Richie - SEITE 9: BÜCHER!

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
Richie dritte Ausgabe
Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT!
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Abo
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Interessengruppen

,

Lokales

könnten dich interessieren
1Seite 1: TSCHÜSS, FRAU ELBRACHT! 2Seite 2: WYMIANA - EIN WIEDERSEHEN IN RIETBERG 3SEITE 3: BESUCH AUS POLEN 4SEITE 4: RICHIE TRIFFT... 5SEITE 5: FUßBALL - WELTMEISTERSCHAFT 6SEITE 6: VIELE BRIEFE UND THEATER 7SEITE 7: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 1 8SEITE 8: WETTBEWERBE UND AKTIONEN 2 9SEITE 9: BÜCHER! 10SEITE 10: TIERE: DER MEGALODON 11SEITE 11: DIES UND DAS
Seite 1/11
dritte Ausgabe SEITE 9: BÜCHER! 09.07.2018
Richie dritte Ausgabe SEITE 9: BÜCHER! Malalas Buch

Buchempfehlung

Allein in der Wildnis

Richie dritte Ausgabe SEITE 9: BÜCHER!

(Krip)

Autor: Gary Paulsen

Verlag: Carlsen Verlag

Erscheinungsjahr: 2003

Seitenzahl: 182

Preis: 6,99

In dem Buch geht es um einen dreizehnjährigen Jungen namens Brian, der mit einem kleinen Flugzeug zu seinem Vater nach Kanada fliegt. Seine Eltern haben sich getrennt, weil seine Mutter einen anderen Mann hat, aber davon weiß Brians Vater nichts und auch Brian dürfte es eigentlich nicht wissen. Er hat es nur durch Zufall erfahren, weil er ihn und seine Mutter gesehen hat, wie sie sich geküsst haben. Und nun will Brian seinen Vater über die Ferien besuchen. Doch auf dem Flug zu seinem Vater bekommt der Pilot einen Herzinfarkt und sackt im Sitz zusammen. Brian ist sich nicht sicher, ob der Pilot noch lebt oder nicht, aber er weiß, er muss etwas unternehmen. Also übernimmt er das Flugzeug! Zum Glück hatte der Pilot ihm zuvor gezeigt, wie man das Flugzeug fliegt, um Brian aufzumuntern, da er sehr unter der Trennung seiner Eltern und dem Geheimnis seiner Mutter leidet. Also versucht Brian zu landen. Er legt eine Bruchlandung auf einem See hin - nur leider beginnt das Flugzeug zu sinken. Brian schafft es, sich zu befreien, doch der verstorbene Pilot sinkt mit dem Flugzeug in die Tiefe. Von dort an beginnt das Abenteuer.

Wird jemand ihn suchen? Wann wird jemand ihn finden? Wie soll er bis dahin überleben? Und wird er jemals seine Eltern wiedersehen?

Das Buch ist sehr interessant und auch sehr realistisch geschrieben. Es ist außerdem sehr spannend zu lesen und zu verfolgen, was als nächstes passiert. Man lernt nebenbei auch sehr viel über das Überleben in der Wildnis: welche Gefahren es dort gibt, wie man ein kleines Flugzeug fliegt und was man alles beachten muss. Es lohnt sich auf jeden Fall das Buch zu lesen, wenn man sich für Abenteuer interessiert.

Die Geschichte von Malala

eine wahre Geschichte

(Jahe/Pidre) Seit dem 3.Oktober 2009 schreibt die 11-jährige Malala in ihren Tagebüchern über einen Zauberstift, mit dem sie als Beispiel ihren Brüdern einen neuen Ball kaufen kann und den Gestank der Müllhalde entfernen kann.

Mit fünfzehn Jahren wird sie aus nächster Nähe von einem Taliban am Kopf angeschossen, was sie mit viel Glück überlebt. 

Berühmt wurde sie durch den Friedensnobelpreis, den sie bereits mit siebzehn Jahren bekam, da sie sich schon als kleines Kind für die Rechte für Mädchen eingesetzt hat. 

Sie ist tapfer weiter in die Schule gegangen und forderte auch die anderen Mädchen auf, das Gleiche zu tun. Sie ist die jüngste Preisträgerin aller Zeiten. 

Malala bloggt über den Terror in ihrer Heimat, der durch die Taliban verursacht wird. Sie schreibt darüber, dass Frauen und Mädchen Kopftücher tragen müssen und dass es verboten ist, Musik zu hören. 

2017 hat sie ihr erstes Buch namens "Malala`s Magic Pencil" rausgebracht.

Lade Seiteninhalt...