Zeitungsartikel

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Zeitungsartikel Aldijana
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

könnten dich interessieren
 
Zeitungsartikel  Aldijana Erste Seite

Migranten gerieten in Seenot

Hilfsorganisation "Sea Watch" beschuldigt Libyens Küstenwache

CAVALIC Aldijana 1Ga

 

Bei dem schweren Unglück im Mittelmeer am vergangenen Montag sollen mindestens 50 Migranten ums Leben gekommen sein. Das berichten italienische Medien. Sie beziehen sich auf die Aussagen, die 59 Überlebende gegenüber der italienischen Polizei gemacht haben. Die Migranten, die über das Meer nach Europa zu gelangen versuchten, gerieten offenbar etwa 30 Seemeilen (55,56 Kilometer) vor Libyen in Seenot. Bisher wurden fünf Leichen geborgen, darunter die eines zwei Jahren alten Kindes und nach Sizilien (Italien) gebracht.

Die deutsche Hilfsorganisation "Sea Watch" wirft der libyschen Küstenwache vor, am Tod der Menschen Mitschuld zu sein. Laut "Sea Watch" war die Crew der Hilfsorganisation mit der Rettung der Migranten beschäftigt, als das "gewalttätige und unüberlegte Verhalten" der libyschen Küstenwache die Todesfälle unter den Migranten verursacht habe. Die Libyer weisen den Vorwurf der Organisation zurück. Sie beschuldigen jedoch "Sea Watch", das Unglück vor der Küste des nordafrikanischen Landes ausgelöst zu haben.

 

50 Tote bei Unglück im Mittelmeer

Online-Zeitung

       Aldijana

 

21.11.2017

Zeitungsartikel  Aldijana Erste Seite

Bislang haben in diesem Jahr mehr als 2.400 Menschen bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ihr Leben verloren. Viele Flüchtlinge vor allem aus Syrien und dem Irak versuchen, über die kürzere Route von der Türkei auf die griechischen Inseln zu kommen. Von Griechenland aus ziehen die meisten rasch weiter nach Mazedonien und Serbien bis nach Ungarn, wo die Regierung einen Grenzzaun bauen ließ. Dieser erweist sich als weitgehend wirkungslos. Flüchtlinge schlüpfen unter dem Zaun durch oder klettern mit Hilfe von Decken darüber.

Wetter für Wien » Aktuell
Klarer Himmel
14°C, 62% Humidität
12.3 m/s Windgeschwindigkeit
» Morgen
Ein paar Wolken
1°C
Nacht: -6°C
» Übermorgen
Überwiegend bewölkt
1°C
Nacht: -2°C
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Geiselnahme in Neri endet in einem Blutbad!
Eine Geiselnahme in Neri westlich von Kavala endet mit 5 Toten, doch die Geisel wurde befreit!

Neri, 11. Dezember, 18:00UhrAutos hupten, Zivilisten wurden angefahren und Leute wurden bei Krummen Geschäften über den Tisch gezogen, noch ist alles normal am Kavala Markt. Doch gegen 18:00 Uhr geschah etwas ungewöhnliches. Schüsse waren in der Kupfermienenregion zu hören und kurze Zeit später kam auch schon eine öffent...

Vom 08.12.2017 22:43 Uhr    Verlag: Freie Presse Altis


Experten Meinung
Artikel von AP, SZ, TK und LW

Zum Thema „Abschaffung des Bargelds“ wurden einige Expertenmeinungen eingeholtBeim Gespräch mit einem Angestellten eines lokalen Geldinstitutes konnten viele Argumente für und gegen die Bargeldabschaffung in Erfahrung gebracht werden. Es gibt sowohl auf der Unternehmensebene, sowie bei den Globalen Wirtschaftszusammenhängen, vie...

Vom 07.12.2017 17:15 Uhr    Verlag: JaLw


Migranten gerieten in Seenot
Hilfsorganisation "Sea Watch" beschuldigt Libyens Küstenwache

CAVALIC Aldijana 1Ga

Vom 21.11.2017 15:15 Uhr    Verlag: aldijana


Interview mit dem Bundesvorsitzenden
Christian Bethke

Was waren für dich persönlich die bedeutendsten Ereignisse des letzten Jahres?Im letzten Jahr haben wir es geschafft, an mehreren Wahlen teilzunehmen. Es war für mich toll mitzuhelfen, unsere Kandidaten voran zu bringen. Vor allem das phänomenale Ergebnis von Sven Olef, der es bei der Wahl zum Verbandsbürgermeister von Gau-Algeshe...

Vom 20.11.2017 00:00 Uhr    Verlag: Herausgeber Peter Wendtland


Anne Frank - das kleine Mädchen mit dem Tagebuch
Anne Frank

Woher weiß man, dass es ihr ganzes Tagebuch ist?Anne Frank war eines von vielen Opfern des Nationalsozalismus. Während sie sich mit ihrer Familie zwei Jahre lang verstecken musste, hat sie ein Tagebuch geschrieben, welches sie zum 13. Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Doch nun stelte sich einigen Lesern die Frage: woher weiß man, dass ...

Vom 16.11.2017 18:00 Uhr    Verlag: Madeleine