Trockenheit sollten Rasenflächen regelmäßig bewässert werden, damit sie nicht welken und ungepflegt aussehen. Denn Gras ist es nicht möglich, sich selbst über eine längere Zeitspanne mit dem nötigen Wasser zu versorgen – da seine Wurzeln nicht tief genug in die Erde hineinreichen.

Bewässert man das Gras zu selten, dörrt es weiter aus. Bewässert man es dagegen zu häufig, bilden sich Wasserlachen.

 

 

 

 

 

 

Bewässert man es darüber hinaus nicht gleichmäßig genug, treten beide Phänomene parallel auf. Besser also, man verlässt sich bei der Rasenpflege auf Hilfe – etwa auf eine automatische Beregnungsanlage. Vorteil: Sie lässt dem Gras nicht nur die bestmögliche Pflege zuteil werden, sondern entlastet ganz nebenbei auch den Gärtner.

Ab sofort reicht es aus, die Anlage einmalig zu programmieren. Das geht zum Beispiel bequem über eine App. Fortan bewässert das System die Grünfläche von allein.

 

 

 

 

 

 

Man muss nicht einmal zu Hause sein, sondern kann ganz entspannt in den Urlaub fahren. Sollte es dann regnen, erkennt das der optionale SolarSync-Sensor und die Bewässerung pausiert. Das sichert maximale Effizienz. Selbige ist bei Rainpro ohnehin eine Selbstverständlichkeit, denn alle Anlagen werden vor Inbetriebnahme optimal justiert. Der hydraulische Druck wird auf allen Sprühregnern, Rotatoren, Versenkregnern und Co so geregelt, dass das Gras ringsum exakt die benötigte Menge an Wasser erhält – es geht also kein Nass verloren. www.rainpro.de

Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017

Lebensräume für Eichhörnchen, Schmetterlinge und Co.

Weniger ist mehr“ lautet das Prinzip der modernen Gartengestaltung. Viel Platz, Licht und eine Reduktion auf klare Formen und Farben spielen dabei eine wichtige Rolle. Deshalb verzichtet ein zeitgemäßer Garten oftmals auf Büsche, Sträucher oder Bäume. Was für den Menschen zunächst nur vorteilhaft wirkt, ist jedoch ein klarer Nachteil für die Tierwelt. Natürliche Räume für Igel, Schmetterling und Co gehen auf diese Weise verloren – ihre Existenz wird somit leider bedroht.

Zum Glück gibt es andere Möglichkeiten, um wildlebenden Tieren das Überleben zu sichern. Mit Nist- und Überwinterungshilfen – wie den von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) empfohlenen Tier- und Insektenbehausungen kann man den kleinen Gartenbewohnern aktiv unter die Arme greifen.

Schmetterlingskasten, Insektenhotel, Igelhaus und Fledermauskasten bieten ihnen an nassen, windigen und kalten Tagen einen warmen Unterschlupf. Sowohl zum Schlafen als auch zum Nisten können sie sich in diese sehr stabilen, langlebigen und wetterfesten Behausungen zurückziehen. Ihr Lebensraum wird somit erweitert und verbessert.

Die Eichhörnchenfutterstation hingegen dient als pure Futterquelle und versorgt die kleinen Nager mit Nahrung. Obwohl sie schon im Herbst Vorräte anlegen, sind sie im Winter dennoch auf menschliche Hilfe angewiesen. Durch die Plexiglasscheibe auf der Frontseite behält man den Futterfüllstand immer im Blick und kann jederzeit für Nachschub sorgen.

Alle Behausungen sind FSC-zertifiziert, lassen sich über große Öffnungen einfach reinigen beziehungsweise befüllen und sind auch leicht anzubringen. Beim Igelhaus werden lediglich die einzelnen Bauteile zusammengesteckt und mit Holzdübeln verbunden. Die anderen Häuschen sind bereits komplett montiert und lassen sich mühelos an einem Aufhängeloch in der Trägerplatte befestigen. Wer möchte, kann sie auch individuell mit einer umweltfreundlichen Lasur streichen. Dabei sollte den Tieren zuliebe auf grelle Farben verzichtet werden.

 

 

 

 

 

www.hecht-international.com /  www.gardenplaza.de

Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Rainbow 02/2017 Lebensräume / Bewässerung
Lade Seiteninhalt...