Auf den Spuren des Nationalsozialismus - Im KZ LCT

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Auf den Spuren des Nat... Schülerzeitung 9f
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Im KZ LCT 3Verfolgung der Juden steve mario tim nico 4Auschwitz VTV 5Verfolgung der Juden-LBJ 6Jugend in der NS Zeit- JMMS 7Frauen im Nationalsozialismus 8Konzentrationslager im Nationalsozialismus:N,J,M 9LMT Auschwitz 10Die Jugend in der NS-Zeit
Seite 1/10
 
 

Frauen im Konzentrationslager

Ravensbrück war das einzige Konzentrationslager wo Frauen lebten,aber die Frauen wurden anders gefoltert als Männer. Die Kinder der Frauen wurden sehr stark verletzt beziehungsweise wurden die Kinder vor den Augen der Mutter in die Gaskammer getrieben. Je mehr Frauen es waren, umso mehr Schwangere waren dabei. An den Schwangeren wurden Abtreibungen und Sterilisationen vorgenommen, sowie waren die Frauen die Versuchskaninchen. Da es so viele Schwangere in dem Konzentrationslager gab, hatten sie keine Übersicht mehr und erlaubten den Frauen ihre Kinder zu bekommen und zu stillen, doch die Mütter hatten keine Milch. Sie wussten, ihre Kinder würden sterben.

Von:Tokessa,Lynn,Christin

 

 

Ungefähr sind  60 Millionen Menschen gestorben.

Von:Tokessa,Christin,Lynn

Bestrafungen:

Schwarze Wand: Es wurden Häftlinge erschossen.

Stehzelle: In einer Zelle wurden immer vier Häftlinge eingeschlossen. Dies verhinderte sich zu bewegen oder seine Position zu verändern. Es ging auch mal über mehrere Nächte. Danach mussten sie sofort weiter arbeiten. Sie hatten ein Luftloch von 5x5 cm diese waren noch mit Blech versehen.

Prügel: Die Häftlinge wurden nach Lust und Laune der SS-Männer bestraft, d.h sie haben normale sowohl auch andere Strafen bekommen. 

(Nicht nur Juden wurden bestraft, auch andere Bürger oder Behinderte, wenn sie von den Augen der SS-Männern nicht alles richtig ausgeführt haben )

von: Tokessa,Lynn,Christin

Konzentrationslager

Informationen über das Konzentrationslager

Auf den Spuren des Nationalsozialismus Schülerzeitung 9f Im KZ  LCT

Konzentrationslager:

Die Konzentrationslager befanden sich in den von Deutschland besetzen Gebieten: in Osteuropa, vor allem in Polen, in der Tschechoslowakei und in Russland. Das erste Konzentrationslager wurde 1933 errichtet. Das größte Konzentrationslager war in Ausschwitz und das erste Konzentrationslager wurde in Dachau errichtet.

Entsorgung der Leichen

Verbrennungsöfen

Auf den Spuren des Nationalsozialismus Schülerzeitung 9f Im KZ  LCT

Die toten Häftlinge wurden in den Verbrennungsöfen verbrannt.

Tagesablauf

Wie sah der Tagesablauf eines Häftlinges aus?

Der Tagesablauf

4:00 Uhr  Sie wurden geweckt gehetzt, begleitet von Flüchen und Schlägen. Nach dem wecken hatten die Häftlinge wenig Zeit für ihre Bedürfnisse z.B Waschen und Essen.

6:00 - 12:00 Uhr  War die erste Arbeitszeit der Häftlinge.

12:00 - 13:00 Uhr  Hatten die Häftlinge ihr Mittagessen.

13:.00 - 18:30 Uhr  War die zweite Arbeitszeit der Häftlinge

 

Anfangsbuchstaben des Herkunftslandes:

  • „B“ bei Belgiern
  • „E“ bei „Engländern“, also Briten
  • „F“ bei Franzosen
  • „I“ bei Italiener
  • „J“ bei Jugoslawen
  • „N“ bei Niederländern
  • „P“ bei Polen
  • „S“ bei Spaniern
  • „T“ bei Tschechen
  • „U“ bei Ungarn

Die Häftlingsnummern

Jeder der Häftlinge erhielt eine Häftlingsnummer. Sie wurden nicht mehr bei ihrem Namen angesprochen sondern bei der Häftlingsnummer z.B 140603 dies ist die Nummer eines Auschwitz-Häftlings

 

Von:Tokessa,Lynn,Christin

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Лотерея
На сколько денег будет лотерея

правила проведения лотереи

Vom 07.08.2018 08:59 Uhr    Verlag: AlkachTV


DIE GESTE - Kunst zwischen Jubel, Dank und Nachdenklichkeit

Mit großem Dank und ebensolchem Jubel feiert die LUDWIGGALERIE ihren 20. Geburtstag. Die Gesten zu solchen Emotionen finden sich - natürlich - auch auf Kunstwerken wieder. Und so ist dies das Grundthema, unter dem Meisterwerke aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig in der LUDWIGGALERIE zusammengebracht werden. Mit internationalen Leihgaben bes...

Vom 31.07.2018 00:00 Uhr    Verlag: Rainbow LifeStyleMagazin Germany


"Eine Regel würde ich hier gerne schon ändern!"
Interview mit dem polnischen Schulleiter Herrn Szala

Wir durften den polnischen Schulleiter Herrn Szala interviewen - er ist wirklich ein sehr sympathischer Mensch. Nach einem kleinen Gespräch in der LGS fingen wir an unsere Fragen zu stellen, die wir uns kurz vorher überlegt hatten.Pia:Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für dieses Interview hier genommen haben.Herr Szala:Das mache ich doch ...

Vom 09.07.2018 16:00 Uhr    Verlag: Richie - die Schülerzeitung der Richard-von-Weizsäcker Gesamtschule Rietberg


Aima
Die Nachricht

Sie wurden so eben von Rexy so hart verarscht, dass sie am besten sich JETZT direkt vergraben gehen und offline gehen. Ich lache sie nun aus und sage nur: GEH NICHT AUF VIO SA

Vom 27.06.2018 20:34 Uhr    Verlag: SexyRexy


Gefängnisausbruch galaktischer Ausmasse
Riff in Trümmern

am 6.9.2018 um 18:00 trug sich im Gefängnis des Riffs, wo die 7 Berüchtigtsten Gefallenen Barone gefangen sind, ein Ausbruch zu, es haben sich scheinbar alle 32'000'000 Insassen unter einem Banner vereint und gemeinsam einen Ausbruch gestartet. Kurz nach Beginn des Ausbruchs wurden alle Kontakte mit jeglichen verfügbaren Wachen verloren, wo...

Vom 20.06.2018 21:18 Uhr    Verlag: Sekundarschule Sandgruben Atelier E