Neue Zeit - Magazin - Gabriele Sherina: Göttlich-weibliche Kraft

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Neue Zeit - Magazin August 2018
Vorwort
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Lebens- und Glaubensfragen

,

Ratgeber allgemein

,

Gesundheit und Wellness

könnten dich interessieren
1Vorwort 2Dominik Nama´Ba´Ronis: Energieheilung 3Fia'Laureen: Reise in deinen Zaubergarten 4Gabriele Sherina: Göttlich-weibliche Kraft 5Günther Wiechmann: Channeling EE Uriel 6Klarheit 7Fia'Laureen: Das neue Chakra-System 8Energieausgleich 9Florence Zumbihl: Retreat auf La Gomera 10Gabriele Sherina: Channeling-Abend 11Heilkraut des Monats: Liebstöckel 12Gemüse des Monats: Kohlrabi 13Früchte des Monats: Johannisbeere 14Heilstein des Monats: Dumortierit 15Gesunde Lebensführung: Heilkraft des Wassers 16Yogaposition des Monats: Kamel 17Die Themen im September 18Die Redaktion
Seite 1/18

Neue Zeit - Magazin

Online-Magazin

      

Du bist Einzigartig

August 2018

Innere und äußere Wandlung

Die göttlich-weibliche Kraft in Dir

Gastautorin: Gabriele Sherina Schmitt

Neue Zeit - Magazin August 2018 Gabriele Sherina: Göttlich-weibliche Kraft Bild: Pixabay

 

Es gibt eine innere Kraft, welche sehr sanft ist - voller Liebe, Mitgefühl und Hingabe. Dies ist die Kraft der Göttin in Dir. Egal ob Du weiblich oder männlich bist, diese Kraft ist in Dir. Wenn sie freigesetzt und gelebt wird, so öffnet sich der göttlich-weibliche Fluss in Dir des Empfangens von all den wundervollen Gaben, die von Anbeginn von Gott für Dich vorgesehen waren.

 

Durch unzählige schmerzhafte Erfahrungen im Laufe des Lebens hat sich eine Kampfenergie entwickelt im Inneren, welche Dich antreibt, welche Existenzängste und die Angst nicht zu genügen in sich trägt. Diese Kampfenergie - wenn sie umgewandelt wird durch die Kraft des göttlich-weiblichen in Dir - kann Dich beflügeln zu Höchst-leistungen, welche Du mühelos erreichen kannst. Die Kampfenergie jedoch beruht auf Ängsten und dem Drang, sich immer wieder selbst anzutreiben.... So erschöpfst Du Dich und kannst oft auch nicht das erreichen, was Du Dir vornimmst.

 

So gilt es eine Balance zu finden zwischen Aktivität und Passivität oder in diesem Fall zwischen Tun und Empfangen durch den göttlich-weiblichen Fluss und die göttlich-weibliche Kraft in Dir. Diese Kraft ist so mächtig und sanft zugleich.... diese Kraft ist erfüllend und erschöpft Dich nicht. Wenn Du tief in Dich hörst und innerlich zur Ruhe kommst indem Du tief in Deine Mitte atmest, indem Du Deine Gedanken und Gefühle nicht mehr bewertest - sondern einfach nur da sein lässt ohne dem Kopfkino zu folgen - schwingst Du Dich auf diesen weiblichen Fluss in Dich ein, welcher Dich sanft trägt in deine göttlich weibliche Kraft - die sich zeigen möchte, die Dich beschenken möchte.

 

Komme innerlich zu Dir selbst, zu Dir zurück, denn im Außen sind oft unruhige Energien. In Dir bist du zu Hause, in Dir kannst du SEIN.♥


Ich wünsche Dir die Gelassenheit im Augenblick und den Frieden im SEIN.


Segensvolle Lichtgrüsse
Deine Gabriele Sherina Astaria

 

https://www.sofengo.de/academy/gabriele.schmitt 

www.gabriele-schmitt-sternenkraft.de

 

Lade Seiteninhalt...