HOPE-ful-News - Fünfte Seite

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

,

Lebens- und Glaubensfragen

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Zweite Seite 3Dritte Seite 4Vierte Seite 5Fünfte Seite
Seite 1/5
 

HOPE-ful-News

Online-Zeitung

      

24. Ausgabe Newsletter - Hope for Ethiopia e.V. - 24. August 2018

Seite 5 von 5 - Blättern mit Pfeilen am Bildschirmrand -

HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite

"Hope for Ethiopia e.V." mit Vereins-Infostand auf Rootsbase Festival 2018

erfolgreiches Wochenende mit Freunden bei feinster Dub Music

Die 40-jährige Desta ist mit ihrem 14-jährigen Sohn Yonas vor 2 Jahren aus einem Bergdorf nach Lalibela gekommen. Desta ist gehbehindert, der Vater von Yonas hat die Familie schon lange verlassen und Desta hoffte in der Stadt auf ein besseres Leben und, dass Yonas die Schule besuchen kann. Allerdings hatten die Beiden auch in Lalibela kein Glück, lebten die letzten beiden Jahre auf der Straße oder wo sie unterkamen, vom Betteln und von Almosen.

Ab August beginnt Sabine aus Nürnberg eine 30 Euro Patenschaft mit Desta und Yonas. Damit bekommen die Beiden ein eigenes zu Hause und Yonas wird ab September erstmals in die Schule gehen. Für Nahrung ist gesorgt und für Desta und Yonas beginnt endlich ein normales Leben ohne Not und Hunger.

Desta & Yonas haben bereits seit 2016 auf eine Patenschaft gewartet und ich freue mich riesig für die Beiden, dass nun endlich die erhoffte und lang ersehnte Hilfe mit der Patenschaft von Sabine beginnt.

HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite Desta & Yonas vor Beginn der Patenschaft

Sabine unterstützt Desta & Yonas ab August

Auch in diesem Jahr war "Hope for Ethiopia e.V." wieder auf dem Rootsbase Festival bei Freising eingeladen und gerne sind wir der Einladung gefolgt. Viele unserer Unterstützer kommen aus der deutschen Dub & Reggae Szene und das Wochenende in Bayern war eine gute Gelegenheit, sich zu treffen, auszutauschen und gemeinsam zu feiern. Fast alle aktiven Vereinsmitglieder von "Hope for Ethiopia e.V." waren angereist und gemeinsam haben wir unseren Infostand gestaltet und besetzt.

< >
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
RootsbaseFestival2018
1/5
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
DandelionSoundsystem
Big Up & Thanks!
2/5
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
JaphetSound
Thanks Brother Georgi!
3/5
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
KedeshSound
4/5
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
JAHTrumpetRecords
Special Thanks to Soulselekta Pai
5/5
< >
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
01
1/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
02
2/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
03
3/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
04
4/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
05
5/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
06
6/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
07
7/8
HOPE-ful-News Vierundzwanzigste Ausgabe Fünfte Seite
08
8/8

Ich danke Euch, dass ihr Euch die Zeit genommen habt, diese Ausgabe von "HOPE-ful-News" zu lesen und hoffe, Euch haben die Berichte aus Lalibela gefallen. Unser nächster Besuch in Lalibela ist für Januar 2019 geplant und wenn Jemand mitkommen möchte, sollte er sich demnächst bei uns melden. Am 7. Januar wird Gena, das äthiopische Weihnachten. gefeiert und man muss frühzeitig ein Hotelzimmer reservieren. 

Wer uns, wie auch immer, unterstützen möchte, ist herzlich willkommen, ein Teil von "Hope for Ethiopia e.V." zu werden und mit uns gemeinsam die Welt zu verbessern. Ich würde mich freuen. Bis dahin, liebe Grüße und eine schöne Zeit - Ferdi Reul

Am Ende war es für unseren Verein ein einträgliches Wochenende. 275 Euro haben wir von den Veranstaltern, der Dandelion Crew und dem Kultur-Impuls e.V. erhalten, 73 gesammelte Euro hat uns Georgi von Japhet Sound übergeben und unser Infostand hatte erstaunliche 511,17 Euro in seiner Kasse. Als weiterer Unterstützer hat sich Kedesh Sound bereit erklärt, bei seinen Veranstaltungen zukünftig Spenden für uns zu sammeln. Vielen Dank an Alle!

Update zum geplanten Charity Center Lalibela

Spendensammlung, Kalkulation, Konzept und erste Gespräche mit der Verwaltung in Lalibela

Die gesammelte Spendensumme für unser geplantes Charity Center in Lalibela beläuft sich mittlerweile auf 4.785 Euro und wir sind zuversichtlich, bis zum Jahresende 10.000 Euro gesammelt zu haben. Bei unserem Besuch in Lalibela habe ich erste Kalkulationen für die Baumaßnahmen des Charity Centers eingeholt und auch ein Treffen mit dem Verwaltungsleiter Lalibelas stand auf dem Programm. Auf Grund der derzeitig in Äthiopien stattfindenden strukturellen Veränderungen in Politik und Verwaltung war das Gespräch mit dem mittlerweile abgesetzten und somit ehemaligen Verwaltungsleiter nicht wirklich konstruktiv, aber für unseren nächsten Besuch in Lalibela sind weitere Gespräche und Treffen mit den neuen Verwaltungsstrukturen geplant und wir hoffen weiterhin ein geeignetes Grundstück für unser Charity Center von der Verwaltung preiswert kaufen zu können. Bis dahin arbeite ich weiter am Konzept und wir sammeln fleißig weiter Spenden. Ich halte Euch auf dem Laufenden. 

Vielen Dank für eure Spenden und Unterstützung!

Selam & Amasaganalo

Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Zusage für Grundstück unseres Charity Center in Lalibela
Zusage vom Bürgermeister und Stadtverwaltung erhalten



Vom 14.05.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Ras Judah with Info Stand
HOPE-ful-News



Vom 14.05.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Reisegruppe HOPE zu Besuch in Lalibela
Gena, Timkat und viele kleine und große gute Taten



Vom 31.01.2019 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Chekoley had to go to hospital
HOPE-ful-News



Vom 24.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Hope for Ethiopia e.V. zur Weihnachtszeit
HOPE-ful-News



Vom 13.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light