Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 04/2018
Cover
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Cover 2Welcome! 3Yoko Ono / Andy Warhol 4Jörg Immendorff 5Christoph Pöggeler 6George Grosz 7Erwin Wurm / Doing the Document 8Marc Riboud / Southern Geometries 9L.A. Street-Art-Star Danny Minnick 10Luxus in Seide. Mode des 18. Jahrhunderts 11Zeit für Glamour: Rita Lagune 12Yves Saint Laurent 13Simply Danish 14Mini, sexy, provokant 15Kulttaschen FREITAG / New Heritage Festival 16Christmas Shopping in Europe 17(Weihnachts-) Geschenke für Männer 18Holy Shit Shopping 19Weihnachtlich eingedeckt 20Lucia Fest / Christmas Wonderland 21Weihnachtsromantik 22Dickens-Festijn 23Weihnachten Märchen / Wiener Eis 24Radstädter Advent 25Musikinstrumente aus Eis 26Der frühe Picasso 27Gustav Klimt 28Gustav Klimt / Nationalmuseum Stockholm 29Teatro Gerolamo „La Piccola Scala“ 30Langen Foundation 31PS: Ich liebe Dich 32Brisante Träume 33Antarctica / Museum der Illusionen 34Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland 3568. Pop und Protest 3668. Pop und Protest 37V& A Dundee: Design in Schottland 38Victor Vasarely 39Stühle der Macht 40Stühle der Macht 41Miniaturkollektion mit Kultstatus 42Weinmesse / Trüffelmesse Alba 43Wildwoche / Schleswig Holstein Gourmet Festival 44Kochbuch Sybil Gräfin Schönfeldt 45Kraniche über Schloss Hohendorf 46Südschwarzwald / Kurztrips 47Wintervergnügen im Genferseegebiet 48Wellnest / Neusiedler See 49Sportoutfits / Meeresluft / Sportgeschichte 50Am längsten Strand von Portugal 51Niue: Naturparadies in der Südsee 52November 53November 54Eislauf auf Zollverein 55Dezember 56Dezember 57Januar 58Winterstrandkorbfest / Motorrad-Wintertreffen 59Impressum 60Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/60
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland

Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland

Popmusik ist überall und nun sogar museumsreif! Jeder hört sie, ob bewusst oder nur nebenbei. Sie tönt aus dem Radio, untermalt Filme, begleitet beim Einkaufen und bringt die Menschen in Bewegung. Doch Popmusik ist mehr als das! Mit ihr werden Erinnerungen wach, sowohl individuelle als auch kollektive: Der erste Kuss, die große Liebe, der Mauerfall und die letzte Fußball-WM. Popmusik ist in der Lage, zu berühren. Sie spiegelt das Lebensgefühl von Generationen wider, stiftet Identitäten und befindet sich im stetigen Wandel. Bevor sie sich etabliert, muss sie sich oft gegen Widerstände behaupten.

Die Ausstellung geht den Fragen nach, welche Stile die Musik zu unterschiedlichen Zeiten in Ost und West prägten und wie sich Popmusik und gesellschaftliches Leben gegenseitig beeinflussten. Sie ist mit herkömmlichen Ausstellungen nicht zu vergleichen, denn Oh Yeah! geht ins Ohr! Wie durch eine dreidimensionale Radiosendung führen zwei Moderatoren durch 90 Jahre deutsche Popmusikgeschichte. Mit Kopfhörern tauchen die Besucher ein in die ereignisreiche und vielschichtige Welt des Pop. An zahlreichen Soundstationen können sie sich einstöpseln und Radio-Spots sowie die Musik der Zeit erleben.

Das Herzstück der Ausstellung ist die Main Road. Anschaulich vermittelt sie den kulturellen Background der jeweiligen Popmusik-Epochen. Der musikalische Trip beginnt Mitte der 1920er-Jahre, als ausgelassen Charleston und Shimmy in den Berliner Nachtclubs getanzt wurde und Schallplatte und Grammophon den Sound populär machten.

Schlager wie „Veronika, der Lenz ist da!“ ließen Anfang der 1930er-Jahre die A-Cappella-Formation Comedian Harmonists zum ersten international erfolgreichen Pop-Export Deutschlands werden. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden Swing und Jazz als „undeutsche“ Unterhaltungsmusik verboten. Während die Hitlerjugend zu Trommelschlägen marschierte, lebten die Anhänger der illegalen Swing-Jugend mit Swing-Musik und -Tanz eine oppositionelle Jugendkultur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den 1950er-Jahren hielt der »American Way of Life« Einzug in Deutschland und Rock`n`Roll und Twist wurden zum Inbegriff des Lebensgefühls der Nachkriegszeit. Diesen auch in der DDR populären kapitalistischen Musikmoden suchte die SED-Führung unter anderem mit dem eigens kreierten, weniger hüftschwingenden Unterhaltungstanz „Lipsi“ zu begegnen.

Ausstellung bis 12.05.2019, Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de

Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland
Rainbow 04/2018 Oh Yeah! 90 Jahre Popmusik in Deutschland

Bilder: oben: Anzug Die Prinzen (Foto: Sebastian Krumbiegel) / Gitarre The Lords (Foto: Leo Lietz) / Mitte: li: Schuh der Miss Loveparade 1999 (Foto: Axel Thünker) / Mitte re: Goldene Schallplatte Elvis Presley, Sammlung Richard Weize (Foto: Martin Luther) / re: Ausstellungsansicht "Sound Lounge I" (Foto: Martin Luther) / Unten li: Ausstellungsansicht „Lipsi“

Lade Seiteninhalt...