Schülerzeitung ASG - Fairtrade

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Schülerzeitung ASG Die Anstalt II
Titelseite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

,

Sport

könnten dich interessieren
1Titelseite 2E-Sports-Sport oder Hobby? 3Smartboard und Geschenke 4Die Fragebögen der 5. Klassen 5Weinberg ASG 6Weinberg ASG 2 7Das neue Pokemon Spiel 8Fotoseite 9Umweltschutz 10Fairtrade
Seite 1/10
 

Fairtrade

Online-Zeitung

       Die Anstalt II

08.07.2019

Hast Du dich schon mal gefragt, von wem die Kaffeebohne aus dem Kaffee deiner Eltern kommt. Oder woher die Kakaobohne aus deiner Tafel Schokolade herkommt? Nun, vieles hängt mit Fairtrade zusammen, also hier ein paar wissenswerte Sachen.

Fairtrade bedeutet auf Deutsch übersetzt fairer oder gerechter Handel. Die Idee „Fairtrade“ gibt es noch nicht so lange, sie entstand 1960 und wurde ab da immer weiter verbessert und weitergeführt. Der erste Siegel „Transfair“ entstand 1992 und diente zur Erkennung der fair hergestellten Kaffeebohnen.

Die Ziele von Fairtrade sind hauptsächlich keine Kinderarbeit, einen Mindestlohn, aus dem man das Nötigste bekommt, und Arbeitsschutz für die Arbeiter. Diese Idee wird vor allem in Entwicklungsländer umgesetzt, da dort Arbeitsbedingungen und Bezahlung in besonders schlechtem Verhältnis zueinanderstehen.

Die Verteilung des Gewinns bei herkömmlich hergestellten Produkte ist zwar vorteilhaft für Firmen, Händler und Supermärkte, aber ziemlich unvorteilhaft für die Arbeiter auf den Plantagen, die das Anstrengendste erledigen.

Eine Tücke bei Fairtrade ist der Mengenausgleich. Um diesen Begriff zu verstehen, muss man zwischen Produkten aus einem Stoff und Produkten aus mehreren Stoffen unterscheiden. Die Produkte aus einem Stoff sind natürlich Fairtrade, sobald sie mit einem Siegel ausgezeichnet sind. Bei Mischprodukten aber, werden herkömmlich hergestellte Produkte und Fairtradeprodukte gemischt verarbeitet, aber trotzdem mit einem Fairtradesiegel ausgezeichnet.

Die Fairtradesiegel aber haben auch Nachteile, denn es gibt über 1000 verschiedene und alle sind für bestimmte Produkte oder bestimmten Gebieten. Bekannte Fairtradesiegel sind: „Fairtrade“ mit einer Anforderung von 20% Fairtradeanteil, „UTZ Certified“ das kein Mindestanteil erfordert, und „GEPA fair+“ das mit 50% Mindestanteil an Fairtradeprodukt , einer der strengsten Siegel ist.

Aber Achtung! Bio und Fairtrade meinen nicht das Gleiche. Auch hier muss man bei den Siegeln aufpassen, es kann ganz schön verwirrend sein. Bio bezieht sich auf die Gerkunft, also ob das Produkt biologisch wertvoll angebaut wurde. Fairtrade bezieht sich auf die Voraussetzungen der Arbeiter.

Ein sehr positiver Punkt ist bei den Umsätzen mit Fairtradeprodukten zu sehen. Hier verdoppeln sich die Umsätze zweijährig. In 2012 hat man einen Umsatz von 533 Millionen Euro mit Fairtrade gemacht. 42% der Bevölkerung kaufen die Fairtradeprodukten regelmäßig und bewusst ein, was sehr erfreulich ist.

Wie kann man aber die Idee Fairtrade unterstützen? Neben dem Kaufen von Fairtradeprodukten kann man an Fairtradeorganisationen spenden, oder an Projekten der Organisationen teilnehmen.

Meiner Meinung nach ist die Idee Fairtrade, als ein in die Zukunft blickendes Projekt zu betrachten, welche soziale Hintergrundgedanken unterstützt.

OC 8b

Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Ausgabe 38
Umfrage-Ergebnis Der Tagesprophet

In der letzten Ausgabe hat der Tagesprophet nach der Leser-Meinung zu den Gerüchten über die Existenz eines Kindes von Voldemort gefragt.Das Ergebnis der Umfrage lautet wie folgt:- Mich beunruhigt das außerordentlich. (2)- Ich würde mich freuen. (1)- Selbst wenn es so wäre, wäre es ja nicht unbedingt auch wie sein Vater. (4)...

Vom 26.10.2020 08:32 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


Auftragszeichner für die Zeitung

Bist du ein begabterZeichnerund hast Lust, dir nebenbei etwas zu verdienen? Dann bist du hier genau richtig! Der „Tagesprophet“ sucht kreative Talente, die sich zutrauen, gelegentlich im Auftrag Bilder zu verfassten Artikeln anfertigen.Lässt dich deine Phantasie beispielsweise die Kreuzung eines Einhorns mit einem Zentauren darstellen? Da...

Vom 27.09.2020 11:49 Uhr    Verlag: Harry Potters Welt


SF von RMT flieht zu BigMac

BigMachat Feinde von RMTaufgenommen. Darunter den SFDopiixz187und den SpielerMunaliii. Unsere Diplomaten haben Kontakt zuBigMacaufgenommen um den Sachverhalt zu klären.BigMacist nicht bereit auf "ihren" SpielerMunaliiizu verzichten.

Vom 21.09.2020 08:06 Uhr    Verlag: Sieger


Protokoll Konfi 30.08.20

Am Sonntag, 30. August 2020, fand wie immer unsere Stammeskonfi statt, diesmal wieder mit Oberteil und Unterhose, da es wieder kälter wird. Die Fusion mitSaDhat begonnen, einige Spieler finden sich schon im Stamm wieder, bei anderen wird wegen der Unterstützungsregel noch gewartet, bis die schon übergetretenen wieder unterstützen k&oum...

Vom 02.09.2020 10:45 Uhr    Verlag: Sieger


Stammeskonfi #3

Am 02.08.2020 fand unsere erste Sonntagskonfi statt. Zuerst gab es wie immer eine Übersicht der Woche. Hierbei wurde der Zerfall von 6Kurze angesprochen sowie der NAP-Bruch mit D_F_K. Es gab zusätzlich Incs auf den Spieler Doht, wo es erhebliche Kommunikationsprobleme gab, welche letzendlich zu einem Ausscheiden des Spielers führten. Auch w...

Vom 26.08.2020 09:17 Uhr    Verlag: Sieger