Richie - Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Richie dritte Ausgabe
Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT!
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT! 2Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG 3SEITE 3: BESUCH AUS POLEN 4SEITE 4: RICHIE TRIFFT... 5SEITE 5: FUßBALL - WELTMEISTERSCHAFT 6SEITE 6: VIELE BRIEFE UND THEATER 7SEITE 7: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 1 8SEITE 8: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 2 9SEITE 9: BÜCHER! 10SEITE 10: TIERE: DER MEGALODON
Seite 1/10

Der Kommentar

(von Alexandra Strohm und Marietta Stükerjürgen)

Uns hat der Austausch sehr gut gefallen! Wir haben viele neue Erfahrungen gesammelt und neue Freundschaften geknüpft. Die polnischen Jugendlichen (aber auch die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer) waren sehr nett und wir haben uns gut verständigen können, denn sie beherrschen die deutsche Sprache sehr gut. Wir hatten jeden Tag Programm. Das war nicht schlecht, doch das Programm in Polen gefiel uns noch etwas besser.

Zum Glück teilten wir die gleichen Interessen. Natürlich lernten wir Unterschiede zwischen Polen und Deutschland kennen, aber entdeckten viel mehr Übereinstimmungen. Auch nach dem täglichen Schulprogramm trafen wir uns jeden Tag in unserer Freizeit. Wir hatten sehr viel Spaß und lachten viel. Das alles schweißte uns zu einer großen Gemeinschaft zusammen.

Deshalb fiel uns der Abschied auch sehr schwer: Es war sehr emotional und viele Tränen flossen! Wir wünschten, wir könnten genau wie die Polen den Austausch alle zwei Jahre durchführen. Aber natürlich müssen auch andere die Chance auf diesen Austausch haben.

Alles in allem würden wir jedem und jeder von euch die Teilnahme an diesem Austausch empfehlen, weil das einfach ein tolles Erlebnis ist, das man nie vergisst!

dritte Ausgabe SEITE 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG 09.07.2018

WYMIANA - Ein Wiedersehen in Rietberg

polnische Gastschüler bei uns zu Besuch

(PauWo) Nach unserem Besuch in Polen im September 2017 kamen nun die polnischen Schülerinnen und Schüler zum Gegenbesuch zu uns! Am Sonntag, 03.06.2018, nahmen wir sie am frühen Abend am ZOB in Empfang, begrüßten sie in der Mensa und besprachen kurz das Programm. Anschließend nahmen die Eltern ihre Gastschüler mit nach Hause oder gingen in ein Restaurant zum Pizzaessen.

Am Montag fanden Kommunikationsspiele in der Sporthalle, eine Stadtbesichtigung, ein Besuch in der Moschee und noch weitere Sportaktivitäten statt. Am Abend trafen wir uns alle und grillten gemeinsam. Am Dienstag begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa. Anschließend gingen wir in unterschiedliche Workshops, die wir uns vorher auswählen durften. Nach dem Mittagessen in der Schule gingen wir dann ins Bibeldorf.

Am Mittwoch fuhren wir nach Düsseldorf. Dort trafen wir den Landtagspräsidenten, Herrn André Kuper, und hatten außerdem Freizeit in der Stadt.

Am Donnerstag besuchten wir zuerst den Kletterpark. Jede(r) durfte sich selbst aussuchen, wo und wie hoch man klettern wollte.

Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG

 Gegen 11.30 Uhr gingen wir zurück in die Schule und stellten dann die Ergebnisse unserer Workshops in der Aula vor. Danach aßen wir gemeinsam zu Mittag und starteten unsere Wanderung durch die Landesgartenschau. Dort grillten wir zum Abschluss.

Am Freitag, 08.06., trafen sich alle in der Mensa unserer Schule, um die Austauschschüler zu verabschieden. Gegen 09.30 Uhr fuhren sie zurück in ihre Heimat. Es war ein sehr emotionaler Abschied! 

Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG Quelle: bmi.bund.de
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
< >
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
Warten vor der Mensa
1/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
am Bus
2/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
in der Sporthalle
3/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
am Ortsschild
4/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
Hr. Szala und Hr. Sunder beim Stadtrundgang
5/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
gemeinsames Essen im CBI
6/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
zu Besuch im Düsseldorfer Landtag
7/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
einmal Sitzungspräsidentin sein!
8/9
Richie dritte Ausgabe Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG
Die begleitenden Lehrkräfte im LGS-Park
9/9
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Du möchtest einen dieser Jobs übernehmen, oder hast dazu noch Fragen?

Bewerbungen über dasBewerbungsformularoder an leitung@meinhpw.de

Vom 15.02.2022 23:08 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Zauberakademie ACADEMIA ALTAE MAGICES endlich eröffnet
TP-Autorin Sloe Snape traf Akademie-Leiterin Leonie Potter im Interview

Am 01. Juli 2021 hat die neu gegründete Zauberakademie ihre Pforten für uns geöffnet. Ich habe mich ein bisschen für den Tagespropheten umgesehen und eine der Akademieleiterinnen, Professor Leonie Potter, zu einem Interview gebeten.TP: Professor Potter, Sie haben es nach längerer Vorbereitung geschafft, die Zauberakademie zu er&ou...

Vom 10.10.2021 19:24 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Visagistin gesucht
Visagistin auf TFP Basis

Zur Vervollständigung unseres Teams sucht Digipic im Rahmen eines TFP Projektes eine engagierte Visagistin oder einen Visagisten. Das Motto des Shootings wird "Vintage" sein und einen Tag in Anspruch nehmen. Der Spaß und das Umsetzen verschiedenster Ideen steht dabei im Vordergrund. Geshootet wird an verschiedenen Locations in Wien. Welche das ...

Vom 08.10.2021 11:35 Uhr    Verlag: Digipic


In eigener Sache
Fortbestand von meinhpw gerettet

Im März 2021 sah sich das hpw-Hogwarts unvermutet der traurigen Möglichkeit gegenüber, nach seiner wechselvollen 20-jährigen Geschichte (Bericht in TP Nr. 33) endgültig und unwiederbringlich vor dem Aus zu stehen. Auf dem Gelände des Rechenzentrums des Serverbetreibers war am 10. März ein Großbrand ausgebrochen, vo...

Vom 05.06.2021 10:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Trimagisches Turnier: Die Schulleitung
Claw Graves im Gespräch mit Leonie Potter, Vertreterin der Schulleitung von hpw

Die schuljährliche Abschlussfeier der hpw-Hogwarts-Schule, auf der dieses Mal auch der Pokal für den Sieg im Trimagischen Turnier vergeben wurde, ist zu Ende. Ich sitze hier in der noch von den Feierlichkeiten gezeichneten Großen Halle. Bei mir ist Leonie Potter, der die Anstrengungen der Turnier-Veranstaltung ebenfalls anzumerken sind, di...

Vom 21.01.2021 19:46 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt