Fisi News

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Fisi News Ausgabe 1
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

,

Sport

könnten dich interessieren

Fisi News

Online-Zeitung

      

Fislisbach und Region

03.03.2019
Wetter für Fislisbach » Aktuell
Klarer Himmel
21°C, 73% Humidität
1.27 m/s Windgeschwindigkeit
» Morgen
Klarer Himmel
30°C
Nacht: 19°C
» Übermorgen
Bedeckt
30°C
Nacht: 19°C
Umfrage
Frage: Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Ja (2)
Nein (0)
Insgesamt: 2

Massenschlägerei beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG

Rund 30 Jugendliche sind beim Shopping-Center in Spreitenbach AG aufeinander losgegangen. Bei dem Streit stach ein 16-Jähriger mit dem Messer auf einen 15-Jährigen ein. Offenbar ging es um einen Konflikt zwischen Zürchern und Aargauern.

Fisi News Ausgabe 1 Erste Seite

Beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG hat es am Samstag einen heftigen Streit zwischen zwei Gruppen gegeben. Rund 30 Jugendliche gingen aufeinander los. Ein Zeuge sagte am frühen Abend zu Fisi News: «Hier ist ein riesiger Polizeieinsatz im Gang. Es sind sogar Polizisten aus Zürich hier.» Bei der Notrufzentrale der Polizei ging um 16.30 Uhr mehrere Meldung über eine Schlägerei ein.

Weil von Messern die Rede war, rückte die Polizei mit über einem Dutzend Patrouillen an, wie sie am Sonntagmorgen mitteilt. Vor Ort trafen Sie einen 15-Jährigen, der am Bein eine stark blutende Stichverletzung hatte. Eine Ambulanz brachte ihn umgehend ins Spital, wo er sich noch immer befindet. Nach ersten Angaben ist er aber nicht in Lebensgefahr.

Die genauen Umstände der Massenschlägerei sind unklar. Videos zeigen, dass es im Innern des Shoppingcenters, aber auch draussen zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen ist. Die Aufnahmen zeigen, wie junge Männer sich gegenseitig mit Faustschlägen und Tritten eindecken.

 

 

4 Jahre Haft für tödlichen Schuss auf 18-Jährigen

Das Jugendgericht Baden hat den heute 20-jährigen S.N. schuldig gesprochen, der im Wald den damals 18-jährigen Ken erschossen hatte.

Der Lehrling S. N.* (17) hatte im Juni 2016 in einem Waldstück in Fislisbach AG den 18-jährigen K. M.* aus Baden mit einem Karabiner erschossen. Das Jugendgericht Baden hat den heute 20-Jährigen am Mittwoch der vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen und zu einer vierjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

 
 Das ist die Maximalstrafe, die es im Jugendstrafrecht gibt. Dieses kommt zur Anwendung, weil der Verurteilte zum Tatzeitpunkt noch minderjährig war. Gleichzeitig hat das Gericht eine Unterbringung in einer entsprechenden Einrichtung verbunden mit einer ambulanten Therapie angeordnet. Diese jugendstrafrechtlichen Massnahmen dauern von Gesetzes wegen maximal bis zum vollendeten 25. Lebensjahr.

Erfahrungen mit Schusswaffen

Schliesslich wurde der Beschuldigte verpflichtet, den Angehörigen des Opfers Genugtuungszahlungen zu leisten, wie das Gericht mitteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Beim Verurteilten handelt es sich um einen jungen Mann, der in der Nähe des Tatorts wohnte und eine Lehre im Detailhandel absolvierte. Wie Recherchen von 20 Minuten damals zeigten, hat er Erfahrung im Umgang mit Schusswaffen. Er nahm mit einem Schiesssportverein in der Region schon am eidgenössischen Feldschiessen teil.

Kommentare

Verbleibende Zeichen: 991
Es wurden noch keine Kommentare gepostet.

Mellingen

Mit viel Fantasie, Farbe und Liebe zum Detail wurde der Nachtumzug in Mellingen begangen. Fasnachts- und Partygänger kamen auf Ihre Kosten.

Spreitenbach

Am 2.3 fand im Shoppi Tivoli zum dritten mal die Rolltreppen Challange statt, wo man so schnell wie möglich eine rückwärts laufende Rolltreppe überwinden muss. Die Sieger der Rolltreppen Challenge 2019 im Shoppi Tivoli heissen Patrick Zutter aus Rupperswil und Géraldine Frey aus Zug. Die Sieger wurden mit 1'000 CHF Shoppi Tivoli Gutschein belohnt.

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Stammeskonfi #3

Am 02.08.2020 fand unsere erste Sonntagskonfi statt. Zuerst gab es wie immer eine Übersicht der Woche. Hierbei wurde der Zerfall von 6Kurze angesprochen sowie der NAP-Bruch mit D_F_K. Es gab zusätzlich Incs auf den Spieler Doht, wo es erhebliche Kommunikationsprobleme gab, welche letzendlich zu einem Ausscheiden des Spielers führten. Auch w...

Vom 03.08.2020 22:48 Uhr    Verlag: Sieger


Du möchtest einen dieser Jobs übernehmen?

Bewerbungen über das Bewerbungsformularoder an leitung@meinhpw.de

Vom 27.07.2020 18:35 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


NAP mit 6Kurze

Trotz der früheren Absage vonGuilionEldakonnten wirnun ein NAP mit6Kurzeschließen und wollen damit die Grundlage für eine zukünftige Zusammenarbeit legen. Wir haben auch mit beiden Parteien schon über ein mögliches Dreier-BND mit6KurzeundD_F_K-nachdem unsere Stämme die Möglichkeit hatten sich unter Beweis zu stell...

Vom 27.07.2020 10:34 Uhr    Verlag: Sieger


Du möchtest einen dieser vier Jobs übernehmen?

Bewerbungen über das Bewerbungsformularoder an leitung@meinhpw.de

Vom 25.06.2020 22:43 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Tie wurde zerschlagen

Der StammTake it easy(Tie) wurde von Das Proletariat(*DP*)und Die Bank (bank)zerschlagen. bankhat nach der Aktion einige Spieler vonTieaufgenommen.*DP*war damit einverstanden.Ein Teil vonTiehat den neuen Stamm20cmgebildet.Der Rest vonTieist nach Einschätzung unseres ehemaligen Diplos Steffen nicht zu gebrauchen.

Vom 30.05.2020 19:30 Uhr    Verlag: Sieger