Fisi News

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Fisi News Ausgabe 1
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

,

Sport

könnten dich interessieren

Fisi News

Online-Zeitung

      

Fislisbach und Region

03.03.2019
Wetter für Fislisbach » Aktuell
Klarer Himmel
-3°C, 100% Humidität
1.03 m/s Windgeschwindigkeit
» Morgen
Bedeckt
4°C
Nacht: 2°C
» Übermorgen
Bedeckt
4°C
Nacht: -0°C
Umfrage
Frage: Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Ja (2)
Nein (0)
Insgesamt: 2

Massenschlägerei beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG

Rund 30 Jugendliche sind beim Shopping-Center in Spreitenbach AG aufeinander losgegangen. Bei dem Streit stach ein 16-Jähriger mit dem Messer auf einen 15-Jährigen ein. Offenbar ging es um einen Konflikt zwischen Zürchern und Aargauern.

Fisi News Ausgabe 1 Erste Seite

Beim Shoppi Tivoli in Spreitenbach AG hat es am Samstag einen heftigen Streit zwischen zwei Gruppen gegeben. Rund 30 Jugendliche gingen aufeinander los. Ein Zeuge sagte am frühen Abend zu Fisi News: «Hier ist ein riesiger Polizeieinsatz im Gang. Es sind sogar Polizisten aus Zürich hier.» Bei der Notrufzentrale der Polizei ging um 16.30 Uhr mehrere Meldung über eine Schlägerei ein.

Weil von Messern die Rede war, rückte die Polizei mit über einem Dutzend Patrouillen an, wie sie am Sonntagmorgen mitteilt. Vor Ort trafen Sie einen 15-Jährigen, der am Bein eine stark blutende Stichverletzung hatte. Eine Ambulanz brachte ihn umgehend ins Spital, wo er sich noch immer befindet. Nach ersten Angaben ist er aber nicht in Lebensgefahr.

Die genauen Umstände der Massenschlägerei sind unklar. Videos zeigen, dass es im Innern des Shoppingcenters, aber auch draussen zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen ist. Die Aufnahmen zeigen, wie junge Männer sich gegenseitig mit Faustschlägen und Tritten eindecken.

 

 

4 Jahre Haft für tödlichen Schuss auf 18-Jährigen

Das Jugendgericht Baden hat den heute 20-jährigen S.N. schuldig gesprochen, der im Wald den damals 18-jährigen Ken erschossen hatte.

Der Lehrling S. N.* (17) hatte im Juni 2016 in einem Waldstück in Fislisbach AG den 18-jährigen K. M.* aus Baden mit einem Karabiner erschossen. Das Jugendgericht Baden hat den heute 20-Jährigen am Mittwoch der vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen und zu einer vierjährigen Freiheitsstrafe verurteilt.

 
 Das ist die Maximalstrafe, die es im Jugendstrafrecht gibt. Dieses kommt zur Anwendung, weil der Verurteilte zum Tatzeitpunkt noch minderjährig war. Gleichzeitig hat das Gericht eine Unterbringung in einer entsprechenden Einrichtung verbunden mit einer ambulanten Therapie angeordnet. Diese jugendstrafrechtlichen Massnahmen dauern von Gesetzes wegen maximal bis zum vollendeten 25. Lebensjahr.

Erfahrungen mit Schusswaffen

Schliesslich wurde der Beschuldigte verpflichtet, den Angehörigen des Opfers Genugtuungszahlungen zu leisten, wie das Gericht mitteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Beim Verurteilten handelt es sich um einen jungen Mann, der in der Nähe des Tatorts wohnte und eine Lehre im Detailhandel absolvierte. Wie Recherchen von 20 Minuten damals zeigten, hat er Erfahrung im Umgang mit Schusswaffen. Er nahm mit einem Schiesssportverein in der Region schon am eidgenössischen Feldschiessen teil.

Kommentare

Verbleibende Zeichen: 991
Es wurden noch keine Kommentare gepostet.

Mellingen

Mit viel Fantasie, Farbe und Liebe zum Detail wurde der Nachtumzug in Mellingen begangen. Fasnachts- und Partygänger kamen auf Ihre Kosten.

Spreitenbach

Am 2.3 fand im Shoppi Tivoli zum dritten mal die Rolltreppen Challange statt, wo man so schnell wie möglich eine rückwärts laufende Rolltreppe überwinden muss. Die Sieger der Rolltreppen Challenge 2019 im Shoppi Tivoli heissen Patrick Zutter aus Rupperswil und Géraldine Frey aus Zug. Die Sieger wurden mit 1'000 CHF Shoppi Tivoli Gutschein belohnt.

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Trimagisches hpw-Turnier

In der derzeit laufenden dritten Runde des hpw-Jubiläumsturniers haben sich inzwischen alle vier Finalisten an die Bewältigung der Aufgaben gemacht. Die Teilnehmer haben noch bis zum 30. November Zeit, alle Turnieraufgaben abzuschließen, und ihre Hauskameraden, ihnen die Daumen zu drücken. Der Sieger dieser Veranstaltung wird auf der ...

Vom 20.11.2020 10:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Ausgabe 38
Umfrage-Ergebnis Der Tagesprophet

In der letzten Ausgabe hat der Tagesprophet nach der Leser-Meinung zu den Gerüchten über die Existenz eines Kindes von Voldemort gefragt.Das Ergebnis der Umfrage lautet wie folgt:- Mich beunruhigt das außerordentlich. (2)- Ich würde mich freuen. (1)- Selbst wenn es so wäre, wäre es ja nicht unbedingt auch wie sein Vater. (4)...

Vom 26.10.2020 08:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger


Protokoll Konfi 30.08.20

Am Sonntag, 30. August 2020, fand wie immer unsere Stammeskonfi statt, diesmal wieder mit Oberteil und Unterhose, da es wieder kälter wird. Die Fusion mitSaDhat begonnen, einige Spieler finden sich schon im Stamm wieder, bei anderen wird wegen der Unterstützungsregel noch gewartet, bis die schon übergetretenen wieder unterstützen k&oum...

Vom 02.09.2020 10:45 Uhr    Verlag: Sieger