Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Musikfest Bremen

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 03/2018
Cover
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaft

,

Kunst / Kultur

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Cover 2Welcome! 3Dr. Lothar Watrinet 4Eine Zahnarztpraxis für BARAKA im Senegal 5James Turrell 6Otto. Die Ausstellung 7Gerhard Richter / Sigmar Polke 8Cindy Sherman 9‚2 x 68‘ Grapus /Jablonec 10Michael Riedel / Performing Arts Yokohama 2019 11gnOOtsch – nachhaltig shoppen 12platform fashion 13platform fashion 1420 Jahre Unique 15„Promenade pour un Objet d’Exception“ 16Sport-Chic: La Martina 17Escada 18Kunstvolle Amulette / Hüte / Gute-Laune-Pompons 19What is Love? Von Amor bis Tinder 20Modern Dance in Düsseldorf 21Musiktage / Welttheater / Lesmona 22düsseldorf festival 2018 23Night Fever 24Exotische Pflanzen / Schloß Murnau 25Paula Modersohn-Becker 1 26Paula Modersohn-Becker 2 27Der frühe PICASSO – Blaue und Rosa Periode 28Musée de la Romanité / Keramik aus Westafrika 29Gustav Klimt 30Die Geste 31Musikfest Bremen 32Tutzinger Brahmstage 33Mosel Musik Festival 34Beethovenfest, Joseph Hayd, Klänge der Dolomiten 35Knechtsteden / Weimarer Sommer 36Tokio: MORI Building Digital Art Museum 37Victor Papanek: The Politics of Design 38Republic of Fritz Hansen Travelling Exhibition 39„Mies - Sitzen und Liegen “ 40Ron Arad: Yes to the Uncommon! 41Skandinavische Stühle 42Traum aus Glas / Robuster Charme 43Draußen relaxen 44Strandkörbe 45Naturteich / Kräutermuseum 46Bienen und Honig 47Gourmetgrillen in einer neuen Dimension 48Edles BBQ-Equipment 49Gourmet-Festivals in NRW 50ESSEN GENIESSEN Restaurant-Karussell 51Trüffelmarkt von Bonvil / Elbweine / Smag Verden 52Schokoladenfestivals 53Eat & Style 2018 54Food is Fictie 55Mit dem Drahtesel durchs „Sächsische Obstland“ 56Ab ans Meer! 57... mit dem Wind tanzen 58Frankenwald / Mittelweser / Bad Bramstedt 59Rocky Mountains / Sternenhimel inklusive 60The Playground Project Outdoor 61Fix & Foxi 62Baden im Kunstwerk, Kino am Schwimmbad 63Szigetfestival 64August 1 65August 2 66August 3 67August 4 68August 5 69Trust me 70Partita a schacchi di Marostica 71Parknächte Schloß Dyck / Nachtwächtertouren 72September 1 73September 2 74September 3 75September 4 76Lunatique 77India Design 78Oktober 1 79Voices 80Oktober 2 81Impressum 82Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/82
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen

Bilder: Oben: v.li.n.re.: China Moses (Foto Sylvain Norget), Teresa Iervolino (Foto: Victor Santiago), Jessica Pratt (Foto: Alessandro Moggi), Carolyn Sampson (Foto: Marco Borggreve) / Links: Richard Bona (Foto: Rebecca Meek), Les Musiciens du Louvre (Foto: Benjamin Chelly), Mitte: BLB-Innenhof (Foto: Nikolai Wolff), Rechts: Fazil Say (Foto: Marco Borggreve), Concerto Palatino (Foto: Andrea Braun)

Musikfest Bremen: Klangerlebnisse mit Suchtfaktor!

Populäre Meisterwerke oder der Vergessenheit,  entrissene Raritäten quer durch die Jahrhunderte, Programme verschiedener Genres und dazu eine erlesene Auswahl von Künstlern, die zu den Besten ihres Fachs zählen – diese Zutaten ergeben einen ganz besonderen Cocktail. Zubereitet wird diese „hochprozentige“ Mixtur beim 29. Musikfest Bremen. 39 Veranstaltungen in 31 Spielstätten in Bremen, Bremerhaven sowie ausgewählten Spielorten im gesamten Nordwesten versprechen einmal mehr mitreißende Konzerterlebnisse.

Gewohnt stimmungsvoll beschert gleich der Eröffnungsabend „Eine große Nachtmusik“ mit seinen 27 Konzerten in drei Zeitschienen rund um den illuminierten Marktplatz ein aufregendes Mit- und Nebeneinander von Repertoires und Spielstätten - mit Klangmagiern wie Teodor Currentzis, Jos van Immerseel oder Alessandro Quarta und ihren eigenen Ensembles sowie dem Chor Tenebrae, dem Akkordeon-Virtuosen Martynas Levickis, der klassischen Band SPARK oder der Richard Bona Group.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den nachfolgenden drei Wochen rückt das Arp-Schnitger-Festival erneut den aus der Wesermarsch stammenden Orgelbauer in den Fokus, während Musikfest Surprise als Experimentierlabor in der Überseestadt mit allein drei Deutschland-Premieren wieder den Blickwinkel für neue Perspektiven öffnet.

Operngenuss vom Feinsten bieten Marc Minkowski und Les Musiciens du Louvre mit Jacques Offenbachs „Les Contes d'Hoffmann“ genauso wie Jérémie Rhorer und Le Cercle de l'Harmonie mit Gioacchino Rossinis Opera buffa „Il barbiere di Siviglia“. Die Bremer Philharmoniker bitten ihren neuen GMD Marko Letonja zum Musikfest-Debüt und Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen den russischen Star-Pianisten Evgeny Kissin.

Weitere Musikfest-Debüts stehen mit der französischen Dirigentin Laurence Equilbey und ihrem Insula Orchestra, dem frankokanadischen Pianisten Marc-André Hamelin und dem Bariton Christian Gerhaher an. Erstmals reist auch das tschechische Originalklangensemble Collegium 1704 an, das sich mit Mezzosopranistin Magdalena Kožená ebenso barockem Repertoire widmet wie Delphine Galou und die Accademia Bizantina sowie das Freiburger Barockorchester mit René Jacobs. Kammermusikalische Zaubereien sind in den besten Händen bei Renaud Capuçon, David Fray, Gérard Caussé, Paul Meyer oder Aaron Pilsan, wohingegen Klänge abseits der klassischen Pfade bei Avi Avital und Omer Klein genauso garantiert sind wie beim Metropole Orkest und Jules Buckley, die Jacob Collier und Bokanté begrüßen und daneben in ihrer Big Band-Besetzung auf China Moses treffen. Zum Finale würdigen Fabio Biondi und Europa Galante das 150. Todesjahr Rossinis mit dessen prächtiger „Petite Messe solennelle“.

Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
< >
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Glocke Dom
1/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Innenhof ATLANTIC
2/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Landgericht
3/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
BLB Innenhof
4/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Marktplatz Schuetting
5/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Marktplatz Roland Schuetting
6/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Marktplatz Rathaus Dom
7/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Musikfest Bremen (Alle Fotos: fotoetage)
8/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Schuetting Roland
9/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rathaus Marktplatz
10/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rathaus Dom Buergerschaft
11/11
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen
Rainbow 03/2018 Musikfest Bremen

25.08.-19.09.2018, musikfest-bremen.de

Lade Seiteninhalt...