FCCI News /2017 - Meinungs-Dschungel „Ernährung”

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
FCCI News /2017 FCCI News 09/2017
FCCI News Startseite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Kunst / Kultur

,

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1FCCI News Startseite 2Vorwort 3Meinungs-Dschungel „Ernährung” 4Meinungs - Dschungel "Ernährung" 2 5Golden Retriever 6Golden Retriever 7Golden Retriever 8Rosis Shop - Für Ihr Tier nur das Beste! 9Miau! Ich bin die Kärntner 16-Kilo-Katze Fabrizi 10Internationale Rassehundeausstellung 10.9.2017
Seite 1/10
FCCI News 09/2017 Meinungs-Dschungel „Ernährung”

Meinungs-Dschungel „Ernährung”

FCCI News 09/2017 Meinungs-Dschungel „Ernährung”

 Liebe Hundefreundin, lieber Hundefreund,

Nicht nur über die Erziehung, auch über die Ernährung von Hunden herrscht unter Experten und Haltern ein Glaubenskrieg. Experten erklären einen sinnvollen Speiseplan für Vierbeiner.

Es gebe nichts Besseres als fertiges Trockenfutter für den Hund, meinen manche. Andere glauben, gekochtes Essen sei besser – und die dritten sagen, nichts gehe über Rohkost.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Fellnase einen schönen Herbst!

                         Ihre Renate Fritz 

1. Fertigfutter, kochen oder barfen?

„Ob der Hund bekocht wird, barft, also nur rohes Fleisch und Gemüse zu sich nimmt, oder Trockenfutter vorgesetzt bekommt, ist im Grunde egal“, meinen viele Tierernährungsexperten. Wichtig ist: Die jeweilige Methode muss den Energie- und Nährstoffbedarf abdecken und genügende Mengen an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen bieten. Ist ein Fertigfutter als Alleinfutter ausgezeichnet, garantiert der Hersteller damit, dass alles Wichtige für den Hund darin enthalten ist. Fertigfutter für den Hund ist also nicht schlechter als ein selbstgekochtes Hundemenü.

Viele Halter meinen es besonders gut, wenn sie ihren Hund bekochen oder ihn nur mit Rohkost ernähren. Tierernährungsexperten sehen allerdings eine Schwierigkeit darin: Dann müsse der Besitzer eine Rationsberechnung vom Experten durchführen lassen um sicher zu gehen, dass er seinem Hund Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine in ausgewogener Menge vorsetzt. Sowohl ein Mangel als auch eine Überversorgung können Probleme bereiten. Was die Angaben zum Bedarf an diesen Nährstoffen angehe, seien Züchtungsempfehlungen im Internet häufig falsch.

               

2. Schokolade, Weintrauben und Zwiebeln sind Gift für den Hund

Nicht alles, was Herrchen oder Frauchen schmeckt, verträgt auch der Hund. Es ist gut gemeint, dem Hund Essensreste anzubieten, aber nicht unbedingt das Beste für das Tier. „Schokolade, Weintrauben oder Zwiebeln sind in größeren Mengen toxisch für Hunde“. Giftig sind auch Rosinen, rohe Bohnen, Avocados, Knoblauch oder rohe Kartoffeln in Massen. Vorsicht ist geboten, wenn Obstkerne unbedacht herumliegen, die enthaltene Blausäure ist gefährlich für Hunde. In der Weihnachtsbäckerei darf der Vierbeiner ebenfalls nicht naschen: Milch, Butter oder rohes Eiweiß bekommen ihm nicht. Bei Knochen, die brüchig oder gekocht sind, gilt Vorsicht: Der Hund könnte sich daran verletzen.

3. Fell, Gewicht und Kot verraten Fütterungsfehler

Wenn der Hund zu dick oder zu dünn wird oder die Kotmenge zu groß, dann könnte das an einem Fehler in der Fütterung liegen. Das Gewicht des Hundes kann im Rahmen des BCS, des Body Condition Scorings, überprüft werden. Auf einer Skala von eins bis fünf testet das BCS, ob der Hund extrem dünn oder adipös ist. Ein Wert in der Mitte ist gut. „Zudem sind Fell und Haut ein guter Indikator“, erklärt Zentek. Ist das Fell stumpf und glanzlos oder riecht der Vierbeiner unangenehm, kann das auf eine falsche Ernährung hindeuten. In extremen Fällen wirkt sich die Fehlernährung sogar auf das Verhalten aus. Ein ohnehin aggressiver Hund zum Beispiel könne so noch aggressiver werden.

 

Bitte Blättern >>>>>

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Personalisierte Holzprodukte
Wir gravieren Dein Firmenlogo



Vom 16.04.2020 01:27 Uhr    Verlag: PEGIN Einzelhandel


Leckere Drinks aus der Cocktailbar
Bericht aus dem Hort

In der Cocktailbar arbeiten zur Zeit Larissa, Lena, Josef und Johann. Die Arbeit besteht aus Melonen schneiden und Saft mixen. Es gibt Pfirsichsaft und Ananassaft. Es kostet 5 Mäuse. cs

Vom 28.01.2020 11:32 Uhr    Verlag: Montessorischule Leipzig


Spiderman: A New Universe
Eine Filmbetrachtung von Pauline

„Aus großer Macht folgt große Verantwortung...“, wohl nicht nur Comicfans kennen dieses Zitat von Ben Parker aus Spidermen 2. Auch in denneuen Film ist es gleich am Anfang zu hören.Am 20. Dezember war es endlich soweit, der lang ersehnte neue Spiderman-Film "Spiderman: A new univers" kam heraus. Im Gegensatz zu den anderen Fil...

Vom 03.06.2019 11:00 Uhr    Verlag: SOV


Visagistin gesucht
Visagistin auf TFP Basis

Zur Vervollständigung unseres Teams sucht Digipic im Rahmen eines TFP Projektes eine engagierte Visagistin oder einen Visagisten. Das Motto des Shootings wird "Vintage" sein und einen Tag in Anspruch nehmen. Der Spaß und das Umsetzen verschiedenster Ideen steht dabei im Vordergrund. Geshootet wird an verschiedenen Locations in Wien. Welche das ...

Vom 24.04.2019 19:01 Uhr    Verlag: Digipic


VadumProduction
Переваги та недоліки різних видів заходів захисту

...У цілому засоби забезпечення захисту інформації в частині запобігання навмисних дій залежно від способу реалізації можна розділити на групи:Технічні (апаратні) засоби.Це різні за типом пристрою (механічні, електромеханічні, електронні та ін), які апаратними засобами вирішують завдання захисту інформації.Вони або перешкоджають фізичній проникненню, або,...

Vom 04.04.2019 21:06 Uhr    Verlag: Lukov