Neue Zeit - Magazin - Vorwort

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Neue Zeit - Magazin Sommer 2019
Mitteilung
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Lebens- und Glaubensfragen

,

Ratgeber allgemein

könnten dich interessieren
1Mitteilung 2Vorwort 3Gabriele Sherina: Befreiung von Illusionen ♥ 4Günther Wiechmann: Channeling EE Uriel 5Gabriele Sherina: Göttliches Erwachen 6Vertrauen 7Heilkraut: Schnittlauch 8Gemüse: Blumenkohl 9Früchte: Wassermelone 10Heilstein: Howlith 11Regeneration physischer Körper 12Gesunde Lebensführung: Heilkraft des Meeres 13Heilrezept: Meersalz 14Die Themen im Herbst 15Die Redaktion
Seite 1/15

Wandel

Aufstiegsgeschehen

Neue Zeit - Magazin Sommer 2019 Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

so viele Menschen wünschen sich Wachstum und Veränderung ihrer Lebensumstände.

Gleichzeitig wird jedoch oft noch unbewusst an alten Glaubenssätzen und Verhaltensmustern festgehalten. Existenzangst, Angst vor Veränderung und Selbstzweifel sind große Stolpersteine auf dem Aufstiegsweg. Das Ego klammert sich lieber an alte und bekannte Verhaltensweisen an, um eine scheinbare Sicherheit zu gewinnen.

 

Energie folgt der Aufmerksamkeit. Deshalb ist es wichtig, die eigenen Gedanken daraufhin zu beobachten, ob unbewusste Negativ-Schöpfungen der Dualität kreiert werden. Werden Veränderungen mit Unbehagen betrachtet, können keine Neuschöpfungen wirksam werden.

 

Liebe ist der Weg, den eigenen Lebensweg als spannende Reise zu betrachten und Veränderungen spielerisch in Liebe anzunehmen.

 

Wir dürfen darauf vertrauen, dass der Abschied von etwas Altem Platz schafft für etwas Neues und Besseres.

 

Wir sind dazu aufgefordert, als Mitschöpfer in die eigene authentische Kraft einzutreten. Für bewusste Neuschöpfungen ist es wichtig, der Seele Raum zu geben und auf ihre Impulse zu hören.

 

Veränderungen willkommen zu heißen schafft die Voraussetzungen dafür, Wünsche in die Materie zu bringen.

 

Wir dürfen als Mitschöpfer unsere Träume verwirklichen – und das ist wunderbar

 

                            Eine wundervolle Zeit wünscht Euch allen

                                              Eure Marion Fabijenna

 

 

Das spirituelle Online-Magazin rund um die Themen Menschen der neuen Zeit und Heilung von Körper, Geist und Seele

Neue Zeit - Magazin

Online-Magazin

      

Du bist Einzigartig

Sommer 2019
Lade Seiteninhalt...