Richie - SEITE 4: RICHIE TRIFFT...

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Richie dritte Ausgabe
Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT!
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT! 2Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG 3SEITE 3: BESUCH AUS POLEN 4SEITE 4: RICHIE TRIFFT... 5SEITE 5: FUßBALL - WELTMEISTERSCHAFT 6SEITE 6: VIELE BRIEFE UND THEATER 7SEITE 7: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 1 8SEITE 8: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 2 9SEITE 9: BÜCHER! 10SEITE 10: TIERE: DER MEGALODON
Seite 1/10
Richie dritte Ausgabe SEITE 4: RICHIE TRIFFT... Frau Grunwald
Richie dritte Ausgabe SEITE 4: RICHIE TRIFFT... Frau Wördekemper
dritte Ausgabe RICHIE TRIFFT... 09.07.2018

RICHIE TRIFFT...

... unsere Sekretärinnen

Wir haben zwei unserer drei Sekretärinnen interviewt: Doris Wördekemper und Kimberley Grunwald.

 

Gina: Hallo, wie heißen Sie?

Frau Wördekemper: Hallo, mein Name ist Doris Wördekemper.

 Gina: Seit wann arbeiten Sie schon hier?

Frau Wördekemper: Ich arbeite seit April 2017 hier an dieser Schule.

Gina: Wieso arbeiten Sie ausgerechnet an dieser Schule?

Frau Wördekemper: Ich arbeite an dieser Schule, weil hier eine Stelle frei wurde.

Gina: Haben Sie vorher woanders gearbeitet?

Frau Wördekemper: Ich war vorher an einer Handelsvertretung und Herstellungsfirma für Heizungssysteme in Neuenkirchen tätig.

Gina: Und wie sind hier Ihre Arbeitszeiten?

Frau Wördekemper: Ich arbeite am Montag von 7-12:30 Uhr, Mittwoch von 10:30-15:30 Uhr und donnerstags auch von 7-12:30 Uhr. Wir drei Sekretärinnen teilen uns die Wochentage und unsere Arbeitszeiten aber untereinander auf. In der Mittagszeit sind immer zwei Sekretärinnen da.

Gina: Es ist doch nur ein normaler Bürojob, oder?

Frau Wördekemper: (lacht) Jeder Bürojob ist entsprechend der Firma / Institution individuell und vielseitig. Es ist ein lebendiger Job, macht Spaß und wir können was für die Schüler bewegen.

Gina: Was sind Ihre Aufgaben?

Frau Wördekemper: Ich muss die Schülerdaten pflegen, das heißt z.B. die Adressenlisten pflegen, Telefondienst machen und das Erstellen und Drucken der Zeugnisse unterstützen. Außerdem habe ich Verwaltungsaufgaben, das heißt z.B.: Schulbescheinigungen und Klassenlisten erstellen und die Krankmeldungen entgegennehmen. Wir müssen uns für das neue Schuljahr vorbereiten, indem wir z.B. neue Ordner kaufen.
Gina: Interessant. Und mögen Sie Ihren Beruf, wenn ja warum?

Frau Wördekemper: Ja, dieser Beruf macht mir Spaß, weil ich mit den Lehrern, Eltern und Schülern zusammenarbeite. Es ist in keinster Weise eintönig und dieser Job bringt jeden Tag etwas Neues.

Gina: Okay, was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Frau Wördekemper: Ich tanze Jazz, treffe gerne Freunde, ich gehe Wandern und puzzle.

Gina: Vielen Dank für dieses Interview.

Denise: Hallo, wie heißen Sie?

Frau Grunwald: Mein Name ist Kimberley Grunwald.

Denise: Schöner Name. Wie lange arbeiten Sie schon an dieser Schule?

Frau Grunwald: Ich arbeite hier seit Januar 2015.

Denise: Und wieso ausgerechnet an dieser Schule?

Frau Grunwald: Ich wohne hier in der Nähe.

Denise: Haben Sie vorher woanders gearbeitet?

Frau Grunwald: Früher habe ich im Kunden-Export gearbeitet, ich bin gelernte Industriekauffrau.

Denise: Wie sind hier Ihre Arbeitszeiten?

Frau Grunwald: Am Montag arbeite ich von 9:30-15:30 Uhr, am Dienstag von 7-12 Uhr und am Freitag auch von 7-12 Uhr.

Denise: Es ist doch nur ein normaler Bürojob, oder?

Frau Grunwald: *lacht* Nein, es ist kein normaler Bürojob. Wir arbeiten mit Lehrern und Kindern, ganz anders als andere Bürojobs. Es ist aber trotzdem ein kaufmännischer Beruf.

Denise: Was sind Ihre Aufgaben?

Frau Grunwald: Ich habe ähnliche Aufgaben wie Frau Wördekemper, ich muss Schulabläufe organisieren. Wir arbeiten drei Wochen der Sommerferien, um im Hintergrund alles zu regeln, damit die Schüler wieder gut starten können.

Denise: Oha, echt? Mögen Sie ihren Beruf? Wenn ja, wieso?

Frau Grunwald: Ja ich mag meinen Beruf, ich bin gerne im Büro, das Kollegium ist nett und es ist eine gute Stimmung an der Schule.

Denise: Was sind Ihre Hobbys?

Frau Grunwald: Ich mache gerne Sport, ich lese gerne, ich verbringe gerne Zeit mit meiner Familie und ich dekoriere gerne mein Zuhause etwas wie eine Inneneinrichterin.

Denise: Wünschen Frau Wördekemper und Sie sich etwas von den Schülern?

Frau Grunwald: Ja, und zwar Manieren, Höflichkeit, mehr Selbstständigkeit und eine klare Formulierung ihrer Bedürfnisse.

Denise: Okay, danke für das Interview.

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Du möchtest einen dieser Jobs übernehmen, oder hast dazu noch Fragen?

Bewerbungen über dasBewerbungsformularoder an leitung@meinhpw.de

Vom 15.02.2022 23:08 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Zauberakademie ACADEMIA ALTAE MAGICES endlich eröffnet
TP-Autorin Sloe Snape traf Akademie-Leiterin Leonie Potter im Interview

Am 01. Juli 2021 hat die neu gegründete Zauberakademie ihre Pforten für uns geöffnet. Ich habe mich ein bisschen für den Tagespropheten umgesehen und eine der Akademieleiterinnen, Professor Leonie Potter, zu einem Interview gebeten.TP: Professor Potter, Sie haben es nach längerer Vorbereitung geschafft, die Zauberakademie zu er&ou...

Vom 10.10.2021 19:24 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Visagistin gesucht
Visagistin auf TFP Basis

Zur Vervollständigung unseres Teams sucht Digipic im Rahmen eines TFP Projektes eine engagierte Visagistin oder einen Visagisten. Das Motto des Shootings wird "Vintage" sein und einen Tag in Anspruch nehmen. Der Spaß und das Umsetzen verschiedenster Ideen steht dabei im Vordergrund. Geshootet wird an verschiedenen Locations in Wien. Welche das ...

Vom 08.10.2021 11:35 Uhr    Verlag: Digipic


In eigener Sache
Fortbestand von meinhpw gerettet

Im März 2021 sah sich das hpw-Hogwarts unvermutet der traurigen Möglichkeit gegenüber, nach seiner wechselvollen 20-jährigen Geschichte (Bericht in TP Nr. 33) endgültig und unwiederbringlich vor dem Aus zu stehen. Auf dem Gelände des Rechenzentrums des Serverbetreibers war am 10. März ein Großbrand ausgebrochen, vo...

Vom 05.06.2021 10:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Trimagisches Turnier: Die Schulleitung
Claw Graves im Gespräch mit Leonie Potter, Vertreterin der Schulleitung von hpw

Die schuljährliche Abschlussfeier der hpw-Hogwarts-Schule, auf der dieses Mal auch der Pokal für den Sieg im Trimagischen Turnier vergeben wurde, ist zu Ende. Ich sitze hier in der noch von den Feierlichkeiten gezeichneten Großen Halle. Bei mir ist Leonie Potter, der die Anstrengungen der Turnier-Veranstaltung ebenfalls anzumerken sind, di...

Vom 21.01.2021 19:46 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt