Erstes Projekt - Regressive Konstrukte

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Erstes Projekt Regressive Konstrukte
Regressive Konstrukte
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wissenschaft und Technik

könnten dich interessieren
1Regressive Konstrukte 2Regressive Konstrukte 3Regressive Konstrukte 4Regressive Konstrukte 5Regressive Konstrukte 6Regressive Konstrukte 7Regresssive Konstrukte
Seite 1/7

Lineare Modelle und Konstrukte I

Online-Magazin

       Regressive Konstrukte

Regressive Konstrukte

12.02.2017

            

Bei der linearen Regression liegt modellhaft eine Wertetabelle vor, die mit additiv-unabhängigen Fehlern behaftet ist.  Zur Prognose soll von einem nicht vorhandenem Wert der korrespondierende  oder wahre Wert erschlossen werden.

Dies geschieht über Identifikati0n der Funktionsparameter.

 

Üblicher Weise ist das Konstrukt nach  LEGÈNDRE / GALTON     

                                           [1]         Y  = α + ßX + e ,         

    äquivalent-zentriert  [2]     µ(Y  = α + ßX + e)     -->        [3]  µY = α + ßµX ,   (α = µY -ßµX)   

                                           [4]     (1)-(3) :       y  =  ßx  + e ;    y :=Y-µYx :=X-µX

                                           [5]              (4)+(3) = (1)  ,     

                                           [5a]         µ(y – ßx)² = µ(e²)

           roh, dezentriert   [5b]   µ(Y -α – ßX)² = µ(e²);     0 = ∂ µ(e²) /∂α ≠ 0   -->  α = µY – ßµX 

    mit dem Dilemma   [6]         0 = ∂σ2e / ∂ße ≠ 0     -->      ß ≥ ße  =  σxy  / σ2x  .

 

[6a]         Unter dem OHM`schen Gesetz:   U = IR ;    Y := U+eU ,   X:= R+eR ;    

[7]                                ß = µY/µX ;  α = 0         

                                                               ße < ß ,     αe ≠ 0 , α = 0        

 Das heißt, es werden z.B.  Bonitäts- und  Bildungsprognosen unterschätzt

 

 Das Konstrukt nach GAUSS (bedingte Beobachtung) 

  zentriert                                                 [8]          y  =  ßξ + ε ;     y:=η+ε,   x:= ξ+δ

  mit dem Paradoxon                         [8a]        0  =  ∂σ2ε / ∂ß ≠ 0       -->      ß = ßε  =   σξy   / σ2 ξ

 

Das Konstrukt nach GAUSS (vermittelnde Beobachtung)      

                                                                 [9]           η   =  ßx – ßδ  |:ß

                                                                 [9a]      η/ß  =   x  -  δ                                                                                                           

mit dem Paradoxon                          [10]          0 = ∂σ2δ / ∂ß ≠ 0        -->       ß = ßδ  =   σ2 η / σ

 

 

Die direkte Beobachtung als Paradigma  [11]       Yη  = α + ßXξ + 0;      η = ßξ ;     α = µYη - ßXξ

                                     (siehe Wertetabelle)    [12]       ß  =  η / ξ ,       [13]   µ ( ß² = η² / ξ² ),   

                                                                                    [14]      ß  =   signσηξ  σηξ

                                                                                [15]      ∂0² / ∂ß = 0 ;             ∂µ( n - ß ξ )² = 0²  

                                                                                [16]       ß  = σηξ  / σ²ξ   =  signσηξ   ση σξ  / σ²ξ   = (14)

                                                                                    [16a]                η/ß – ξ = 0 ;     ∂µ(η/ß – ξ)² = 0²  ,       

                                                                                [16b]     ∂0² /∂ß = 0    --> ß =  σ²η /σηξ  = σ²η /signσηξ  ση  σξ

 

 

 

 

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


IRAN - Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste

Die Ausstellung präsentiert Schätze der iranischen Kulturen der Frühzeit vom 7. Jahrtausend v. Chr. bis zum Aufstieg der Achämeniden im 1. Jahrtausend v. Chr. Sie öffnet Perspektiven auf eine in Europa wenig bekannte Bildwelt aus einem über Jahrzehnte verschlossenen Land.Nach jahrelanger Vorbereitung konnte in Zusammenarbeit ...

Vom 30.04.2017 00:00 Uhr    Verlag: Rainbow LifeStyleMagazin Germany


Zusammen radeln
Am 29. und 30. April 2017 heißt es wieder „Brandenburg radelt an“

Mit der Aktion „Brandenburg radelt an“ haben Radler auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, bei geführten Touren und Stern-Radfahrten Landschaften und Städte in Brandenburg zu erkunden. Zum Anradel-Wochenende am 29. und 30. April 2017 bieten Vereine, Tourismusverbände, Kommunen, die Naturwacht und der ADFC organisierte ...

Vom 26.04.2017 19:00 Uhr    Verlag: Uwe Kneschk


Online-Shopping
Online-Shopping

Das Online-Shoppen ist mittlerweile ein großes Thema geworden. Ob Zalando , Amazon , Ebay oder Zara jeder kauft zur heutigen Zeit im Internet seine Klamotten oder auch Lebensmittel. Österreich hat 2016 mehr als 2,3 Milliarden Euro beim Online Einkauf ausgegeben. Deutlich weniger als in der Schweiz oder in Deutschland. Dennoch besuchte Öste...

Vom 25.04.2017 11:41 Uhr    Verlag: Hana T.


Spiele-Test
Roll for the Galaxy (Seite 2)

...

Vom 17.04.2017 17:03 Uhr    Verlag: rsand-world


ГАЗЕТА ВЕНЗОВЕЦКИЙ ДЕТСКИЙ САД - СРЕДНЯЯ ШКОЛА
Ровба Оксана Викторовна

...12.04.2017России как -овсень). Эта традиция возникла после 1918 года, когда в России было введено новое летосчисление. Когда-то этот день приходился на 1 января и называлсяВасильевым днем(день памяти святителя Василия Великого),а канун его - 31 декабря (ставший 13 января) - Васильевым вечером. Вечер накануне Старого Нового года в народе называли щедрым...

Vom 12.04.2017 09:24 Uhr    Verlag: Venzovetskoe kindergarten - high school