Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Schloß Benrath: Frauengeschichten

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 01/2019
Rainbow
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

,

Wirtschaft

,

Kunst / Kultur

könnten dich interessieren
1Rainbow 2Welcome! 3Schloß Benrath: Frauengeschichten 4Ilna Ewers-Wunderwald 5Marilyn Monroe 6Kino der Moderne: Film in der Weimarer Republik 7Lauren Greenfield – Generation Wealth 8Aqazoo / Nikki Beach 9Kreativer Fashion-Nachwuchs / Gary Victor 10British Pop Art 11Sparda Jazz Award 2019 12Da Vinci XXL 13Clara Schumann / Coburg 14Das Junge Rheinland 15Gmunden / Bregenz 16Musikinstrumente aus Eis 17Kulturhauptstadt Europa 2019: Plowdiw 18Kulturhauptstadt Europa 2019: Matera 19Kunstakademie Düsseldorf 20Kunstsammler aus Leidenschaft 21Mensch-Maschinen: „Körperwende“ 22Balkrishna Doshi 23Von Arts and Crafts zum Bauhaus 24Die drei großen Jubiläumsausstellungen 25Die Jubiläumsbeiträge der Länder 26Die Jubiläumsbeiträge der Länder 27Die Jubiläumsbeiträge der Länder 28100 Jahre – 100 Orte: Grand Tour der Moderne 29HeinrichNeuyBauhausMuseum 30Bauhaus am Folkwang / Bauhaus 100 im Westen 31‘bauhaus imaginista‘ 32Bauhaus Agenten 33tour de menu 2019 34Heißgetränk / Finest Spirits / Braukunst 35Rheingau Gourmet / Tisch und Tafel / Whisky 36Umweltbewusst im Haushalt 37Hallo Osterhase! 38Fischmarkt Tonhallenufer Düsseldorf 39Semana Santa 40Schneeglöckchen / Blütenstrassen / Krokusse 41Frühlingsbote Kamelie 42Fetes du Mimosas 43Mühlenmuseum / Tulpenmuseum Amsterdam 44Otter / Schäfer / Uckermark / Salinental 45Namibia / Kroatien 46Guangzhou: Altes Kanton als neues Reiseziel 47Fiji lässt Südseeträume wahr werden 48Nabu 49Februar 50Februar 51Kurt Weil Fest Dessau 2019 52März 53März 54April 55Internationaler Frauentag 56Impressum 57Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/57
Rainbow 01/2019 Schloß Benrath: Frauengeschichten

Frauengeschichten: Neue Ausstellung erzählt vom weiblichen Adel auf Schloss Benrath

Herzöge, Kurfürsten, Militärs – wie selbstverständlich wurde Schloss Benrath über Jahrhunderte als ein Ort von und für Männer beschrieben. Erstmalig bricht eine Ausstellung mit dieser veralteten Denkweise und widmet sich den Bewohnerinnen des Schlosses und damit der Frau als historisch bedeutender Akteurin. Björn Mismahl kuratiert im Museum für Gartenkunst eine Ausstellung, die bislang ungesehene Einblicke in das Leben des weiblichen Adels aus drei Jahrhunderten gibt.

Der Alltag der Benrather Damen erzählt sowohl von Privilegien und Freiheiten als auch von Einschränkungen und Normen: Frauen hatten in erster Linie für den Erhalt der Blutlinie durch einen männlichen Nachkommen zu sorgen. Doch neben ihrer Rolle als Ehefrau und Mutter engagierten sich viele Adelsfrauen auch karitativ, religiös und kreativ, als Förderin der Künste oder gar als Bauherrin. So auch Kurfürstin Elisabeth Auguste von der Pfalz, die bei der Gestaltung des Benrather Lustschlosses entscheidend ihre Finger im Spiel hatte und die Nutzung von Jagdparks nicht nur ihren männlichen Zeitgenossen überließ.

Hochkarätige und teilweise noch nie öffentlich präsentierte Werke belegen, wie groß der Handlungsspielraum von adeligen Frauen sein konnte und wie unabhängig sie tatsächlich agierten. Als überraschend erweist sich auch die Vielfalt heute noch bestehender Stiftungen und Gründungen der „Benrather Frauen“. Prinzessin Wilhelmine Luise von Preußen begründete beispielsweise die heutige Diakonie in Kaiserswerth mit und übernahm 1837 die Schirmherrschaft der privaten evangelischen Mädchenoberschule auf der Bastionsstraße –dem heutigen Luisen-Gymnasium. Aber auch Stephanie von Hohenzollern-Sigmaringen wird bis heute durch den Düsseldorfer Schützenverein St. Sebastianus für ihr persönliches, karitatives Engagement geehrt. So hinterließ jede von ihnen ihren ganz eigenen Fußabdruck in der Geschichte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Ausstellung 10.04.-23.06.2019
Schloß Benrath, schloss-benrath.de

Rainbow 01/2019 Schloß Benrath: Frauengeschichten
Rainbow 01/2019 Schloß Benrath: Frauengeschichten
Rainbow 01/2019 Schloß Benrath: Frauengeschichten

Bilder: oben links: AntoniaVonHohenzollern-Sigmaringen / rechts: Schloss Benrath / links unten: WilhelmineLuiseVonPreußen,1840 / rechts unten: Antonia von Hohenzollern-Sigmaringen mit Kindern Wilhelm Ferdinand Carl Anton, 1869 (alle Bilder: Schloss Benrath)

Lade Seiteninhalt...