IMPULS - I M P U L S

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
IMPULS IMPULS
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Politik

,

Wirtschaft

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2I M P U L S 3IMPULSA 4IMPULS 5Impuls 6IMPULS 7IMPULS 8IMPULS 9IMPULS 10IMPULS
Seite 1/10
 

IMPULS

Online-Magazin

      

FAMILIE

IMPULS
IMPULS I M P U L S

Kommunalpolitik

Kein Hexenwerk

Kommunalpolitik ist kein „Hexenwerk“ und kann man auch mitgestalten wenn man kein Mandat im Rat oder Kreistag hat. Alles was man dazu benötigt ist zuerst einmal der feste Wille sich vor Ort politisch einzubringen und dazu die Gemeindeordnung des jeweiligen Bundeslandes zu kennen. In einigen Bundesländern wird diese auch Kommunalverfassung genannt. Diese sind ganz leicht zu finden. Einfach bei Google das jeweilige Bundesland mit Abkürzung eingeben.                                                                                                                                                            

Land / Abkürzung: Baden Württemberg / Gemo, Bayern / BayGo, Brandenburg / BbgKVerf , Bremen /VerfBrhv , Hessen / HGO , Mecklenburg-Vorpommern / KV-MV , Niedersachsen / NKomVG , Nordrhein Westfalen / GO NRW ,   Rheinland-Pfalz / GemO , Saarland / KSVG , Sachsen / SächsGemO , Sachsen-Anhalt / KVG LSA , Schleswig Holstein / GO SH , Thüringen / ThürKo .

In jeder dieser Gemeindeordnung / Kommunalverfassung findet Ihr so etwas wie „Anregung und Beschwerde“.

In Nordrhein-Westfalen ist es der § 24 GO NRW – Anregungen und Beschwerden

(1) Jeder hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Anregungen oder Beschwerden in Angelegenheiten der Gemeinde an den Rat oder die Bezirksvertretung zu wenden. Die Zuständigkeiten der Ausschüsse, der Bezirksvertretungen und des Bürgermeisters werden hierdurch nicht berührt. Die Erledigung von Anregungen und Beschwerden kann der Rat einem Ausschuss übertragen. Der Antragsteller ist über die Stellungnahme zu den Anregungen und Beschwerden zu unterrichten.

(2) Die näheren Einzelheiten regelt die Hauptsatzung

...

Anträge stellen

Auch ohne Ratsmandat

In Reinland-Pfalz ist es der § 16b GemO.  Anregungen und Beschwerden

Jeder hat das Recht, sich schriftlich mit Anregungen und Beschwerden aus dem Bereich der örtlichen Verwaltung an den Gemeinderat zu wenden. Soweit der Bürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist, hat der Gemeinderat ihm die Behandlung der Anregungen und Beschwerden zu überlassen. Zur Erledigung der sonstigen Anregungen und Beschwerden kann der Gemeinderat einen Ausschuß bilden. Der Antragsteller ist über die Behandlung der Anregungen und Beschwerden zu unterrichten.

Diese Paragrafen in den einzelnen Ländern ermöglichen das „Jedermann“ sein Anliegen in der Gemeinde einbringen kann, ohne Mandatsträger zu sein.

Kommunalpolitik ist vielfältig und bestimmt wie wir alle miteinander vor Ort leben möchten. Hier kann man direkt und mit wenig Aufwand etwas für seine Mitmenschen bewegen und dazu durch Öffentlichkeitsarbeit den Bekanntheitsgrad steigern.

Bürger möchten z.B. eine Verkehrsberuhigte Straße oder Spielstraße – Stelle eine „Anregung und Beschwerde“. Bewohner wollen mehr Parkzonen - Stelle eine „Anregung und Beschwerde“                              

Schulen möchten z.B. eine bessere Ausstattung oder schnelles Internet - Stelle eine „Anregung und Beschwerde“. Alle Themen die unser miteinander vor Ort berühren können vorgetragen werden.

Auf der nachfolgenden Seite findet Ihr drei Beispiele (Rettung Städtischer Teich, Rettung einer Firma, Abschaffung Hundesteuer ) als sogenannte Muster.

...

IMPULS I M P U L S
IMPULS I M P U L S
Lade Seiteninhalt...



Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Unser Ziel


Der Nebel über die Aktivitäten im Dorf und des Gemeinderates soll gelüftet werden

Vom 11.01.2019 17:48 Uhr    Verlag: ig-wer Himmelried


EUROPAWAHL
Warum FAMILIE?

FAMILIE – weil unsere Kinder und Enkelkinder in Frieden, Freiheit und Wohlstand aufwachsen sollen.FAMILIE – damit Europa zukünftig sozial ausgerichtet und geeint ist und dabei die nationalen Identitätenerhalten bleibenFAMILIE – für ein Europa der Möglichkeiten und Chancen, ausgerichtet an unseren christlichen Grundwer...

Vom 11.01.2019 00:30 Uhr    Verlag: Familien-Partei Deutschlands


Underground Autohandel
Der Autohändler ihres Vertrauen

Aktuelle Fahrzeuge Zuverkaufen:Benefactor DubstaKM 60|Diesel|Tüv|Spoiler,Xenon,Fensterfarbe,Felgen 14|Wert: 63000$ Verkauf: 50000$Dinka BlistaKm 250|Benzin|Tüv|Fensterfarbe 2,Frontschürze 1,Auspuff 1,Seitenschweller 1,Felgen 44|Wert: 20900$ Verkauf: 13000$Ubermacht Oracle2Km 1100|Diesel|Tüv 23.1|Turbo,Felgen8,Fensterfarbe2,GPS| Wert: 5...

Vom 08.01.2019 10:18 Uhr    Verlag: Los Santos Media AG


Новости
Новости

- Matthew Rutherford ушел с должности Директора Радиоцентра ш.San-Fierro по собственному желанию- На должность ДиректораРадиоцентра San-Fierro назначен Evgeny Rutherford.Поздравляем его с назначением на должность.- На должность Генерала Военно-Воздушных Сил назначенAngel Montanero

Vom 22.11.2018 23:07 Uhr    Verlag: Benitto maserati


Die Sowjetunion meint es Ernst!
Wie sie mit einem Satelliten die Welt in Angst und Schrecken versetzen.

Moskau. Die Sowjetunion schreibt Geschichte. Sie haben es geschafft, mittels einer Trägerrakete einen Satelliten namens "Sputnik" auf eine Erdumlaufbahn zu befördern. Diese Tatsache versetzt viele Länder, Regierungen und Bürger in Angst und Schrecken. Die UdSSR ist nun in der Lage Kernwaffen überall auf dem Globus abzuwerfen. Nun ...

Vom 18.11.2018 16:46 Uhr    Verlag: Sascha