Schülerzeitung - Ensino Fundamental der Escola Alemã Corcovado - Warum verschwanden die Dinosaurier?

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Schülerzeitung - Ensin... Ausgabe 2
Inhaltsverzeichnis
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

könnten dich interessieren
1Inhaltsverzeichnis 2Vorwort 3Was gab es in der Projektwoche? (1) 4Was gab es in der Projektwoche? (2) 5Personen unserer Schule - Detlev Devantie 6Personen unserer Schule - Robert Kühn 7Personen unserer Schule - Daniele 8Was sind die Lieblingslehrer der Schule? 9Wissenswertes über Delfine 10Krokodile - gefährliche Reptilien 11Warum verschwanden die Dinosaurier? 12Die spannenden Legenden des Amazonas 13Facebook - die Seite von Mark Zuckerberg 14Harry-Potter-Test: In welchem Haus wärst du? 15Violettas Geschichte 16Online-Umfrage zu Film und Fernsehen
Seite 1/16
Schülerzeitung - Ensino Fundamental der Escola Alemã Corcovado Ausgabe 2 Warum verschwanden die Dinosaurier?

Warum verschwanden die Dinosaurier? Porque os dinossauros sumiram?

 

Wir wissen, dass es Dinosaurier gab, weil  Wissenschaftler ihre Fossilien fanden. Dinosaurier waren Reptilien. Auch heute gibt es noch Reptilien, zum Beispiel die Eidechsen oder Krokodile. Wir wissen sogar, was diese Reptilien aßen, weil wir ihren Kot fanden.
Wie aber sah die Welt der Dinosaurier überhaupt aus? Das erfahrt ihr hier:
Es gab nur einen Kontinenten. Er hieβ Pangäa. Der Kontinent brach langsam auseinander und die Teile kamen dahin, wo sie heute sind. In Millionen von Jahren enstanden viele Gebirge, zum Beispiel die Alpen. Das passierte so, dass Erdplatten gegeneinander stieβen und zusammengedrückt wurden. Manchmal schoben sich Erdplatten dabei übereinander, so entstand manchmal ein Vulkanausbruch. Zur Zeit des Trias, vor 230 Millionen Jahren, traten dann die ersten Dinosaurier auf. In der frühen Kreidezeit, vor 140 Millionen Jahren, gab es den Superkontinenten nicht mehr. Er war in die zwei Teile Laurasia  und Gondwanaland zerbrochen. Vor 66 Millionen Jahren gab es auch nicht mehr Laurasia und Gonwanaland. Die Erde sah schon fast so aus wie heute. Hättest du das gedacht?

Quizfrage: Wie alt ist die Erde heute?

 

A gente sabe que tem dinossauros, porque paleontólogos acharam os ossos deles. Os dinossauros eram répteis. Também hoje tem répteis, por exemplo lagartos ou crocodilos. A gente sabe o que eles comiam, porque a gente achou cocô deles. 
Mas como o mundo dos dinossauros parecia?
Só tinha um continente. Se chamava Pangeia. O continente se quebrou bem devagarzinho e os pedaços foram no lugar onde hoje estão. Em muitos milhões de anos tinha muitas montanhas, por exemplo os Alpes. Isso acontecia quando dois continentes vinham juntos e amassados. Algumas vezes pedaços de terra foram em cima das outras, assim as vezes vulcões explodiram. Ao tempo do Triássico antes de 230 milhões de anos existiram os primeiros dinossauros. Nos primórdios do Cretácio, antes de 140 milhões de anos, não existia mais o Pangeia. Ele foi quebrado em duas partes, Laurásia e Gonwanaland. Antes de 66 milhões de anos também não existia mais Laurásia e Gonwanaland. A Terra parecia quase como hoje. Você pensaria isso?

Pergunta: Quantos anos tem a Terra hoje?

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Du möchtest einen dieser Jobs übernehmen, oder hast dazu noch Fragen?

Bewerbungen über dasBewerbungsformularoder an leitung@meinhpw.de

Vom 15.02.2022 23:08 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Zauberakademie ACADEMIA ALTAE MAGICES endlich eröffnet
TP-Autorin Sloe Snape traf Akademie-Leiterin Leonie Potter im Interview

Am 01. Juli 2021 hat die neu gegründete Zauberakademie ihre Pforten für uns geöffnet. Ich habe mich ein bisschen für den Tagespropheten umgesehen und eine der Akademieleiterinnen, Professor Leonie Potter, zu einem Interview gebeten.TP: Professor Potter, Sie haben es nach längerer Vorbereitung geschafft, die Zauberakademie zu er&ou...

Vom 10.10.2021 19:24 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Visagistin gesucht
Visagistin auf TFP Basis

Zur Vervollständigung unseres Teams sucht Digipic im Rahmen eines TFP Projektes eine engagierte Visagistin oder einen Visagisten. Das Motto des Shootings wird "Vintage" sein und einen Tag in Anspruch nehmen. Der Spaß und das Umsetzen verschiedenster Ideen steht dabei im Vordergrund. Geshootet wird an verschiedenen Locations in Wien. Welche das ...

Vom 08.10.2021 11:35 Uhr    Verlag: Digipic


In eigener Sache
Fortbestand von meinhpw gerettet

Im März 2021 sah sich das hpw-Hogwarts unvermutet der traurigen Möglichkeit gegenüber, nach seiner wechselvollen 20-jährigen Geschichte (Bericht in TP Nr. 33) endgültig und unwiederbringlich vor dem Aus zu stehen. Auf dem Gelände des Rechenzentrums des Serverbetreibers war am 10. März ein Großbrand ausgebrochen, vo...

Vom 05.06.2021 10:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Trimagisches Turnier: Die Schulleitung
Claw Graves im Gespräch mit Leonie Potter, Vertreterin der Schulleitung von hpw

Die schuljährliche Abschlussfeier der hpw-Hogwarts-Schule, auf der dieses Mal auch der Pokal für den Sieg im Trimagischen Turnier vergeben wurde, ist zu Ende. Ich sitze hier in der noch von den Feierlichkeiten gezeichneten Großen Halle. Bei mir ist Leonie Potter, der die Anstrengungen der Turnier-Veranstaltung ebenfalls anzumerken sind, di...

Vom 21.01.2021 19:46 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt