Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Nationalpark / Stadt, Land, Fluss

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 01/2018
Cover
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Wissenschaft und Technik

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Cover 2Welcome! 3Georg Baselitz 4August Macke 5Madame D’Ora 6F. C. Gundlach 7PANIK CITY - Udo Lindenberg 8André Krengel / Bryan Ferry 9Erik D. Schulz 10Luisa Cerano 11Ilka Bessin / Das kleine Handtaschenbuch 12Jablonec ’68 13Dior – SCHMUCKstücke (1955 – 2007) 14Pionierin der Modefotografie - Louise Dahl-Wolfe 15Barbara Schwarzer 16DIE GROSSE / Herlinde Koelbl / Düsseldorf Photo 17Pizza Kultur 18Bregenzer Tanzfrühling / Pula Filmfestival 19Lunatique 20boot 2018 21Kapstadt: Zeitz Mocaa 22Valletta Kulturhauptstadt Europa 2018 23Rubens. Kraft der Verwandlung 24Markgräfliches Opernhaus Bayreuth 25Dresdner Musikfestspiele 26Bachfest Leipzig 27Bremen nach ‘68 / Literarische Woche 28Harzer Kulturwinter/Kaiserwagen/Postkarten 29Welt aus Glas / Wege aus dem Bauhaus 30Jasper Morrison. Thingness 31Neo Rauch / Sharing Heritage 32Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future 33Violet 34Sprechendes Porzellan / Weißes Gold 35Winterende / Weltweite Osterbräuche 36Osterhasenland 37Gärten in OWL / Tulpenmuseum Amsterdam 38Düsseldorf: tour de menu / Weinfrühling 39Das Gold der Emilia-Romagna 40Rheingau Gourmet Festival / Tisch und Tafel 41Whisky Messe 42Seezeitlodge Hotel & Spa 43Fit und schön / Sport und Strand 44Erholsame Auszeiten / Meeresfrische 45Frühlingsbote Kamelie 46Nabu 47Nationalpark / Stadt, Land, Fluss 48Besondere Gärten in Europa 49Fetes du Mimosas 50Istrien 51Klimahaus Bremerhaven 52Individulles Reisen in Kanada 53Februar 54Februar 55März 56März 57April 58April 59Impressum 60Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/60

fuenf-fluesse-radweg.info

Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss
Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss
Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss
Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss
Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss
Rainbow 01/2018 Nationalpark / Stadt, Land, Fluss

Stadt, Land, Fluss

 

 

 

 

 

 

Wer im Urlaub Sport, Sightseeing und Naturerlebnis unter einen Hut bringen möchte, sieht sich vor große Herausforderungen gestellt. Eine Möglichkeit, diesen Dreiklang zu einem harmonischen Erlebnis zu verbinden und sich dabei bestens zu erholen, bietet eine Reise durch den Bayerischen Jura - zum Beispiel auf zwei Rädern - einer der schönsten und beliebtesten Radfernwege Deutschlands, der Fünf-Flüsse-Radweg, mitten in Bayern und bietet auf rund 300 Kilometern ganz besondere Erlebnisse.

Die Rundfahrt durch den Bayerischen Jura und die Frankenalb führt entlang der Flüsse Pegnitz, Vils, Donau, Naab sowie Altmühl und ihren wunderschönen Flusstälern, deren abwechslungsreiche Landschaft von rauen Felsen bis hin zu lieblichen Auen reicht.

 

 

 

 

 

 

Ganz nebenbei passieren Radler die drei Naturparks Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst, Altmühltal und Hirschwald. Einen Teil der Strecke legen sie dabei übrigens ganz komfortabel auf einer romantischen alten Bahntrasse zurück.

Neben der beeindruckenden Landschaft punktet die Tour auch mit zahlreichen baulichen Sehens- würdigkeiten, schließlich reihen sich in den geschichtsträchtigen Städten Nürnberg, Regensburg oder Amberg Kulturschätze wie Perlen an einer Schnur und auch kleinere Orte locken mit Highlights wie Burg Prunn oder dem Kloster Weltenburg.

 

 

 

 

 

 

Dank ihres steigungsarmen Verlaufs, größtenteils verkehrsfrei an Flüssen entlang, ist die Strecke für Freizeitradler allen Alters – besonders für Familien – optimal. Komplettiert wird das Zweiradvergnügen durch einen umfassenden Service abseits der Straße. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten laden dazu ein, sich mit regionalen Köstlichkeiten zu stärken und den Wadenmuskeln eine Pause zu gönnen. Und sollte der Drahtesel einmal eine Reparatur benötigen, beheben auf Fahrräder spezialisierte Werkstätten den Schaden kompetent, sodass die Tour schnell weitergehen kann. Übrigens: Auch für Fahrer von E-Bikes ist der Radweg bestens geeignet – zahlreiche Ladestationen entlang der Strecke sorgen dafür, dass der Akku immer volle Leistung bringt.

Länderübergreifender Nationalpark beheimatet einzigartige Tier- und Pflanzenwelt

Am östlichen Rand der Uckermark, wo die regelmäßig überfluteten Flussauen an die Oder und ans polnische Nachbarland grenzen, liegt der „Nationalpark Unteres Odertal“. Vor allem Wasservögel nutzen den unberührten Lebensraum als Rast- und Überwinterungsplatz. Über 161 Vogelarten brüten hier, darunter See-, Fisch- und Schreiadler. Für Besucher ist dieses Paradies auf verschiedene Arten erlebbar: Mit dem Rad über den länderverbindenden Oder-Neiße-Radweg, bei einer geführten Wanderung durch die Auenlandschaft oder mit dem Kanu durch das deutsch-polnische Wasserrevier. Zusätzlich bietet das Besucherzentrum in Schloss Criewen zahlreiche Informationen zu Fauna und Flora im Nationalpark.

tourismus-uckermark.de/natur

 

Lade Seiteninhalt...