Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Erholsame Auszeiten / Meeresfrische

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 01/2018
Cover
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Wissenschaft und Technik

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Cover 2Welcome! 3Georg Baselitz 4August Macke 5Madame D’Ora 6F. C. Gundlach 7PANIK CITY - Udo Lindenberg 8André Krengel / Bryan Ferry 9Erik D. Schulz 10Luisa Cerano 11Ilka Bessin / Das kleine Handtaschenbuch 12Jablonec ’68 13Dior – SCHMUCKstücke (1955 – 2007) 14Pionierin der Modefotografie - Louise Dahl-Wolfe 15Barbara Schwarzer 16DIE GROSSE / Herlinde Koelbl / Düsseldorf Photo 17Pizza Kultur 18Bregenzer Tanzfrühling / Pula Filmfestival 19Lunatique 20boot 2018 21Kapstadt: Zeitz Mocaa 22Valletta Kulturhauptstadt Europa 2018 23Rubens. Kraft der Verwandlung 24Markgräfliches Opernhaus Bayreuth 25Dresdner Musikfestspiele 26Bachfest Leipzig 27Bremen nach ‘68 / Literarische Woche 28Harzer Kulturwinter/Kaiserwagen/Postkarten 29Welt aus Glas / Wege aus dem Bauhaus 30Jasper Morrison. Thingness 31Neo Rauch / Sharing Heritage 32Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future 33Violet 34Sprechendes Porzellan / Weißes Gold 35Winterende / Weltweite Osterbräuche 36Osterhasenland 37Gärten in OWL / Tulpenmuseum Amsterdam 38Düsseldorf: tour de menu / Weinfrühling 39Das Gold der Emilia-Romagna 40Rheingau Gourmet Festival / Tisch und Tafel 41Whisky Messe 42Seezeitlodge Hotel & Spa 43Fit und schön / Sport und Strand 44Erholsame Auszeiten / Meeresfrische 45Frühlingsbote Kamelie 46Nabu 47Nationalpark / Stadt, Land, Fluss 48Besondere Gärten in Europa 49Fetes du Mimosas 50Istrien 51Klimahaus Bremerhaven 52Individulles Reisen in Kanada 53Februar 54Februar 55März 56März 57April 58April 59Impressum 60Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/60
Rainbow 01/2018 Erholsame Auszeiten / Meeresfrische

Erholsame Auszeiten mitten in Deutschland

Die Sonne wird so langsam wieder etwas wärmer und die Winterlinge kommen um Vorschein, die ersten Vorboten des Frühlings rufen zu aktiver Entspannung mit Familie und Freunden. Die Freizeitregion Teutoburger Wald etwa ist von Hamburg, Bremen, Köln oder Frankfurt mit Auto oder Bahn bequem in zwei bis drei Stunden zu erreichen. Warum also nicht spontan sein, dem Ruf des Hermann folgen und eine kleine Auszeit nehmen?

 

 

 

 

 

 

 

Facettenreich sind auch die Ausflugsziele: Das berühmte Hermannsdenkmal, die imposanten Externsteine, der Weser-Skywalk in luftiger Höhe und der futuristische Museumsbau Marta Herford von Stararchitekt Frank Gehry sind ein Muss für alle, die im „Teuto“ auf Tour gehen.

Wandern mit GPS? Schnupper-Radeln an der Ems? „KulturZeit“ in Bad Oeynhausen? Moorwoche in Bad Driburg? Die Vielseitigkeit der Region bietet jede Menge Spaß und Abwechslung – für Naturfreunde ebenso wie für Kulturliebhaber und Wellness-Fans.

Praktisch, dass gut vernetzte Rad- und Wanderwege sowie ausgewiesene Mountainbike- und Nordic Walking-Strecken die beliebte Urlaubsregion erschließen. Besonderes Highlight: Die Hermannshöhen, die zu den „Top Trails of Germany“ gehören. Die Teilstücke des insgesamt rund 230 Kilometer langen Kammweges verlaufen durch die Mittelgebirgslandschaft der beiden Naturparks TERRA.vita und Teutoburger Wald / Eggegebirge und führen an bezaubernden Burgen, Schlössern und Klöstern vorbei.

Alte Buchenwälder, geheimnisvolle Hohlwege und grandiose Ausblicke machen den Aufenthalt in der freien Natur zu einem wahrhaft unvergesslichen Erlebnis. Nachhaltige Wirkung entfalten auch die vielfältigen Anwendungen, die im „Heilgarten Deutschlands“ auf dem Programm stehen: Bei Yoga, Kneippkur oder Hydrotherapie findet garantiert jeder zurück zu innerer Ruhe und Gelassenheit! teutoburgerwald.de/kurzurlaub

Rainbow 01/2018 Erholsame Auszeiten / Meeresfrische
Rainbow 01/2018 Erholsame Auszeiten / Meeresfrische
Rainbow 01/2018 Erholsame Auszeiten / Meeresfrische
Rainbow 01/2018 Erholsame Auszeiten / Meeresfrische

Meeresfrische im Winter

 

 

 

 

 

 

Wer an die See fährt, möchte in der Regel Badewetter vorfinden. Aber gerade die Vorteile der Übergangszeit bis Mai sollte man nicht unterschätzen. Die kühle Meeresluft, die dann vorherrscht, ist besonders gut für die Gesundheit. Zusammen mit viel Bewegung in Form von Radfahren, Wandern oder Nordic-Walking stärkt man den Körper für einen kraftvollen Start in das restliche Jahr. Auch ein Wochenendbesuch kann durchaus schon positive Effekte haben.

Das Ostseeheilbad Graal-Müritz bietet dafür die besten Voraussetzungen. Mit seinen drei Luftzonen – die Brandungszone direkt an der Wasserkante, die Zone der Strandpromenade und die einzigartige umfangreiche Waldzone – entsteht hier ein Reizklima, das vor allem für die Atemwege heilsam ist. Der an den Küstenstreifen angrenzende Buchenmischwald wirkt wie eine Mauer und hindert die gesunde Meeresluft am Weiterziehen. So profitiert jeder automatisch vom gesunden Bioklima – ob direkt am Wasser oder auf der windgeschützten Promenade.

Der Wind trägt sehr saubere, schadstoffarme und salzhaltige Luft mit sich, sorgt für eine bessere Durchblutung, senkt den Bluthochdruck und bei kalten Temperaturen auch die Herzfrequenz. Ein guter Grund, nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig hier an die See zu fahren. graal-mueritz.de

Lade Seiteninhalt...