Rainbow LifeStyleMagazin Germany - "Das Passt" / FUTURO SÍ

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 04/2017
Rainbow Life Style Magazine
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Wissenschaft und Technik

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Rainbow Life Style Magazine 2Welcome! 3Hanne Ness … sehe, träume, denke, male 4Udo Lindenberg 5Robert Menasse / Klaudia Taday / Susanne Schmitt 6Axel Hütte 7Guillermo Mordillo 8James Rosenquist 9Ulla Hieronymi-Pinnock / Thomas Bayerle 10Rebecca Horn 11HA Schult 12Daniel Kreutzer / Berthold Socha 13Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher 14A Celebration of Fashion, Style and Inspirations 15Rita Lagune / Lippenstiftmuseum 16"Das Passt" / FUTURO SÍ 17Dolphin's Night 2017 18Daktari for Maasai e.V 19Bremen: Eiswette / Botanika 20Christmas 21Christmas 22Christmas 23Christmas 24Christmas 25Christmas 26Im Winter 27Max Beckmann. Welttheater 28Art Innsbruck / Niklaus Troxler 29Landschaft 30Tiere im Museum 31Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive 32Museum-Shops in Europa 33Grüne Wand / Zimmerpflanzen 34Wintertage am Kamin / Licht und Dunkel 35Pure Gold. Upcycled – Upgraded 36Grassi Museum Leipzig 37WeinDüsseldorf / Resto Bar 38Mallorquiner Wein / Trüffelmesse Alba 39Schleswig-Holstein Gourmet Festival 40Kulinarisch durch das Saarschleifenland 41Wildschönau / Pannonischer Herbst 42Wetterbericht 43Ritter-Romantik / Goldener Herbst 44Mein Rad kann ... / Nabu 45Aquazoo Düsseldorf 46Verwunschene Berglandschaften entdecken 47Outdoor-Aktivitäten Saalfelden-Leogang 48Zwischen Schnee und Schmankerln 49Radstädter Advent: Romantik in den Bergen 50Winterzauber Uckermark 51Lunatique 52Humorzone - GOP Theater Essen 53November 54Lucia Fest / Winter-Wonderland 55Dezember 56Nikki Beach Marbella 57Wintersportvergnügen auf Zollverein 58Dickens-Festijn 59Winterstrandkorbfest / Motorrad-Wintertreffen 60Januar 61Januar 62Impressum 63Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/63
Rainbow 04/2017
Rainbow 04/2017
Rainbow 04/2017

Tonhalle Düsseldorf: Große Tango-Show von FUTURO SÍ

FUTURO SÍ, die Düsseldorfer Initiative zur Unterstützung von Kindern in Lateinamerika, startet den Kartenvorverkauf für ein mitreißendes Tango-Erlebnis: Am Samstag, dem 24. März 2018 bitten um 19.30 Uhr Juan José Mosalini y su Gran Orquesta de Tango sowie exzellente Tanzpaare in der Tonhalle Düsseldorf zur Tango-Show. 

Fridhelm Griepentrog, Vorsitzender von FUTURO SÍ, betont: „Wir freuen uns, dass wir das bedeutendste und größte europäische Tango-Orchester für unsere Benefiz-Veranstaltung, die im März zum zehnten Mal stattfindet, gewinnen konnten. Er ergänzt: „Mit dem Ticketkauf kann man sich selbst und anderen etwas Gutes tun!“ 

Für die künstlerische Gestaltung des Abends ist Jost Budde verantwortlich: Unter seiner Regie übersetzen verschiedene Tanzpaare den einzigartigen Rhythmus der Musik in getanzte Verführung. Die Beschenkten dürfen sich also schon in besinnlicher Winterzeit auf einen sinnlichen Märzabend zwischen argentinischer Lebensfreude und bittersüßer Tango-Melancholie freuen.

Vamos a bailar!
Nach der Show ist das Publikum dann herzlich eingeladen, seiner Tango-Passion in der Rotunde der Tonhalle selbst tänzerisch Ausdruck zu verleihen.

Tickets sind erhältlich bei FUTURO SÍ – Initiative für Kinder in Lateinamerika e.V. - an der Corneliusstraße 50 in Düsseldorf, Mail: info@futuro-si.de, Tonhalle Düsseldorf oder übliche Vorverkaufsstellen, Kartentelefon: 0157 - 87 96 98 58 zum Preis von 29€ (inkl. Vorverkaufsgeb.) Mit dem Erlös der Tickets werden aktuelle Hilfsprojekte von FUTURO SI unterstützt. futuro-si.de

„Das Passt!“ - von der Maßanfertigung zur Massenproduktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sich kleiden, das Passende aus-wählen, sich anziehen. Dieser Vorgang ist zwar alltäglich, aber auch komplex: Kleidung sollte die Persönlichkeit ihrer Träger reprä-sentieren, zum Anlass und zum Körper passen und sich gut anfühlen. Die Auswahl ist oft eine Gratwanderung zwischen gesell- schaftlicher Anpassung und indi- viduellem Statement.

 

Die Praxis, mit der Kleidung ausgewählt wird, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Kleidung wurde zur immer preiswerteren Massen- ware, die Moden wechseln schnell. Das spiegelt sich nicht nur in der Vermarktung, sondern auch in den Lebensgeschichten der Kleidungsstücke wider. Früher wurden sie lange ge- tragen, zeigten sichtbare Lebens- spuren. Heute entsorgt man sie, teilweise noch ungetragen, schon nach kurzer Zeit.

Konnten bei der Haus- schneiderei oder in der Umklei- dekabine der Kaufhäuser Stoffe, Passform und Sitz haptisch überprüft werden, so findet die Auswahl im „dressing room“ der Online-Shops nur noch im Kopf statt.

 

Neben der Tendenz zur „fast fashion“, billig produzierter Klei- dung, die von meist jüngeren Kunden tütenweise erworben und anschließend in „shopping halls“ im Internet präsentiert wird, wächst auf der anderen Seite auch das Interesse am Schneidern, sowie an sozial und ökologisch verantwor- tungsbewusst produzierten Stoffen und  Kleidung.

Die Ausstellung zeigt ein Themen-Spektrum von der Veränderung der Konfektionsgrößen über den pas-senden Zuschnitt bis hin zur Massenproduktion von Jeans. Ausgestellt werden aber auch Kleider, die von Geschichte(n) erzählen, historische Schneider-büsten oder Schnittmuster, die es vielen Frauen ermöglichten, eigene Kleidung zu nähen.

Rainbow 04/2017

Ausstellung bis 25.02.2018
Museum Tuch + Technik
tuch-und-technik.de

Lade Seiteninhalt...