Der Tagesprophet - Artikel

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Der Tagesprophet Ausgabe 34
Titelblatt
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

könnten dich interessieren
1Titelblatt 2Artikel 3Artikel 4Artikel 5Sport 6Sport 7Glückwünsche & Trimagisches Turnier 8Jobbörse 9Rätsel 10letzte Seite
Seite 1/10
 
 

Mein Praktikum im Zaubereiministerium

(Erlebnisbericht von Anna Smith aus Hufflepuff; Kontrolle durch Christina Diggory)

Montag der 06.04.2020

Heute hatte ich meinen ersten Praktikumstag im Zaubereiministerium, weshalb ich total aufgeregt war. Bevor ich mich angemeldet habe, konnte ich mich anfangs noch gar nicht so richtig entscheiden, in welche Abteilung ich gerne gehen würde.

Letztendlich habe ich mich dann aber für die Abteilung zur Führung und Aufsicht von magischen Geschöpfen entschieden, da ich letztes Jahr als Wahlfach in Hogwarts  das Unterrichtsfach Pflege magischer Geschöpfe gewählt habe und es mir bis jetzt sehr gut gefällt. 

Als ich heute Morgen am Zaubereiministerium angekommen bin, war ich erstmal ein bisschen überwältigt von dem riesigen Gebäude, weshalb ich auch sehr froh war, dass ich dann einen Jungen in meinem Alter getroffen habe. 

Zusammen haben wir es dann auch geschafft, mithilfe von dem Code auf unseren Ausweisen, die wir schon eine Woche vorher per Eule zugeschickt bekommen hatten, durch die Telefonzelle in die Eingangshalle des Ministeriums zu gelangen. Dort haben wir dann auch gleich den Empfang gefunden, wo uns eine nette ältere Dame begrüßt hat. Nachdem wir ihr beide unseren Praktikantenausweis gezeigt hatten, hat sie unsere Namen auf einer Liste

abgehakt und uns die Cafeteria gezeigt, in der die Mitarbeiter immer ihre Pause machen können. Dort sollten wir warten bis alle da waren, da dort auch unsere Begrüßungsrede stattfinden sollte. 

Als sich dann um kurz nach 8 alle versammelt hatten, wurden wir von zwei Mitarbeitern begrüßt und schon mal ein bisschen in die Abläufe eingewiesen. Danach haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und eine kleine Führung gemacht. Anschließend sind wir dann alle in unsere Abteilungen gegangen. 

Ich musste in den 4. Stock und der Junge den ich kennengelernt habe in den 6. Stock, da er sich leider für eine andere Abteilung entschieden hatte als ich, nämlich für die Abteilung für magische Transportwesen. Das war aber nicht so schlimm, denn so konnten wir uns in unserer Pause ein bisschen über die Arbeit in den Abteilungen austauschen.

Freitag der 17.04.2020

Heute war schon mein letzter Tag im Zaubereiministerium, die zwei Wochen sind wirklich wie im Fluge vergangen. Die Arbeit in der Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe hat mir sehr gut gefallen und die Mitarbeiter waren auch alle total nett. 

In meiner zweiten Woche habe ich mit Oliver, dem Jungen den ich an meinem ersten Tag kennen gelernt hatte, die Abteilungen getauscht, sodass ich auch noch mal in die Abteilung für magische Transportwesen reinschnuppern konnte. Die Arbeit dort hat mir zwar auch Spaß gemacht, aber ich glaube die Abteilung zur Führung von Aufsicht von magischen Geschöpfen hat mir noch besser gefallen.

Ich würde so ein Praktikum auf jeden Fall weiterempfehlen, da man dabei viele neue Erfahrungen sammeln kann und es auch echt Spaß gemacht hat. Am Ende konnte man sich noch eine Bescheinigung für sein Praktikum ausstellen lassen und die beiden Mitarbeiter die uns am ersten Tag schon begrüßt hatten, haben sich noch persönlich von uns verabschiedet und jedem von uns eine Tüte mit Süßigkeiten geschenkt. 

 

Anmerkung: Da wir alle am Anfang einer Verschwiegenheit zustimmen mussten, um als Außenstehende im Ministerium mitarbeiten zu können, kann ich leider an dieser Stelle nicht mehr über meine Erlebnisse dort erzählen. Nur so viel: es  war unglaublich interessant.

Praktikum im Zaubereiministerium

Wie bereits in der letzten Ausgabe angekündigt, fand - nach der erfolgreichen Praktikumsveranstaltung im St. Mungo-Hospital, nach langem Warten  - während der Osterferien ein zweiwöchiges Praktikum für Interessenten zwischen 14 und 17 Jahren im Londoner Zaubereiministerium statt. Erfreulicherweise hatten sich wieder sehr viele Schüler dazu angemeldet. Deshalb an dieser Stelle erst mal ein herzliches Dankeschön an all diejenigen von euch, die sich beworben haben. Hauptsächlich waren es Schüler von Hogwarts, aber auch von Beauxbaton und Durmstrang sind viele Schülerinnen und Schüler für das Praktikum nach London gereist, was uns natürlich alle sehr gefreut hat. Genau wie im St. Mungo-Hospital hat wieder jeder Praktikant einen Praktikantenausweis mit seinem Namen und seiner Abteilung erhalten. Mit diesem musste man sich am Empfang ausweisen, um dann mit seinem Betreuer aus der jeweiligen Abteilung, in die man eingeteilt wurde, zusammen ins Ministerium zu gelangen. Zur Auswahl gestanden hatten die Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe, die Abteilung für magisches Transportwesen und die Abteilung für magische Spiele und Sportarten. Am ersten Tag fand erst mal eine Begrüßungsrede mit einer kleinen Führung statt, bevor dann anschließend alle Schüler/Praktikanten auf ihre Abteilungen aufgeteilt wurden. Die Praktikumszeiten gingen immer von 9 bis 13 Uhr. In der Abteilung zur Führung und Aufsicht magischer Geschöpfe im 4. Stock wurden die Praktikanten mit den Schwerpunkten in den Tätigkeitsbereichen der Zauberwesenbehörde, der Tierwesenbehörde und der Geisterbehörde vertraut gemacht. Außerdem gab es eine Gelegenheit zu einem Gespräch mit einem Vertreter des Werwolf-Fangkomandos. In der Abteilung für magisches Transportwesen im 6. Stock erhielten die Praktikanten insbesondere einen Einblick in die Funktion und die Nutzungs-Regularien des Flohnetzwerks und der Portschlüssel vermittelt und erfuhren mehr über die Komplexität der Besenverwaltung, und übernahmen zum Abschluss die Bearbeitung und Alterskontrolle der Anträge auf Zulassung zur Apparierprüfung. In der Abteilung für magische Spiel und Sportarten im 7. Stock bekamen sie einen Eindruck von der Organisation und Verwaltung von Quidditch-Veranstaltungen und die zu beachtenden Maßnahmen zur Muggelabwehr. Ein vorgesehenes Gespräch mit dem Kapitän der Tutshill Tornados musste hingegen kurzfristig abgesagt werden. Am letzten Tag konnte man sich wieder eine Praktikumsbescheinigung abholen, falls man später mal Interesse an einem Job im Ministerium hatte. Wir hoffen, dass das Praktikum allen Schülern Spaß gemacht hat. Es wird jetzt erst mal bei den beiden Praktika im St. Mungo und im Ministerium bleiben, aber falls mal wieder eines stattfinden sollte, wird der „Tagesprophet“ euch natürlich auf dem Laufenden halten.

 Christina Diggory & Claw Graves   

Der Tagesprophet

Online-Zeitung

       Ausgabe 34

von Harry Potters Welt - Deinem Hogwarts www.meinhpw.de

19.05.2020
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger


Protokoll Konfi 30.08.20

Am Sonntag, 30. August 2020, fand wie immer unsere Stammeskonfi statt, diesmal wieder mit Oberteil und Unterhose, da es wieder kälter wird. Die Fusion mitSaDhat begonnen, einige Spieler finden sich schon im Stamm wieder, bei anderen wird wegen der Unterstützungsregel noch gewartet, bis die schon übergetretenen wieder unterstützen k&oum...

Vom 02.09.2020 10:45 Uhr    Verlag: Sieger


Stammeskonfi #3

Am 02.08.2020 fand unsere erste Sonntagskonfi statt. Zuerst gab es wie immer eine Übersicht der Woche. Hierbei wurde der Zerfall von 6Kurze angesprochen sowie der NAP-Bruch mit D_F_K. Es gab zusätzlich Incs auf den Spieler Doht, wo es erhebliche Kommunikationsprobleme gab, welche letzendlich zu einem Ausscheiden des Spielers führten. Auch w...

Vom 26.08.2020 09:17 Uhr    Verlag: Sieger


KCorp gegen Honey

KCorperklärtHoney!den Krieg. Kamelhamelhaliegt direkt an ihrer Front und soll wie der gesamte Stamm dem Namen entsprechendgroßzügig mit Kattas bedacht werden.Sobald wir mitKW34im Krieg stehen, laden wir sie ein unserem Krieg beizutreten und mit uns Richtung Süden adeln.

Vom 19.08.2020 07:37 Uhr    Verlag: Sieger