Der Tagesprophet - Besen

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Der Tagesprophet Ausgabe 39
Titelblatt
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

könnten dich interessieren
1Titelblatt 2Artikel 3Kurzmeldungen 4Quidditch 5Besen 6Jobbörse 7Glückwünsche & Rätsel 8letzte Seite
Seite 1/8

QUIDDITCH-SPEZIAL: Die meistverkauften Rennbesen der letzten 50 Jahre

Diese Tabelle ist ein Muss für alle Quidditch-Fans. Sowohl junge Hogwarts-Schüler, die ihren ersten eigenen Besen in den Händen halten, als auch die alten Hasen, die seit Jahrzehnten für ihr Team auf der Tribüne sitzen, erhalten hier einen schönen Einblick in die Geschichte der Rennbesen.

Firma "Komet" sucht Tester für neuen Rennbesen (Fortsetzung)

ausschließlich Jäger und Sucher eingesetzt wurden. Auch sollten potenzielle Tester mutig sein – Prototypen sind schließlich nicht immer fehlerfrei, und auch Totalabstürze sind nicht ausgeschlossen, wie es bei einem Prototypen des „Feuerblitz Extreme“ bei einem Testflug Anfang 2017 passiert war (der Tagesprophet berichtete).

Die auserwählten Besentester haben dann die Möglichkeit, den neuen Besen bei verschiedenen, im Quidditch üblichen Flugmanövern zu testen. Ebenso soll die Tauglichkeit als alltägliches Transportmittel bei längeren Flügen getestet werden. Je nachdem, inwiefern die Prototypen noch modifiziert werden, dürfen die Tester ihren Komet XX entweder behalten, oder sie erhalten einen Gutschein für die finale Version.

Einem internen Papier zufolge soll der Komet XX nicht teurer als eines der günstigeren Nimbus-Modelle sein (voraussichtlich 25-30 Galleonen) und etwa ab Anfang 2021 in der Winkelgasse für jedermann erhältlich sein. Man darf gespannt sein, ob der Komet XX ähnlich erfolgreich sein wird wie seine Vorgänger Komet 77 (Erscheinungsjahr: 1977), Komet 88 (1981) und Komet 99 (1989).

Überhaupt ist Quidditch in England wieder angesagt wie nie. Für einen Hype sorgte zuletzt ein Quidditch-Fan aus Sunderland, der bei seinem örtlichen Wettbüro drei Begegnungen des letzten Spieltages in der 1. Liga richtig tippte – die alle unentschieden ausgingen (was bei sieben Partien pro Spieltag schon ungewöhnlich genug ist – drei Unentschieden gab es zuletzt 1965!) -  und damit seine insgesamt drei Sickel Wetteinsatz in stattliche 1728 Galleonen verwandelte.                              Neuerfan   

Der Tagesprophet Ausgabe 39 Besen

Mit dem zweiten Sieg des Nimbus 2015 stellte Nimbus zum elften Mal den meistverkauften Besen eines Jahres. Der Allschwirrer, der zuletzt für Schlagzeilen sorgte, konnte sich bisher nicht durchsetzen, da er derzeit nicht in der Winkelgasse erhältlich und zudem schwer manövrierbar ist. Um die Höchstgeschwindigkeit dieses Besenmodells sinnvoll nutzen zu können, müsste Sportexperten zufolge das Quidditch-Feld mindestens dreimal so lang sein. Während der Shooting Star der Besen der 1970er-Jahre war, dominierte Komet mit dem Komet 88 die 1980er. Zu Beginn der 1990er-Jahre begann sich das bis heute bestehende De-facto-Duopol für Hochleistungsrennbesen, bestehend aus Nimbus und Feuerblitz, zu entwickeln. Der preiswerte Komet 99 (20 Galleonen) erlebte seine Blütezeit erst später, als sich Nimbus und Feuerblitz ein intensives Wettrennen lieferten und die Preise für ihre neuen Modelle in astronomische Höhen trieben. Ebenfalls zu erkennen sind die Wirtschaftseinbrüche Ende der 1980er-Jahre sowie 2003: Hier lagen kleinere Hersteller mit günstigeren Modellen bei den Verkaufszahlen vorn.                                                                                                                      Neuerfan

Der Tagesprophet

Online-Zeitung

       Ausgabe 39

von Harry Potters Welt - Deinem Hogwarts www.meinhpw.de

20.11.2020
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Trimagisches Turnier: Die Schulleitung
Claw Graves im Gespräch mit Leonie Potter, Vertreterin der Schulleitung von hpw

Die schuljährliche Abschlussfeier der hpw-Hogwarts-Schule, auf der dieses Mal auch der Pokal für den Sieg im Trimagischen Turnier vergeben wurde, ist zu Ende. Ich sitze hier in der noch von den Feierlichkeiten gezeichneten Großen Halle. Bei mir ist Leonie Potter, der die Anstrengungen der Turnier-Veranstaltung ebenfalls anzumerken sind, di...

Vom 21.01.2021 19:46 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Trimagisches hpw-Turnier

In der derzeit laufenden dritten Runde des hpw-Jubiläumsturniers haben sich inzwischen alle vier Finalisten an die Bewältigung der Aufgaben gemacht. Die Teilnehmer haben noch bis zum 30. November Zeit, alle Turnieraufgaben abzuschließen, und ihre Hauskameraden, ihnen die Daumen zu drücken. Der Sieger dieser Veranstaltung wird auf der ...

Vom 20.11.2020 10:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Ausgabe 38
Umfrage-Ergebnis Der Tagesprophet

In der letzten Ausgabe hat der Tagesprophet nach der Leser-Meinung zu den Gerüchten über die Existenz eines Kindes von Voldemort gefragt.Das Ergebnis der Umfrage lautet wie folgt:- Mich beunruhigt das außerordentlich. (2)- Ich würde mich freuen. (1)- Selbst wenn es so wäre, wäre es ja nicht unbedingt auch wie sein Vater. (4)...

Vom 26.10.2020 08:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger