Anne Frank

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Anne Frank Die Zeitung
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

könnten dich interessieren

Die Zeitung

Blog

      

16.11.2017

Anne Frank - das kleine Mädchen mit dem Tagebuch

Woher weiß man, dass es ihr ganzes Tagebuch ist?

Anne Frank war eines von vielen Opfern des Nationalsozalismus. Während sie sich mit ihrer Familie zwei Jahre lang verstecken musste, hat sie ein Tagebuch geschrieben, welches sie zum 13. Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Doch nun stelte sich einigen Lesern die Frage: woher weiß man, dass es ihr ganzes Tagebuch ist? Anne Frank hörte im Radio, noch während sie im Versteck war, dass man nach dem Krieg alles über die niederländischen Leiden des Volkes während der Besatzung der Deutschen veröffentlichen müsse, ebenso Tagebücher. Sie entschied sich dafür, es zu überarbeiten und wollte es später veröffentlichen. Als Anne verhaftet wurde, sicherten zwei der Versteckten das Tagebuch und übergaben es ihrem Vater Otto Frank, als feststand, dass Anne tot war. Ihr Vater entschied sich dafür, dem Wunsch seiner Tochter nachzugehen und veröffentlichte das Tagebuch, jedoch in einer gekürzten Fassung. Deswegen ist es nicht ihr ganzes Tagebuch, aber die wichtigsten Sachen, blieben bestand.

Anne Frank Die Zeitung Erste Seite Anne Frank

Wieso hat sie nicht jeden Tag geschrieben?
Diese Frage beantwortet sie theoretisch auch im Buch, denn in einem Tageucheintrag schrieb sie, es wäre langweilig, jeden Tag das gleiche zu schreiben, sie wolle nur hineinschreiben, wenn etwas Spannendes passierte. Da sie ja vorhatte, das Tagebuch zu veröffentlichen, sobald der Krieg zuende war, das Tagebuch zu veröffentlichen, machte sie es wahrscheinlich auch, damit den Lesern nicht langweilig werden würde.

Und nun noch eine philosophische Frage passend zum Buch: Was ist Hoffnung?

''Hoffnung ist eine zuversichtliche innerliche Ausrichtung, gepaart mit einer positiven Erwartungshaltung, dass etwas Wünschenswertes eintreten wird, ohne dass wirkliche Gewissheit darüber besteht. Hoffnung knn begleitet sein von der Angst und der Sorge, dass das Erwünschte nicht eintreten wird.''- Text: Wikipedia

In Anne Franks Fall ist ihre Hoffnung, dass der Krieg aufhört und dass sie und ihre Familie nicht entdeckt werden. Sie hofft auf ein normales Leben ohne Krieg und ohne sich verstecken zu müssen und verfolgt zu werden, nur weil sie Jüdin ist.

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Geiselnahme in Neri endet in einem Blutbad!
Eine Geiselnahme in Neri westlich von Kavala endet mit 5 Toten, doch die Geisel wurde befreit!

Neri, 11. Dezember, 18:00UhrAutos hupten, Zivilisten wurden angefahren und Leute wurden bei Krummen Geschäften über den Tisch gezogen, noch ist alles normal am Kavala Markt. Doch gegen 18:00 Uhr geschah etwas ungewöhnliches. Schüsse waren in der Kupfermienenregion zu hören und kurze Zeit später kam auch schon eine öffent...

Vom 08.12.2017 22:43 Uhr    Verlag: Freie Presse Altis


Experten Meinung
Artikel von AP, SZ, TK und LW

Zum Thema „Abschaffung des Bargelds“ wurden einige Expertenmeinungen eingeholtBeim Gespräch mit einem Angestellten eines lokalen Geldinstitutes konnten viele Argumente für und gegen die Bargeldabschaffung in Erfahrung gebracht werden. Es gibt sowohl auf der Unternehmensebene, sowie bei den Globalen Wirtschaftszusammenhängen, vie...

Vom 07.12.2017 17:15 Uhr    Verlag: JaLw


Migranten gerieten in Seenot
Hilfsorganisation "Sea Watch" beschuldigt Libyens Küstenwache

CAVALIC Aldijana 1Ga

Vom 21.11.2017 15:15 Uhr    Verlag: aldijana


Interview mit dem Bundesvorsitzenden
Christian Bethke

Was waren für dich persönlich die bedeutendsten Ereignisse des letzten Jahres?Im letzten Jahr haben wir es geschafft, an mehreren Wahlen teilzunehmen. Es war für mich toll mitzuhelfen, unsere Kandidaten voran zu bringen. Vor allem das phänomenale Ergebnis von Sven Olef, der es bei der Wahl zum Verbandsbürgermeister von Gau-Algeshe...

Vom 20.11.2017 00:00 Uhr    Verlag: Herausgeber Peter Wendtland


Anne Frank - das kleine Mädchen mit dem Tagebuch
Anne Frank

Woher weiß man, dass es ihr ganzes Tagebuch ist?Anne Frank war eines von vielen Opfern des Nationalsozalismus. Während sie sich mit ihrer Familie zwei Jahre lang verstecken musste, hat sie ein Tagebuch geschrieben, welches sie zum 13. Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Doch nun stelte sich einigen Lesern die Frage: woher weiß man, dass ...

Vom 16.11.2017 18:00 Uhr    Verlag: Madeleine