Allgemeine Laber Zeitung - Reise

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Allgemeine Laber Zeitung Jenny's Geburtstags-Au...
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Sport 3Klatsch und Tratsch 4Klatsch und Tratsch 5Aus aller Welt 6Aus aller Welt 7Spiel & Spass 8Wirtschaft 9Reise 10Reise
Seite 1/10
 
 

kurz & krass: Auto rammt Wasserbüffel

4.11.2018

Allgemeine Laber Zeitung Jenny's Geburtstags-Ausgabe Reise

Eine 57-jährige Frau war laut Polizei am Dienstagabend mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 275 bei Florstadt im Wetteraukreis unterwegs, als plötzlich ein schwarzer Wasserbüffel auf die Fahrbahn lief. Die Frau habe dem etwa 400 Kilogramm schweren Tier nicht mehr ausweichen können. "Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Büffel über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe schlug", teilte die Polizei mit. Das Rind wurde den Angaben zufolge an Schulter und Läufen verletzt. Die Einsatzkräfte konnten den Besitzer des Wasserbüffels ermitteln. "Brav trottete der Büffel neben dem Streifenwagen her, in Richtung heimatlichen Hof", hieß es in einer Polizeimitteilung. Abgesehen von dem verletzten Rind waren noch zwei weitere Tiere aus der Herde ausgebüxt. Sie kehrten laut Polizei am Morgen von allein zurück in ihren Stall.

Jenny's Geburtstags-Ausgabe 10 05.11.2018

Fundstücke im Hotel: Von der Riesen-Kartoffel bis zu Handschellen

Beim Auspacken des Urlaubskoffers fehlt etwas - es ist im Hotel liegen geblieben. Kein Grund zur Sorge: Wer auf seine liegen gebliebenen Handschellen wartet, kann auf Diskretion vertrauen.

Die Hotelkette Travelodge hat jetzt die kuriosesten Fundstücke aus ihren Häusern in Großbritannien aufgelistet und will sie an einen guten Zweck spenden. Zu den Highlights der Kollektion gehören die lebensgroße Nachbildung eines Außerirdischen Dalek aus der Fernseh-Serie "Doctor Who", Goldzahn-Prothesen im Wert von umgerechnet mehr als 7600 Euro, eine fast eineinhalb Meter große Süßkartoffel und ein kleines Kätzchen mit Namen Tiger. Das berichtete der Sender BBC.

75.000 Kuscheltiere mit Besitzern wieder vereint

Auch eine diamantbesetzte Uhr im Wert von 59.000 Euro sowie 10.000 Pfund (11.800 Euro) in Bar, die in einem Mülleimer lagen, wurden von ihren Besitzern nicht abgeholt. Manchmal allerdings finden wertvolle Stücke und ihre Besitzer wieder zusammen: Allein im Jahr 2010 konnten 75.000 Kuscheltiere zurück nach Hause geschickt werden. Von 20.000 vergessenen Büchern ließen Gäste am häufigsten die Autobiografie von "X-Factor"-Erfinder Simon Cowell.

 Was Hotelgäste alles vergessen: vom Holzbein bis zum Ehevertrag

So manches Fundstück könnte unter dem Hammer zu einem wahren Zufallsgewinn werden, oder aber Sammler mit einem sehr eigenwilligen Geschmack begeistern. Die Zimmermädchen finden nach der Abreise der Gäste oftmals wahre Schätze. So entdeckte die Hausdame eines Fünfsternehauses neben diversen Pässen und Flugtickets schon einmal ein Collier im Safe. In einem Novotel vergaß ein Gast sein Holzbein. In einer Wiener Hochzeits-Suite blieb der Ehevertrag eines frisch vermählten Paares liegen. Und in einem New Yorker Hotel blieb der geheime Wahlkampf-Schlachtplan von Rudolph Giuliani, Ex-Bürgermeister von New York, für seine Kandidatur bei der US-Präsidentschaftswahl zurück.

Selbst Haustiere bleiben zurück

Ein Mitarbeiter von InterContinental kam ungewollt zu einer Katze, die mit ihrem eigenen Katzenklo reiste.

 

Allgemeine Laber Zeitung Jenny's Geburtstags-Ausgabe Reise

Beides blieb in einem Zimmer zurück. Er nahm das Tier zunächst nur in Pflege und versuchte den Besitzer zu ermitteln.Die auf dem Meldeformular angegebene Adresse des Gastes gab es nicht. Auf ähnlichem Weg kam bei Maritim ein Hamster zu neuen Pflegeeltern. Es gibt nichts, was nicht vergessen wird. Angeführt wird die Hitliste der Fundstücke von Handy-Ladegeräten, gefolgt von weißen T-Shirts, Unterwäsche, Socken und Pyjamas. Auch Schlüssel, Handy, Führerschein und Kreditkarte sind keine Seltenheit. In den Stadthotels bleiben vor allem Handy- oder Laptop-Kabel zurück. Erstaunlich oft vergessen Gäste Eheringe im Zimmer - selten zwei, meistens nur einen.

Peinliche Vergesslichkeiten

Wird ein Fundstück unaufgefordert zurückgeschickt, könnte schnell der Hausfrieden schief hängen. So geschah es im Linzer Arcotel Nike: "Vor Jahren wollte ich den Besitzer einer Geldbörse verständigen, hatte aber seine Frau am Telefon und die erzählte mir, dass ihr Mann ja gar nicht in Linz in einem Hotel war. Da es sich um ein Doppelzimmer gehandelt hat und der Vergleich mit dem Meldezettel eindeutig war, habe ich wohl eine Ehe in Schwierigkeiten gebracht", schildert Servicemitarbeiter Fritz Nagl. Dankbar hingegen dürfte ein Novotel-Gast sein, dem Handschellen und ein Set Peitschen sicherheitshalber nicht an die Heimatadresse geschickt wurden.

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Ausgabe 38
Umfrage-Ergebnis Der Tagesprophet

In der letzten Ausgabe hat der Tagesprophet nach der Leser-Meinung zu den Gerüchten über die Existenz eines Kindes von Voldemort gefragt.Das Ergebnis der Umfrage lautet wie folgt:- Mich beunruhigt das außerordentlich. (2)- Ich würde mich freuen. (1)- Selbst wenn es so wäre, wäre es ja nicht unbedingt auch wie sein Vater. (4)...

Vom 26.10.2020 08:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger


Protokoll Konfi 30.08.20

Am Sonntag, 30. August 2020, fand wie immer unsere Stammeskonfi statt, diesmal wieder mit Oberteil und Unterhose, da es wieder kälter wird. Die Fusion mitSaDhat begonnen, einige Spieler finden sich schon im Stamm wieder, bei anderen wird wegen der Unterstützungsregel noch gewartet, bis die schon übergetretenen wieder unterstützen k&oum...

Vom 02.09.2020 10:45 Uhr    Verlag: Sieger


Stammeskonfi #3

Am 02.08.2020 fand unsere erste Sonntagskonfi statt. Zuerst gab es wie immer eine Übersicht der Woche. Hierbei wurde der Zerfall von 6Kurze angesprochen sowie der NAP-Bruch mit D_F_K. Es gab zusätzlich Incs auf den Spieler Doht, wo es erhebliche Kommunikationsprobleme gab, welche letzendlich zu einem Ausscheiden des Spielers führten. Auch w...

Vom 26.08.2020 09:17 Uhr    Verlag: Sieger