HOPE-ful-News - Zweite Seite

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

,

Lebens- und Glaubensfragen

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Zweite Seite 3Dritte Seite 4Vierte Seite 5Fünfte Seite
Seite 1/5
 

HOPE-ful-News

Online-Zeitung

      

24. Ausgabe Newsletter - Hope for Ethiopia e.V. - 24. August 2018

Seite 2 von 5 - Blättern mit Pfeilen am Bildschirmrand -

HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite

Schulbeginn für unsere Patenkinder - 1.000 Euro benötigt

HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite

Das neue Schuljahr beginnt in Lalibela im September und wir müssen für 32 Patenkinder Schuluniformen, Schreibhefte und ein paar Stifte kaufen, was uns vor enorme Herausforderungen stellt. Je Schulkind kostet die Ausstattung 30 Euro, was für unsere Patenschaften nicht bezahlbar ist. Alle unsere Patenkinder sollen und wollen aber in die Schule gehen und somit bleibt nichts übrig, als die benötigten 1.000 Euro irgendwie aufzubringen.

Dank zahlreicher monatlicher und einmaliger Spenden an unseren Verein, Einnahmen von Festivals und Informationsständen sowie Facebook Spendenaktionen zu Gunsten von „Hope for Ethiopia e.V.“ haben wir bereits einiges an Mitteln für die benötigten Uniformen gesammelt, aber leider fehlen immer noch ein paar Hundert Euro. Vielleicht kann und möchte der Eine oder Andere uns mit einer kleinen Spende unterstützen und sich an den Schuluniformen für unsere 32 Patenkinder beteiligen. VIELEN DANK, auch im Namen der lernwilligen Patenkinder aus Lalibela.

Spenden bitte über PayPal an Hope-for-Ethiopia@Gmx.de oder per Überweisung an: Hope for Ethiopia e.V. IBAN: DE51793301110002340476 BIC: FLESDEMMXXX

Bei unserem Besuch in Lalibela haben wir wieder unsere obligatorische Patenschafts-Runde abgehalten und es wurde ein langer Tag. Mittlerweile haben wir 53 Patenschaften mit insgesamt 129 Menschen und leider haben wir es nicht ganz geschafft, Alle zu besuchen. Entschuldigung an die Paten, die keine Mail mit Neuigkeiten und Link zum aktualisierten Fotoalbum erhalten haben. Beim nächsten Mal wieder. Versprochen!

Es ist teilweise echt erstaunlich, wie sich die Lebensbedingungen der Menschen mit einer Patenschaft verändert haben. Aus der Not, dem Leid und dem Hunger, von der Straße in ein normales Leben mit täglicher Nahrung und einem Dach über dem Kopf. Das Lachen kehrt zurück in die Gesichter der Menschen und die Dankbarkeit ist grenzenlos. Bei manchen dauert es etwas länger zurück ins normale Leben, aber bei Allen ist die Verbesserung der Lebensbedingungen dank der Patenschaften deutlich zu sehen und zu spüren.

Wir sollen allen Paten in Deutschland herzliche Grüße und Dank ausrichten. Die täglichen Gebete für eure Gesundheit und ein langes Leben sind unzählig und die einzige Sorge der Menschen ist, dass die Patenschaft enden könnte.

< >
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
01
1/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
02
2/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
03
3/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
04
4/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
05
5/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
06
6/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
07
7/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
08
8/9
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
09
9/9

zu Besuch bei unseren Patenschaften in Lalibela

große Freude beim Wiedersehen, Dankbarkeit, herzliche Grüße an die Paten und Gebete für ein langes Leben der "Retter"

Geburtstags-Spendensammlungen für HOPE auf Facebook

Facebook bietet jedem Mitglied die Möglichkeit, in Posts oder z.B. mit Geburtstags-Aktionen Spenden für registrierte, gemeinnützige Vereine zu sammeln und "Hope for Ethiopia e.V." partizipiert nun davon.

In den letzten beiden Monaten gab es auf Facebook mehrere Geburtstags-Spendenaktionen zu Gunsten von „Hope for Ethiopia e.V.“ und wir möchten uns herzlich bei Özlem Pektas, La Missy und Beruk Taye bedanken. Die gesammelten knapp 300 Euro werden wir zum Beginn des neuen Schuljahres im September für Schuluniformen unserer Patenkinder in Lalibela ausgeben. VIELEN DANK AN DIE JUBILARE UND ALLE SPENDER!

Natürlich finden wir die Idee, zu seinem Geburtstag Geld für unseren guten Zweck zu sammeln toll und würden uns über weitere Geburtstags-Spendensammlungen für "Hope for Ethiopia e.V." auf Facebook freuen.

HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Zweite Seite
Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Zusage für Grundstück unseres Charity Center in Lalibela
Zusage vom Bürgermeister und Stadtverwaltung erhalten



Vom 14.05.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Ras Judah with Info Stand
HOPE-ful-News



Vom 14.05.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Reisegruppe HOPE zu Besuch in Lalibela
Gena, Timkat und viele kleine und große gute Taten



Vom 31.01.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Chekoley had to go to hospital
HOPE-ful-News



Vom 24.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Hope for Ethiopia e.V. zur Weihnachtszeit
HOPE-ful-News



Vom 13.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light