Der Tagesprophet - Sport

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Der Tagesprophet Ausgabe 37
Titelseite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

könnten dich interessieren
1Titelseite 2Artikel (Fortsetzung) 3Rätsel 4Artikel 5Kurzmeldungen & Astronomisches 6Sport 7Glückwünsche & Horoskope 8Jobbörse 9letzte Seite
Seite 1/9

Jährliches Besenrennen in Schweden findet weiterhin statt

Berichten zufolge stand das alljährlich stattfindende Besenrennen in Schweden kurz vor dem Aus (der Tagesprophet berichtete), da das schwedische Zaubereiministerium Bedenken wegen der zunehmend steigenden Drachenpopulation hatte. Jährlich gab es mehrere Verletzte und sogar Tote, und das Ministerium erwartete wegen der gestiegenen Drachenpopulation in diesem Jahr noch mehr Tote, deshalb wollte Schweden das Rennen absagen.  Doch es reisten jährlich Teilnehmer aus der ganzen Welt zu diesem spannenden, aber auch gefährlichen Besenrennen an, und diese wollten es nicht einfach hinnehmen, dass dieses Event so einfach gestrichen wird. Proteste und Demonstrationen auf der ganzen Welt sorgten schließlich dafür, dass das schwedische Zaubereiministerium schließlich in einer vor einigen Wochen stattgefundenen Sitzung die Weiterführung des Besenrennens unter besonderen Vorkehrungen beschloss.

Bei diesem Besenrennen geht es nicht einfach darum, mit einem Besen ein Wettfliegen zu veranstalten, sondern gerade der Nervenkitzel, über das Drachenreservat, in dem der Schwedische Kurzschnäuzler lebt, war für die meisten Teilnehmer der Grund, warum sie teilnehmen wollten. Seit dem 10. Jahrhundert flogen wagemutige Hexen und Zauberer ein Mal im Jahr über das Wohngebiet der Drachen und ernteten Ruhm, wenn sie nach der 550 Kilometer langen Flugstrecke lebend und unverletzt in Arjeplog ankamen.

Beim nächsten Rennen, welches schon im folgenden Monat stattfinden wird, werde man auf die Sicherheit der Teilnehmer Wert legen. Das Ministerium hat vor, am Tag des Rennens die Drachen mit Schafen und Rindern zu füttern, damit sie nicht hungrig sind und die vorbeifliegenden Rennteilnehmer nicht als Nahrung ansehen. Drachenwärter sind jedoch der Meinung, dass sich die Kurzschnäuzler dennoch gestört fühlen könnten und trotzdem den einen oder anderen vorbeifliegenden Menschen angreifen werden. Nichtsdestotrotz haben sich wieder einige hundert Zauberer und Hexen für dieses Spektakel angemeldet und wir warten mit Spannung darauf, ob der Plan des Ministeriums aufgeht oder nicht.                                  Sloe Snape 

Quidditch-Ergebnisse und Tabellenstand

 

Spiele Runde 1 Ergebnis
  Ballycastle Bats: Tutshill Tornados  210 :  10  
  Appleby Arrows : Wigtown Wanderers    70 : 200
  Pudlemere United : Pride of Portree  240 : 160
  Chudley Cannons : Falmouth Falcons  320 : 180
  Holyhead Harpies : Wimbourne Wasps  140 : 260
  Caerphilly Catapults : Montrose Magpies       110 : 150

 

 

Quidditch-Tabelle nach dem 1. Spieltag

Platzierung Mannschaft Spiele Punkte
1     Chudley Cannons 1 320
2     Wimbourne Wasps 1 260
3     Puddlemere United 1 240
4     Ballycastle Bats 1 210
5     Wigtown Wanderers 1 200
6     Falmouth Falcons 1 10
7     Pride of Portree 1 160
8     Montrose Magpies 1 150
9     Holyhead Harpies 1 140
10     Caerphilly Catapults     1 110
11     Appleby Arrows 1 70
12     Tutshill Tornados 1 10
13     Kenmare Kestrals 0 0

Erfolgreicher Saison-Start der Ballycastle Bats

Neuer Rennbesen sorgt für Sieg im Quidditch

Letzten Sonntag fand das erste Spiel der neuen Quidditch-Saison in Irland statt. Bei Sonnenschein und sehr milden Temperaturen traten die Heimmannschaft Ballycastle Bats gegen die Tutshill Tornados an. Der Sucher der Bats, Bob Looney, hat in der letzten Saison nur teilweise erfolgreich den neuen Rennbesen „Allschwirrer“ getestet. Es kam während der Spiele immer wieder zu Unfällen und Situationen, in denen man bemerkte, dass Looney den Besen nicht sehr gut unter Kontrolle halten konnte. Die Bats ließen aber nicht vom Allschwirrer ab und trainierten während der Spielpause mit dem neuen Rennbesen, und das Ergebnis war am Sonntag beim Saisonauftakt zu sehen.

Schon als die beiden Mannschaften auf das Spielfeld flogen war den Zuschauern klar, dass die Ballycastle Bats einen bisher eher unbekannten Rennbesen flogen. Als sie jedoch erfuhren, dass es sich um den neuen Allschwirrer handelte, schmunzelten einige Zuschauer, da dieser Besen bei den letzten Spielen eher für negative Schlagzeilen gesorgt hatte. Doch die Iren legten gleich los und es war klar, dass sie nun diesen Besen wirklich beherrschten. Schnell schnappten sie sich schon den Quaffel und Finnigan flog gezielt zwischen seinen Gegenspielern durch und schoss kurz darauf das erste Tor. Doch die Tornados ließen sich nicht so leicht verdrängen und erzielten kurz darauf den Ausgleich nach nur 2 Minuten Spielzeit. Dann waren wieder die Iren am Ball. Blitzschnell warf Monrose den roten Spielball zu seinem Teamkollegen Finnigan und dieser erzielte den Führungstreffer für die Bats. Hüter Winnigton hatte keine Chance. Schnell ging das Spiel weiter und die Bats waren die meiste Zeit im Quaffelbesitz. Nach etwa einer halben Stunde stand es schon 60:10 für die Bats und es wirkte fast so, als ob die Tornados keine Chance hatten, an den Quaffel zu kommen. Der neue Allschwirrer war einfach tatsächlich schneller als die anderen bekannten Rennbesen.

Nach weiteren 10 Minuten war dann in der Nähe der Torringe der Bats ein Glitzern zu sehen. Eilig schossen sie beiden Sucher Looney und Hill auf das Glitzern zu, doch der Schnatz blieb nicht an diesem Ort sondern zog blitzschnell gerade nach oben und die beiden Sucher flitzten hinterher. Looney auf dem Allschwirrer war etwa eine Besenlänge weiter vorne als Hill und schaffte es diesmal auch, den Goldenen Schnatz mit der Hand zu fangen. Jubel brach unter den Bats-Fans aus und vor Freude stürmten die Fans das Spielfeld und umarmten ihre Spieler. Das Spiel endete somit mit einem Sieg der Ballycastle Bats von 210:10 gegen die Tutshill Tornados.

Nach diesem Spiel war klar: der Allschwirrer hat den Qudditch-Test bestanden und kann nun auch von anderen Mannschaften als Rennbesen verwendet werden, da die anfänglichen Probleme scheinbar nun endgültig vorbei waren.                                                                                                              Sloe Snape  

Der Tagesprophet

Online-Zeitung

       Ausgabe 37

von Harry Potters Welt - Deinem Hogwarts www.meinhpw.de

20.09.2020
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Trimagisches hpw-Turnier

In der derzeit laufenden dritten Runde des hpw-Jubiläumsturniers haben sich inzwischen alle vier Finalisten an die Bewältigung der Aufgaben gemacht. Die Teilnehmer haben noch bis zum 30. November Zeit, alle Turnieraufgaben abzuschließen, und ihre Hauskameraden, ihnen die Daumen zu drücken. Der Sieger dieser Veranstaltung wird auf der ...

Vom 20.11.2020 10:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Ausgabe 38
Umfrage-Ergebnis Der Tagesprophet

In der letzten Ausgabe hat der Tagesprophet nach der Leser-Meinung zu den Gerüchten über die Existenz eines Kindes von Voldemort gefragt.Das Ergebnis der Umfrage lautet wie folgt:- Mich beunruhigt das außerordentlich. (2)- Ich würde mich freuen. (1)- Selbst wenn es so wäre, wäre es ja nicht unbedingt auch wie sein Vater. (4)...

Vom 26.10.2020 08:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger


Protokoll Konfi 30.08.20

Am Sonntag, 30. August 2020, fand wie immer unsere Stammeskonfi statt, diesmal wieder mit Oberteil und Unterhose, da es wieder kälter wird. Die Fusion mitSaDhat begonnen, einige Spieler finden sich schon im Stamm wieder, bei anderen wird wegen der Unterstützungsregel noch gewartet, bis die schon übergetretenen wieder unterstützen k&oum...

Vom 02.09.2020 10:45 Uhr    Verlag: Sieger