Schülerzeitung 2017/2018 - FC04 Interview mit Christian Träsch

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Schülerzeitung 2017/2018 1. Ausgabe 2017/18
Deckblatt mit Teamvorstellung und Vorwort
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Deckblatt mit Teamvorstellung und Vorwort 2Vorwort von Fr. Mödl und Inhalt 360 Jahre IRS (Teil 1) 460 Jahre IRS (Teil 2) 560 Jahre IRS (Teil 3) 6IRS in 60 Jahren 7Unsere Schülerzeitung 8Neue Lehrer Fr. Weishäupl 9Neue Lehrer Fr. Oldörp 10Neue Lehre Fr. Förtig 11Neuer Lehrer Hr. Kapfhammer 12Neue Lehrer Fr. Ermannsreiter 13Interview mit Frau Gauß 14FC04 Interview mit Christian Träsch 15Neue Schülersprecher 16Sportarten an der IRS (Synchronschwimmen, Angel) 17Sportarten an der IRS (Showtanzen, Kati) 18Der perfekte Freund 19500. Lustiges Taschenbuch 20Zeichnerinterview zum 500.Lustigen Taschenbuch 21Parkour 22Alter 231. Seniorenheimbesuch 242. Seniorenheimbesuch 25OTTO
Seite 1/25
Schülerzeitung 2017/2018 1. Ausgabe 2017/18 FC04 Interview mit Christian Träsch

Welches Lieblingsfach hatten Sie während Ihrer  Schulzeit ?

       „Mathe und Sport“

 Welche Schule (n) haben Sie besucht ?

      „Zuerst das Katharinen-Gymnasium, dann die Fronhofer-Realschule, anschließend auf der Realschule in

        Taufkirchen und FOS in München-Gießing .“

 Bei welchem Verein haben Sie das Fußballspielen angefangen und in welcher Jugend?

       „Beim TV Ingolstadt im Alter von 4 Jahren.“

 Ihre Lieblingssportart neben dem Fußball ?

      „Basketball. Unter anderem habe ich mir da auch schon das eine oder andere Spiel in der NBA angesehen!“

 Wer ist Ihr Idol?

         „Es war Patrick Vieira, mittlerweile niemand mehr.“

 Haben Sie einen besonderen Fan ?

          „Meine Familie, besonders aber meine Oma, die bei fast jedem Heimspiel dabei ist!“

 Wer ist der Scherzbold in der Kabine ?

         „Antonio Čolak“

 Wie viele Minuten/Stunden denken Sie am Tag an Fußball?

         „Circa 4 bis 5 Stunden“

 Was war der bisherige Höhepunkt Ihrer Karriere ?

         „Der DFB-Pokalsieg mit dem VfL Wolfsburg“

Wo sehen Sie sich in 10 Jahren ?

      „Ich habe mit ein paar Freunden/Kollegen eine App namens "DeinTeam" entwickelt, vielleicht mache ich

       damit etwas oder mache beim FC Ingolstadt weiter.“

 Was können Sie Kindern/Jugendlichen mit auf den Weg geben, um Profifußballer werden?

       „Lange Ausdauer, Disziplin und harte Arbeit an sich selbst. Irgendwann zahlt sich das dann aus!“

 Was wären Sie geworden, wenn Sie nicht Profifußballer geworden wären ?

         „Wahrscheinlich Jugendtrainer, auf jeden Fall aber etwas mit dem Fußball.“

 Was essen, was trinken und lesen Sie gerne ?

        „Ich trinke gerne Apfelschorle oder ein Glas Wein. Mein Lieblingsessen ist Schweinebraten mit Knödeln.

         Gerne lese ich Biographien, auch in Englischer Sprache.“

 

 

Das Interview führte: Manuel Kranjc

Exklusivinterview mit Christian Träsch

Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


(Vormit)Tag der offenen Tür
Viele Große und Kleine zu Besuch bei Montessoris

Die Häuser Philomena, Vitus, die Turnhalle, der Hort und auch der Schulhof (sowie natürlich auch die Parkplätzer rundherum) waren am Samstag vormittag von 10-13 Uhr bevölkert von den BesucherInnen des Tags der offenen Tür des Schulzentrums.Es gab viel zu Entdecken, zu fragen, auszuprobieren, zu erzählen, zu schauen, zu hö...

Vom 24.01.2019 08:39 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Die ökologische Mode
Was bedeutet sustainability und warum ist es so wichtig?

In der Welt fashion passiert eine technische Revolution: die alternativen und mehr ökologischen Varianten der Erzeugung von Kleidung, Schuhwaren, Stoffen, Kleinigkeiten. Jacken aus Appfeln, Stoff, der Solarenergie sammelt, um diese Energie in der Nacht benutzen zu können, und so weiter- Diese Ideen vereint nur ein Begriff, der heutzutage der wic...

Vom 23.01.2019 12:40 Uhr    Verlag: JU


AMC AMCSicherheit ist ne Firma ein UG
Untertitel AMCSicheheit

AMC Logo Ist ® Ja, Urheberrechtlich geschütz.

Vom 30.12.2018 12:23 Uhr    Verlag: Sicherheit


Es gelbt so schön das Radio
Radio Gelb unterhält in der Frühstückspause

Wieder einmal ist ein Radioteam an den Start gegangen, um den Kindern des gelben Flurs (denn dort ist nur das Radio über die Lautsprecher empfangbar) die Frühstückspause zu versüßen.In der ersten Sendung am vergangenen Freitag ging das zwar zuerst ein bisschen schief, denn die von der Gruppe produzierte Jingle war auf einmal im g...

Vom 12.12.2018 14:42 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Das Jugendwort von 2018 steht fest!
Das Jugendwort des Jahres 2018 steht fest. Im Grunde sind es aber sogar zwei Wörter, die der Verl...

(Pidre) Das Jugendwort des Jahres 2018 ist "Ehrenmann/Ehrenfrau", was der Verlag Langenscheidt am 16. November mitteilte. Mit diesem Wort bezeichnet man eine Person, die etwas Besonderes für einen macht. Dieses Wort wurde neu (wieder)entdeckt und ist ein positives Zeichen in Zeiten von Hetze und Hass, wie der Youtuber Fabian Grischkat findet. Frü...

Vom 29.11.2018 23:00 Uhr    Verlag: Richie - die Schülerzeitung der Richard-von-Weizsäcker Gesamtschule Rietberg