HOPE-ful-News - Dritte Seite

X

  Einloggen
  Login
Logge dich mit deinem Login-Namen und Passwort ein, um Zugriff auf alle Skrippy-Funktionen zu bekommen.
Klicke hier um dich neu zu registrieren oder hier falls du dein Passwort vergessen hast.
    • Benutzername
HOPE-ful-News Zwanzigste Ausgabe
Erste Seite
Impressum SCHLIESSEN

Projektliste SCHLIESSEN

  Autorenprofil
Visitenkarte des hauptverantwortlichen Autors:

Online-Zeitung
kostenlos erstellen
  PDF herunterladen
Dieses Projekt im PDF-Format anzeigen oder speichern.
Wichtiger Hinweis: Es kann abhängig vom Layout zu abgeschnittenen Inhalten und einer anderen Darstellung der Schriftarten kommen.

Es liegt im Ermessen des Projekt-Verlegers seine Inhalte für den Druck und PDF Export zu optimieren.
  Melden
  Inhalt melden
Mit diesem Formular kannst du objektiv bzw. rechtlich unangebrachte Inhalte auf dieser Seite an die Moderation melden.
  Teilen

Folgende Zeitungen aus der Rubrik

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

,

Lebens- und Glaubensfragen

könnten dich interessieren
1Erste Seite 2Zweite Seite 3Dritte Seite
Seite 1/3
 

Bis dann aus Lalibela

Pilger-Empfang zu Weihnachten in Lalibela

Ich hatte für meine Freunde von der "Saint Lalibela Youth Unity Association" eine Spendensammlung auf GoFundMe.com zur Finanzierung des Empfangs-Essen für die Pilger zu Weihnachten eingerichtet und dank der eingegangenen Spenden konnte zu Genna am 7. Januar der traditionelle Empfang in Lalibela stattfinden. Auch bei dieser Spendensammlung hat sich Soulselekta Pai mit einer großzügigen Spende beteiligt, und nachdem weitere 200 Euro von der Rasta-Community in Deutschland gespendet wurden, war der Empfang mit 960 Euro ausreichend finanziert.

Weihnachten bei unseren Patenschaften

Wie zu jedem Weihnachtsfest haben wir auch dieses Jahr 500 Euro zusätzlich nach Lalibela transferiert, um ein besonderes Weihnachtsessen für unsere Patenschaften zu ermöglichen, an dem es ausnahmsweise auch mal Fleisch, Kaffee, Zucker, Öl oder andere sonst nicht bezahlbare Köstlichkeiten gibt. Diese Festessen zu Weihnachten, äthiopischem Neujahr und Ostern finanziert „Hope for Ethiopia e.V.“ von Patenschafts-unabhängigen Spenden und es ist jedes Mal nicht einfach, die dafür nötigen 500 Euro aufzubringen. Dank Herrn Rübsam, Ziggy und Johanna Joubert, alle selbst Paten und aktive Vereinsmitglieder, hatten wir 170 Euro zusammen, was aber noch nicht für das Festessen unsere 34 Patenschaften mit 69 Menschen in Lalibela genügte, sodass die restlichen 330 Euro aus der momentan recht knappen Vereinskasse bezahlt wurden. Wir bräuchten das Geld zwar auch für andere Sachen, aber für Äthiopier ist ein Festessen zu Gena Tradition und äußerst wichtig und wir konnten unseren Patenschaften damit ein besonderes Festessen ermöglichen.

HOPE-ful-News Zwanzigste Ausgabe Dritte Seite

Ich habe das Geld gerade noch rechtzeitig nach Lalibela transferiert und Aboushew und die "Saint Lalibela Youth Unity Association" berichteten mir von einem wunderschönem Gena-Fest und der Dankbarkeit der Pilger für den herzlichen Empfang mit Waschung der Füße und Verteilung von Essen. An 8 Stellen in Lalibela wurden die Pilger aus allen Richtungen empfangen und es gab traditionell Injera mit Shiro. Vielen Dank an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Auch, wenn dies kein direktes Projekt von "Hope for Ethiopia e.V." war, lag es mir doch sehr am Herzen, diese alte christliche Tradition fortzuführen und bei der Finanzierung behilflich zu sein. 

07 Das Stadtmagazin für Jena

Artikel über Hope for Ethiopia e.V.

Der Flug nach Äthiopien ist bereits für den 9. Februar gebucht und ich freue mich schon sehr auf mein geliebtes Lalibela. Diesmal kommen, wie bereits erwähnt, einige Freunde mit und ich berichte dann im nächsten Newsletter aus Lalibela von der Auslieferung der Schulbänke und Tafeln, dem obligatorischen Besuch bei unseren Patenschaften und Allem, was sonst so in Lalibela passiert. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und bedanke mich für euer Interesse. Ich hoffe, ihr hattet wieder Spaß beim Lesen und verabschiede mich mit lieben Grüßen - ferdi Reul

Ich habe damit begonnen, die Spendenbescheinigungen für 2017 auszustellen und auf dem Postweg zu versenden. Damit sollte ich bis Ende Januar fertig sein, und falls Jemand bis Februar keine Spendenbescheinigungen bekommen hat oder die erhaltene Bescheinigung nicht korrekt ist, bitte ich Euch, mir eine kurze Mail zu schreiben. Spenden, die direkt auf der Webseite Betterplace.org für unser "Water for Asheten School" und für das "Desks for Koyita School" Projekt getätigt wurden, werden von Betterplace.org bescheinigt.

--> Tipps zum steuerlichen Absetzen und Spenden-Rechner <--

Das 07-Stadtmagazin für Jena und Umgebung hat unseren Verein "Hope for Ethiopia e.V." in seiner Dezember-Ausgabe auf einer halben Seite vorgestellt und ich freue mich, auf diese Weise die Öffentlichkeit noch besser zu erreichen. Das Stadtmagazin liegt in Jena kostenlos an unzähligen Stellen, Arztpraxen, Restaurants und Bars, Hotels etc. aus, erreicht eine hohe Leserzahl und der Artikel verschafft uns bestimmt eine größere Bekanntheit in Jena und Umgebung.

Spendenbescheinigungen

für Einkommenssteuererklärung 2017

HOPE-ful-News Zwanzigste Ausgabe Dritte Seite www.Hope-for-Ethiopia.Jimdo.com

HOPE-ful-News

Online-Zeitung

      

20. Ausgabe Newsletter - Hope for Ethiopia - 13. Januar 2018

HOPE-ful-News Zwanzigste Ausgabe Dritte Seite Fotoalben auf Google+

Seite 3 von 3 - Blättern mit Pfeilen am Bildschirmrand -

Lade Seiteninhalt...


Das könnte dich auch interessieren: ONLINE Zeitungen - neue und beliebte Artikel aus dieser Rubrik


Chekoley had to go to hospital
HOPE-ful-News english



Vom 24.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Hope for Ethiopia e.V. zur Weihnachtszeit
HOPE-ful-News



Vom 13.12.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Tije back from hospital
Amputation planned next year



Vom 04.11.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


Yeserashyawikar & Enanu
neuer Pate - Imanuel aus Berlin



Vom 03.11.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light


"Hope for Ethiopia e.V." mit Vereins-Infostand auf Rootsbase Festival 2018
erfolgreiches Wochenende mit Freunden bei feinster Dub Music



Vom 24.08.2018 00:00 Uhr    Verlag: Love and Light