HOPE-ful-News - Fünfte Seite

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
HOPE-ful-News Neunzehnte Ausgabe
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

,

Lebens- und Glaubensfragen

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Zweite Seite 3Dritte Seite 4Vierte Seite 5Fünfte Seite
Seite 1/5
 
HOPE-ful-News Neunzehnte Ausgabe Fünfte Seite Fotoalben auf Google+

Seite 5 von 5 - Blättern mit Pfeilen am Bildschirmrand -

HOPE-ful-News Neunzehnte Ausgabe Fünfte Seite www.Hope-for-Ethiopia.Jimdo.com

HOPE-ful-News

Online-Zeitung

      

19. Ausgabe Newsletter - Hope for Ethiopia - 24. November 2017

Die „Saint Lalibela Youth Unity Association“, eine Gruppe von jungen äthiopisch-orthodoxen Christen empfängt zu Genna, dem äthiopischen Weihnachtsfest, die in dem heiligen Ort Lalibela eintreffenden Pilger in urchristlicher Tradition mit dem Waschen der Füße und dem Verteilen von Mahlzeiten und Wasser. In Äthiopien gilt der alte Julianische Kalender und Weihnachten wir im Januar gefeiert. Im Januar 2016 hatte "Hope for Ethiopia e.V." gemeinsam mit der "Saint Lalibela Youth Unity Association" eine Essenausgabe zu Weihnachten in Lalibela organisiert und es war für mich ein unvergessliches Erlebnis. Die Pilger sind teilweise mehrere hundert Kilometer unterwegs oder laufen tagelang, um den für äthiopisch orthodoxe Christen heiligen Ort Lalibela zu erreichen.

Welcome the Pilgrims at Genna

Weihnachten, Nächstenliebe, urchristliche Tradition und die "Saint Lalibela Youth Unity Association"

Spendensammlung auf GoFundMe.com

Für das nächste Weihnachtsfest steht diese Aktion leider auf Grund von Geldmangel in Frage, und da ich diese christliche Tradition aufrechterhalten möchte, habe ich eine kleine Online-Spendensammlung für meine Freunde von der „Saint Lalibela Youth Unity Association“ eingerichtet. Es sind wirklich liebe junge Menschen, die von Herzen und ohne Eigennutz Gutes tun wollen. Lest euch die ganze Geschichte durch und vielleicht findet sich ja der Eine oder andere, der die Spendensammlung unterstützen möchte. 5 Euro helfen hier schon viel und würden 15 Pilgern eine Mahlzeit zum Empfang in Lalibela ermöglichen. ☥☥☥ Do good and good will follow you ☥☥☥

- Genna 2016 in Lalibela -

Shopping for a better World

über Gooding.de oder Amazon Smile einkaufen und damit Hope for Ethiopia unterstützen

Ich hatte schon einmal darauf aufmerksam gemacht, dass "Hope for Ethiopia e.V." auch auf Gooding.de registriert ist und jeder Online-Einkauf von Euch auch Geld für unseren Verein einbringt. Einfach in einem der 1.641 angeschlossenen Online-Shops einkaufen und erhalten eine kleine Umsatzbeteiligung. Die letzte erhaltene Auszahlung für das 2. Quartal 2017 belief sich trotz geringer Beteiligung immerhin auf 24,66 Euro. Da sind also locker jährlich mehrere hundert Euro für "Hope for Ethiopia e.V." drin. Je nachdem, ob ihr mitmacht oder nicht. 

Jetzt, zur Vorweihnachtszeit möchte ich Euch bitten, diese Variante der Unterstützung zu praktizieren. Es sind wirklich nur ein paar Klicks mehr je Einkauf erforderlich. Und mit der Gooding App wird man bei jedem Online-Einkauf daran erinnert, doch über Gooding zu kaufen und "Hope for Ethiopia e.V." dabei zu unterstützen. Also, am besten gleich die kleine, ungefährliche Browser-Erweiterung installieren. --> Link zur Gooding App <--

Und wenn ihr eure Einkäufe bei Amazon über --> smile.amazon.de <-- abwickelt und "Hope for Ethiopia e.V." als zu unterstützende Organisation auswählt, bekommen wir auch 0,5 % des Umsatzes von Amazon.

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und ich denke, es wird dieses Jahr keine weitere Ausgabe von "HOPE-ful-News" mehr geben. Ich möchte Allen danken, die uns und unsere Projekte in 2017 unterstützt haben und dafür sorgten dass sich "Hope for Ethiopia e.V." im letzten Jahr maßgeblich weiterentwickeln und wachsen konnte. Mein besonderer Dank gilt den mittlerweile knapp 50 Paten, die mit ihren monatlichen Unterstützungen für viele Menschen in Lalibela mehr bedeuten, als sie sich vorstellen können.

Ich wünsche Euch allen eine gesegnete Zeit mit euren Liebsten und hoffe auf eure weitere Unterstützung in 2018.

Ferdi Reul - 1. Vorsitzender "Hope for Ethiopia e.V."

Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Chekoley had to go to hospital
HOPE-ful-News english



Vom 24.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Hope for Ethiopia e.V. zur Weihnachtszeit
HOPE-ful-News



Vom 13.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Tije back from hospital
Amputation planned next year



Vom 04.11.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Yeserashyawikar & Enanu
neuer Pate - Imanuel aus Berlin



Vom 03.11.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


"Hope for Ethiopia e.V." mit Vereins-Infostand auf Rootsbase Festival 2018
erfolgreiches Wochenende mit Freunden bei feinster Dub Music



Vom 24.08.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light