Schülerzeitung 2016/17 - Todesanzeige

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Schülerzeitung 2016/17 2. Ausgabe 2016/17
Titelseite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Lokales

könnten dich interessieren
1Titelseite 2Tanztheaterstück "Werte" 3Unsere Schulleiterin F. Mödl zieht "Resume" 4Girls' und Boys' Day 5Projekt "Bienengarten" 6Tag des offenen Schulhauses 7Abschied der Zehntklässler 8Die Neuen stellen sich vor 9Die IRS aus Sicht der Neuen 10Schülerwünsche
Seite 1/10
 
Schülerzeitung 2016/17 2. Ausgabe 2016/17 Todesanzeige (C) Müller

Trauer um den Tod eines Mitschülers

Wir haben keine Worte

Schülerzeitung 2016/17 2. Ausgabe 2016/17 Todesanzeige (c) Müller

Marc.

Mein liebster Bruder, bester Freund und einziger Engel.

Am 24.03.2017 bist du von uns geflogen. An einen Ort, an dem du nie wieder Schmerzen haben musst. Du bist nun frei. Frei von all dem Leid, welches dich die letzte Zeit plagte. Frei von Kliniken, Bluttests, Sorgen um Untersuchungsergebnisse und vielem mehr, an das wir gar nicht mehr denken möchten.

Im Januar 2016 mussten wir uns mit der schrecklichsten Nachricht unseres Lebens auseinandersetzen. Die Leukämie ist nach fast 5 Jahren zurück. Ein Rückfall, welcher uns zerstörte. Du bist gerade auf eine neue Schule gegangen, hast neue Freunde kennengelernt, warst im Judo wieder unter den Besten, hattest unendliche Pläne und Ziele, du warst glücklich.

Die Diagnose war ein Schock, aber schon am nächsten Tag warst du kampfbereit. Und du hast gekämpft.

Bis zum letzten Tag hast du nicht aufgegeben - mein Engel und du hast gewonnen. Für viele höchstwahrscheinlich verwirrend. Gewonnen? Aber…? Ja, gewonnen. Nicht der Krebs hat dich besiegt, du warst stärker. Denn du hast uns allen und an erster Stelle dir selbst aufs Neue bewiesen, dass du vor nichts Angst hast, dass du stärker bist und in den Herzen, sowie Erinnerungen deiner Liebsten immer weiter leben wirst.

Einige kennen dich womöglich nur vom Hören oder Sehen. Andere waren deine besten Freunde, deine Jungs vom Verein, Bekannte, Mitschüler, Lehrer, Nachbarn… Eines ist sicher, hinterlassen hast du in jedem unserer Herzen etwas Besonderes. In jedem von uns steckt etwas Individuelles, Unvergessliches und ganz Persönliches von DIR.

Ich als deine Schwester bin unsagbar stolz auf dich. Dein Charakter, dein Humor, deine ganz besondere und reife Art, deine wunderschönen leuchtenden Augen und der Klang deiner Stimme werden mich immer begleiten, mir Kraft und Hoffnung geben für dich das Richtige zu tun; dich stolz zu machen und für dich weiter zu kämpfen.

 Unsterblich, unvergesslich, für immer geliebt  - MARC.

 

In ewiger Liebe, deine Schwester Adelina.

 

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Interview mit Frau Schkölziger
von Caroline

Wie alt bist du? Fast 50Wo arbeitest du? Im ArbeitsamtWarum arbeitest du hier? Weil ich das ganz toll finde und es mir viel Spaß machtWas machst du hier? Ich versuche, das jedes Kind eine Arbeit bekommtIst die Arbeit schwierig oder leicht? Sie ist leicht aber man muss sehr viel laufen.Gefällt dir die Arbeit? Ja, sie gefällt mir sehr gutWie...

Vom 28.01.2020 11:32 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Interview mit Simon vom Wachdienst
Bericht und Fotos von Aaron und Tim

Wie alt bist du? 10 JahreWo arbeitest du? WachdienstWarum arbeitest du hier? Ich wollte es ausprobierenWas machst du hier? Ich gebe den anderen Kindern BetriebssportIst die Arbeit schwierig oder leicht? Manchmal ist es gut und manchmal schlechtGefällt dir die Arbeit? Ja sehr gutWie lange brauchst du für eine Arbeit hier? Ich brauche 2 – 3 ...

Vom 28.01.2020 11:32 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Werbung
für die Stadführung

Kennen Sie die Stadt noch nicht richtig? Kein Problem - für die Stadtführung mit Taxi oder Bus! Lernen sie die Stadt neu und besser kennen. Nutzen Sie unser Angebot! Sie können auch ihren eigenen Führerschein machen, das kostet nur 8 Mäuse!Nutzen Sie das Angebot!!!!!

Vom 28.01.2020 11:31 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Besuch aus dem Fernen Osten
von Leni

Am 23.Februar 2019 hatten wir Besuch aus einem fernen Land in unserer Schule. Jetzt fragen sich wahrscheinlich viele, wovon ich rede. Ich rede von den chinesischen Schülern, welche an unsere Schule kamen. Warum sind diese Schüler zu uns an die Schule gekommen? Sie waren an unserer Schule im Zusammenhang mit einer Europareise. Am Abend haben sie ...

Vom 03.06.2019 11:00 Uhr    Verlag: SOV


Lorem Ipsum


Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing

Vom 02.05.2019 00:00 Uhr    Verlag: weiterführende Schule Langenstein