Rainbow LifeStyleMagazin Germany - Sparda Jazz Award 2019

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Rainbow LifeStyleMagaz... Rainbow 01/2019
Rainbow
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

,

Wirtschaft

,

Kunst / Kultur

könnten dich interessieren
1Rainbow 2Welcome! 3Schloß Benrath: Frauengeschichten 4Ilna Ewers-Wunderwald 5Marilyn Monroe 6Kino der Moderne: Film in der Weimarer Republik 7Lauren Greenfield – Generation Wealth 8Aqazoo / Nikki Beach 9Kreativer Fashion-Nachwuchs / Gary Victor 10British Pop Art 11Sparda Jazz Award 2019 12Da Vinci XXL 13Clara Schumann / Coburg 14Das Junge Rheinland 15Gmunden / Bregenz 16Musikinstrumente aus Eis 17Kulturhauptstadt Europa 2019: Plowdiw 18Kulturhauptstadt Europa 2019: Matera 19Kunstakademie Düsseldorf 20Kunstsammler aus Leidenschaft 21Mensch-Maschinen: „Körperwende“ 22Balkrishna Doshi 23Von Arts and Crafts zum Bauhaus 24Die drei großen Jubiläumsausstellungen 25Die Jubiläumsbeiträge der Länder 26Die Jubiläumsbeiträge der Länder 27Die Jubiläumsbeiträge der Länder 28100 Jahre – 100 Orte: Grand Tour der Moderne 29HeinrichNeuyBauhausMuseum 30Bauhaus am Folkwang / Bauhaus 100 im Westen 31‘bauhaus imaginista‘ 32Bauhaus Agenten 33tour de menu 2019 34Heißgetränk / Finest Spirits / Braukunst 35Rheingau Gourmet / Tisch und Tafel / Whisky 36Umweltbewusst im Haushalt 37Hallo Osterhase! 38Fischmarkt Tonhallenufer Düsseldorf 39Semana Santa 40Schneeglöckchen / Blütenstrassen / Krokusse 41Frühlingsbote Kamelie 42Fetes du Mimosas 43Mühlenmuseum / Tulpenmuseum Amsterdam 44Otter / Schäfer / Uckermark / Salinental 45Namibia / Kroatien 46Guangzhou: Altes Kanton als neues Reiseziel 47Fiji lässt Südseeträume wahr werden 48Nabu 49Februar 50Februar 51Kurt Weil Fest Dessau 2019 52März 53März 54April 55Internationaler Frauentag 56Impressum 57Alzheimer Forschung Initiative e.V.
Seite 1/57

Sparda Jazz Award 2019

Wenn am Pfingstwochenende bei der 27. schauinsland-reisen Jazz Rally (06.-09.06.19) in Düsseldorf wieder rund 70 Bands auf 30 Bühnen auftreten, sind auch die drei Gewinner des Sparda Jazz Awards 2019 dabei. Die diesjährigen Preisträger sind  Paul Sennewalds BOP aus Nürnberg (1. Platz,), die Berliner Band Die Therapie (2. Platz) sowie die Olga Dudkova Band aus München (3. Platz). Eine Experten-Jury um Jazzlegende Klaus Doldinger wählte aus den deutschlandweiten Bewerbungen die Gewinner aus. Die drei Bands sind während des Festivals auf der Sparda Open-Air-Bühne am Burgplatz live zu sehen.

Die Stiftung der Sparda-Bank West fördert seit 2004 in Nordrhein-Westfalen systematisch Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur und Soziales und hat den Jazz-Wettbewerb initiiert, der in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgeschrieben wurde. Ursula Wißborn, Vorstand der Stiftung: „Wir hatten dieses Jahr qualitativ sehr hochwertige Bewerbungen aus allen Bereichen des Jazz und allen Regionen Deutschlands. Die drei Preisträger konnten mit ihren hochkarätigen, aber musikalisch völlig unterschiedlichen Einsendungen überzeugen. Umso mehr freuen wir uns auf drei ganz verschiedenartige Live-Auftritte während des Festivals.“

 

 

 

 

 

 

 

Der 1. Platz: „Wir von BOP wollen die Zuhörer davon überzeugen, dass unsere Musik echt ist, dass sie wahr ist – dass sie angeht und berührt.“ Das hat auch die Jury überzeugt: „‘Spiritual‘ Hard Pop at ist best! Intensiv, dicht, druckvoll und klassisch“, beschreibt Jurymitglied Axel Stinshoff, Herausgeber der Fachzeitschrift jazzthing, das Spiel von Paul Sennewalds BOP (unser Foto). Am Anfang stand der Entschluss der vier jungen Musiker, nicht nur anderer Leute Stücke zu interpretieren, sondern auch eigene Musik zu schreiben.

 

Der 2. Platz: Die vier jungen Musiker der Band Die Therapie sind 2017 am berühmten Jazz-Institut-Berlin zusammen- gekommen, um dann ihren ganz eigenen musikalischen Weg zu gehen: ein hochenergetisches Jazz-Quartett, das sich mit seinem innovativen Musikstil einen Namen in der Szene macht. Die Musik bewegt sich zwischen modernem Jazz, Post-Rock und Blues – eine spannende Mischung, die sowohl Jazz-Experten als auch das Publikum mitreißt.

Der 3. Platz: Die aus Sibirien stammende Olga Dudkova erhält zunächst eine klassische Klavierausbildung und Gesangsunterricht. Als Teenager hört sie zum ersten Mal eine Jazz-Funk-Band und verliebt sich sofort in die Musik. Mit 18 zieht sie nach Deutschland, um Jazz-Gesang zu studieren und beginnt, eigene Lieder zu schreiben. Dabei entdeckt sie russische Volkslieder neu und lässt sie in ihre Kompositionen einfließen. Inzwischen steht die junge Sängerin regelmäßig auf großen Bühnen.

Die drei Bestplatzierten können sich neben dem Live-Auftritt während der 27. schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf auf ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro (1. Platz) bzw. 1.500 Euro (jeweils 2. / 3. Platz) freuen. Der Erstplatzierte erhält außerdem eine Auftrittsmöglichkeit beim Sparda Jazz Channel-Konzert im Scala Club Leverkusen im Jahr 2020.

Rainbow 01/2019 Sparda Jazz Award 2019
Rainbow 01/2019 Sparda Jazz Award 2019

Programmübersicht ab Ende März 2019:
duesseldorfer-jazzrally.de
schauinsland-reisen-jazzrally-duesseldorf.de
Vorverkauf: westticket.de

Rainbow 01/2019 Sparda Jazz Award 2019
Lade Seiteninhalt...